ifun.de — Apple News seit 2001. 38 565 Artikel

iPhone oder iPad als Kamera konfigurieren

FaceTime für Videochats auf Apple TV 4K verwenden

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Mit den zuletzt von Apple veröffentlichten Updates auf tvOS 17, iOS 17 und iPadOS 17 ist es möglich, Videochats über FaceTime auf dem Bildschirm eines angeschlossenen Fernsehgeräts durchzuführen. Die Kamera und das Mikrofon eines verbundenen iPhone oder iPad ersetzen dabei diese in Apple TV nicht vorhandenen Komponenten.

Damit das alles wie von Apple beworben klappt, muss man allerdings nicht nur die neuste Gerätesoftware installiert haben, sondern auch gewisse Hardware-Anforderungen erfüllen.

Voraussetzung für die Verwendung von FaceTime auf Apple TV ist ein als „Integrationskamera“ konfiguriertes iPhone oder iPad. Apples Set-Top-Box selbst muss zudem in der Version Apple TV 4K, und hier die zweite Generation oder neuer, vorhanden sein.

Apple Tv Facetime Chat

Um die Funktion Integrationskamera zu verwenden, ist mindestens ein iPhone XR, ein iPad der achten Generation, ein iPad mini der fünften Generation, ein iPad Pro 11“ oder ein iPad Pro 12,9“ der dritten Generation nötig.

Die Kamera und das Mikrofon eures iPhone könnt ihr beim ersten Start der FaceTime-App auf dem Apple TV verbinden. Folgt hier einfach den angezeigten Schritten. Anschließend müsst ihr das zusätzliche Gerät nur noch entsprechend positionieren. Achtet hierbei darauf, dass beim iPhone die Rückkamera und beim iPad die Frontkamera verwendet werden und die Geräte im Querformat aufnehmen.

Passende Halterung für iPhone oder iPad erforderlich

Die parallel dazu auf dem Fernsehgerät angezeigte Kameravorschau macht das Einstellen des optimalen Blickwinkels letztendlich aber zum Kinderspiel. Hierbei ist es eher ein Herausforderung, das Telefon oder Tablet solide zu platzieren. Wer Zugriff auf einen 3D-Drucker hat, kann sich das passende Zubehör beispielsweise auf Basis des Parametric Continuity Camera Mount von NoodleParty drucken. Alternativ dazu gibt es auch verschiedene kommerzielle Angebote für in diesem Bereich verwendbare Halterungen.

Wenn all diese Vorbereitungen abgeschlossen sind, könnt ihr FaceTime-Anrufe direkt über die neue FaceTime-App von tvOS 17 aus initiieren oder auch bereits laufende Telefonate von einem iPhone oder iPad aus mithilfe der Funktion „Anruf zu Apple TV bewegen“ an den großen Bildschirm übertragen.


28. Sep 2023 um 10:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bei mir funktioniert leider die Verbindung des iPhone 13 Pro mittels QR Code und dem Apple TV nicht. Hat noch jemand dieses Problem?

    • Bei mir wir FaceTime im
      Menu gar nicht angezeigt, Apple TV 4K 2.Gen IPhone 15 Pro Max. Beides neuste Software. Nix

    • Serviervorschlag

      Ja, hatte ich auch. Das iPhone oder iPad muß erst mit dem Apple TV gekoppelt werden. Zu finden ist das in den Einstellungen –> Fernbedienungen und Geräte -> Remote-App und Geräte -> Gerät ganz nah ans Apple TV halten, dann poppt eine Meldung auf dem iPhone/iPad auf ob man es koppeln möchte. Danach geht das mit der FaceTime-Einrichtung.

    • iPhone 12 Pro kein Problem. Allerdings wird das iPhone sehr warum, und der Apple TV klingelt standardmäßig nicht mit. Wir hatten Tv-zu-Tv. Übergabe war mir nicht aufgefallen. Muss ich nochmal testen.

  • Bei mein Apple TV 4K ist kein FaceTime drauf. Neuste Software ist aber drauf.

  • Continuity Camera ist generell für mich das beste Feature, das macOS (und jetzt auch tvOS) in den letzten Jahren bekommen haben. Ich benutze das täglich mehrfach. Es ist perfekt umgesetzt und schlägt jede Webcam im Hinblick auf Bildqualität um Welten. FaceTime via Apple TV habe ich bisher einmal verwendet. Ich habe das iPhone einfach gegen den Fernseher gelehnt, das hat auch gut funktioniert. Dank Center Stage muss der Winkel gar nicht so perfekt sein, man ist trotzdem recht gut im Fokus.

  • Querformat ist nicht wichtig… Hochformat geht auch… sowohl beim iphone 14 pro max als kamera am mac als auch am apple tv

  • Funktioniert das mit dem Mikro über die Entfernung gut? Kann man ansonsten auch verbundes Bluetooth Zubehör nutzen (AirPods oder Telko Mikros)?

  • Was interessant ist: Mein 12 Pro Max lehne ich im IKEA – Bambus Smartphone und Tablet-Standfuß auch einfach gegen den Fernsehr und funktioniert, ABER – mein iPad Pro 12,9 (2020 A12Z) will partout nicht die Rückseitenkamera verwenden, sondern die schlechtere FaceTime Kamera. Warum?

    • Scheint ein Feature, kein Bug zu sein. Aus dem entsprechenden Support-Dok:

      Position your iPhone or iPad near the TV in landscape orientation so that the rear camera (iPhone) or front camera (iPad) faces you and you’re satisfied with the way you appear in the preview on your TV screen.“

    • Ich würde jetzt auf die Schnelle auf die Weitwinkelkamera tippen. Beim iPad fokussiert mich ja Frontkamera und folgt mir auf Schritt und Tritt.

  • Warum kann ich das iPhone nicht in der Hand halten? Warum muss es am TV angebracht sein?

    • Es muss in der Nähe sein, grds. geht auch in der Hand. Das macht aber nicht wirklich Sinn. Am TV angebracht kann FaceTime dann Vollbild übertragen oder auf Personen heranzoomen, die beispielsweise auf der Couch sitzen. Auch mit den neue Gesten tut man sich einhändig recht schwer ;-)

  • Bei mir funktioniert es teilweise auch nicht.

    Und weil im Apple Support Forum der Grund „eine kürzliche Änderung der Apple ID E-Mail-Adresse“ als mögliche „Ursache“ vermutet wird:

    Also ich habe auch im Februar 2023 meine Apple ID E-Mail-Adresse geändert. Ist also schon einige Zeit her.

    Jedoch mit der ID von meiner Frau (mit iPhone 11) funktioniert es ohne Probleme. Während meine ID gar nicht aufscheint beim Apple TV FaceTime, obwohl ich der „Familien Admin“ bin. Und der „Another Link“ beim QR-Code funktioniert auch überhaupt nicht.
    Ich hoffe, Apple repariert das bald.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38565 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven