ifun.de — Apple News seit 2001. 22 326 Artikel
   

Evernote Webclipper für Safari jetzt mit umfangreicher Werkzeugpalette

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Mit dem neuen Safari-Webclipper hat Evernote etliche der vom Annotations-Werkzeug Skitch bekannten Funktionen direkt in sein kostenloses Safari-Plugin gepackt. Die gewünschten Inhalte lassen sich jetzt noch besser aus dem sie umgebenden Ballast herauslösen, zudem steht eine Reihe praktischer Werkzeuge für die direkte Bearbeitung bereit.

evernote-500

Zunächst wurde die Artikelerkennung des Webclipper verbessert. Der Hauptartikel auf einer Webseite wird nun noch zuverlässiger ausgewählt und ihr habt optional die Möglichkeit, sämtliche Formatierungen zu entfernen um die Texte so besser lesbar und übersichtlicher zu machen.

Eine Reihe praktischer Markierungswerkzeuge ermöglicht das direkte Bearbeiten vor dem Ausschneiden. Ihr könnt Textnotizen oder Farbmarkierungen hinzufügen, Pfeile einzeichnen oder die aus Skitch bekannten Markierungsstempel benutzen. Ergänzend bietet ein Freistellungswerkzeug nun die Möglichkeit, den gewünschten Seitenbereich exakt auszuschneiden.

Abschließend könnt ihr die Webseiten und Screenshots in eurem Evernote-Konto speichern und optional direkt freigeben. In diesem Fall bekommt ihr zusätzlich noch einen neutralen URL für die Weitergabe.


(Direktlink zum Video)

Den Evernote-Webclipper gibt es hier zum Download. Falls ihr den Evernote-Webclipper bereits installiert habt, müsst ihr lediglich euren Webbrowser kurz schließen und wieder öffnen um auf die neueste Version zu kommen.

Die Nutzung von Evernote ist in der Basisversion kostenlos. Allerdings ist die Datenmenge für Uploads dann auf 60 MB pro Monat begrenzt. Für 5 Euro pro Monat (40 Euro im Jahr) gibt’s ein Premiumkonto und damit bis zu 1 GB Datenupload pro Monat. Evernote bietet kostenlose Apps für Mac, Windows, iOS, Android, Blackberry und Windows Phone an.

Montag, 18. Nov 2013, 15:46 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei Evernote trennt sich die Spreu vom Weizen. Da kann nur noch Box.net mithalten, abgesehen vom Preis.

  • Bei Fanta trennt sich die Spreu vom Weizen. Da kann nur Milch mithalten, abgesehen vom Preis.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22326 Artikel in den vergangenen 5875 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven