ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

EyeTV W wie „winzig“: Elgatos neuer DVB-T-Empfänger für iPad und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Mit dem EyeTV W hat Elgato einen neuen DVB-T-Empfänger im Programm. Das mit 64 x 16 x 42 mm erfreulich kompakte und 44 Gramm leichte Gerät überträgt Live-Fernsehen über WLAN auf iOS- und Android-Geräte, die zugehörige App gibt’s kostenlos im App Store.

eyetv-w-500

Ein integrierter Akku versorgt den neuen EyeTV-Empfänger bis zu vier Stunden lang mit Strom und ermöglicht so den TV-Empfang nahezu überall. Nahezu, weil ihr natürlich abhängig von der DVB-T-Abdeckung seid, die in Stadtgebieten gewöhnlich sehr gut, auf dem Land jedoch oft recht dürftig ist. Wir haben den Empfänger ein wenig außerhalb von Stuttgart in einem „gelben Bereich“ getestet, innerhalb von geschlossenen Räumen hatten wir mit der kleinen Teleskop-Antenne des EyeTV W bereits sehr guten Empfang. Für schlechtere Bedingungen liefert Elgato eine Stabantenne mit magnetischem Fuß und Saugnapf mit, die beispielsweise auf dem Fensterbrett platziert werden kann. Für eine zusätzliche Verbesserung der Empfangsqualität soll die Platzierung der Antenne auf einem Metallkörper, beispielsweise einer Heizung sorgen.

eyetv-700

Dank seiner kompakten Maße eignet sich der neue Elgato-Empfänger hervorragend auch zum Mitnehmen. Beispielsweise lassen sich damit die nächsten Championsleague-Spieltage in der Kneipe verfolgen, die Übertragungsrechte liegen ja zumindest teilweise auch in dieser Saison noch beim ZDF. Das Programmangebot über DVB-T ist regional unterschiedlich, in erste Linie lassen sich öffentlich-rechtliche Kanäle über den Sendestandard empfangen.


(Direktlink zum Video)

Das Einrichten des EyeTV W geht schnell und unkompliziert von der Hand. Nachdem ihr den Akku des Geräts geladen habt, müsst ihr den kleinen Empfänger nur einschalten und euer iOS-Gerät mit dessen WLAN-Netz verbinden. Beim ersten Start der EyeTV-W-App wird dann ein automatischer Sendersuchlauf durchgeführt und es kann losgehen.

Die App bietet einen integrierten Programmführer und erlaubt auch die Aufnahme des aktuellen TV-Programms sowie eine Pausieren und die anschließende zeitversetzte Wiedergabe. Darüber hinaus könnt ihr die aktuell wiedergegebenen Sendungen auch aufnehmen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut ansehen.

Elgato hat die unverbindliche Preisempfehlung für das EyeTV W auf 79,95 Euro gesetzt. Direkt bei Amazon lässt sich der kleine Fernsehempfänger bereits für 67 Euro bestellen, allerdings sind hier momentan 2 bis 4 Wochen Wartezeit genannt (laut dem Hersteller sollte Amazon aber bereits im Laufe dieser Woche wieder liefern können).

Dienstag, 29. Okt 2013, 17:25 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zitat von der Hersteller-Website:
    „Wichtige Hinweise
    […]
    DVB-T2-Signale werden nicht unterstützt.“
    Da die Öffentlich-Rechtlichen bis 2017 auf DVB-T2 umstellen wollen, sollte man sich bei einer Anschaffung bewusst sein, dass das Gerät in spätestens 4 Jahren evtl. nicht mehr nutzbar ist.
    (DVB-T2 bietet eine höhere Übertragungsrate und damit mehr Kanäle, auch in HD, als DVB-T.)

    • Welche Geräte aus der Preisklasse halten heutzutage noch über 3 Jahre? ^^

      Andersrum, ist nicht im Gespräch, dass mit dem Austieg der RTL Gruppe aus DVBT das ganze nicht eingestampft werden soll und die Frequenzen zu Gunsten von Internet und Co erneut versteigert werden?

  • fragen:
    1) teletext funktion u untertiteln dabei?
    2) dvb-c zu -t moeglich? hab nie mit einer antenne probiert hm

  • 4 Stunden Akkulaufzeit finde ich ein bisschen mager.

  • Absolut richtig. Es wird wirklich zeit.

  • was hat sich zum Vorgängermodell verbessert?

  • Könnt ihr was dazu sagen, ob man auch ein iPad1 dran zum Laufen bekommt?

  • Deaswegen wäre ein Test ganz nett, ob es nun funktioniert oder nicht…

  • hi,
    funzt DVB-T auch in Norwegen??

  • Habe ich mir jetzt für 76€ mit max 2 Tagen Lieferzeit bei Amazon bestellt! :) Danke für den Tipp. 4 Std Akku reicht meiner Meinung nach völlig aus. Im Normalfall schaut man keine 4 Std einen Film oder eine Serie. Zumindest schafft man es in der Zeit wieder an einen USB Port. Das in ca 3 dieses Gerät u.U. nicht mehr funzt stört mich auch eher weniger. Wer weiß ob die Frist nicht doch verlängert wird. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven