ifun.de — Apple News seit 2001. 31 454 Artikel

Aktuell nur 34 Euro

eufy Security Indoor Cam 2K: Die günstigste HomeKit-Kamera auf dem Markt

37 Kommentare 37

Die eufy Security Indoor Cam 2K ist ohnehin schon die derzeit günstigste HomeKit-Kamera auf dem Markt. Momentan bezahlt man für das Gerät sogar nochmal 15 Prozent weniger, der aktuelle Aktionspreis liegt bei 33,99 Euro.

Eufy Security Cam Indoor 2k

Realistisch gesehen darf man bei einer HomeKit-Kamera für dieses Geld keine großen Ansprüche stellen, doch dafür präsentiert sich die Kamera recht ordentlich ausgestattet. Die Aufnahmen laufen in 1080p HD-Qualität (mehr unterstützt HomeKit ohnehin nicht) und eine Nachtsicht-Funktion ermöglicht auch den Einsatz in dunklen Bereichen. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher ist auch beidseitiges Audio mit der Kamera möglich. Die Kamera ist auch mit Sensoren für Bewegung und Geräusche ausgestattet und kann bei entsprechenden Wahrnehmungen Mitteilungen versenden.

Neben der grundsätzlichen HomeKit-Einbindung unterstützt die eufy Security Indoor Cam 2K auch Apples HomeKit Secure Video. Hier gelten allerdings die bekannten Voraussetzungen: Um HomeKit Secure Video bei einer Kamera in vollem Umfang zu verwenden, ist ein iCloud-Abo zum Preis von 2,99 Euro pro Monat (200 GB) erforderlich. Wenn es mehr als eine Kamera sein soll, müsst ihr das große iCloud-Abo zum Monatspreis von 9,99 Euro (2 TB) buchen. Hier begrenzt Apple die Zahl der aktiven Kameras allerdings auf maximal fünf.

Die eufy-Kamera bietet alternativ dazu die Möglichkeit, Videoaufnahmen auf einer eingesetzten MicroSD-Karte zu speichern. Diese ist im Lieferumfang jedoch nicht enthalten.

Gut zu wissen ist, dass die eufy Security Indoor Cam 2K nicht wie die Außenkameras oder die Türklingel des Herstellers von einer Homebase abhängig ist. Ihr könnt die Kamera also komplett eigenständig verwenden. Um Missverständnisse zu vermeiden wollen wir zudem darauf hinweisen, dass es sich bei der vom Hersteller beworbenen Personenerkennung nicht um eine Gesichtserkennung handelt. Es werden also keine unterschiedlichen Personen erkannt, sondern die Kamera kann nur „sehen“, ob sich ein Mensch, ein Tier oder ein sonstiges Objekt im Sichtfeld bewegt.

Unterm Strich macht der Gesamt-Leistungsumfang die Kamera wie eingangs schon gesagt zum günstigsten Modell in der mit HomeKit kompatiblen Gerätepalette. Andere Hersteller fordern für vergleichbaren Funktionsumfang gerne mal dreistellige Beträge. Im Lieferumfang ist neben der Kamera selbst ein USB-Netzteil, ein Ladekabel, eine Halterung mit Befestigungsschrauben und eine Bedienungsanleitung (hier auch als PDF) enthalten.

Produkthinweis
eufy Security Indoor Cam 2K Plug-In Überwachungskamera für Innenbereiche, mit WLAN-Funktion, Personenerkennung,... Aktionspreis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Aug 2020 um 09:41 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31454 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven