ifun.de — Apple News seit 2001. 37 976 Artikel

Mit SD-Karte und Nano-SIM

Eufy S330 startet: 4G-Überwachungskamera mit Solar und LTE

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Gesichtet haben wir die Eufy S330 bereits Anfang des Monats, heute nun startet die neue 4G-fähige Überwachungskamera des Anbieters offiziell in den Markt. Der Nachfolger der Eufy S230 ist ebenfalls in Kombination mit einem Solarpanel erhältlich und ab sofort sowohl über amazon.de als auch auf der Eufy-Webseite zum Verkaufspreis von 279,99 Euro erhältlich.

S330 Wg Eufy

Damit kostet die Eufy S330 etwa 120 Euro mehr als der Vorgänger, der derzeit zu einem Sonderpreis von 159 Euro verfügbar ist.

Betrieb ohne WLAN und Stromnetz

Die S330 zeichnet sich durch ein leistungsstärkeres Solarpanel und einen umfangreicheren Akku mit einer Kapazität von 9.400 mAh aus. Damit lässt sich die neue Eufy-Kamera unabhängig vom Stromnetz einsetzen und kann darüber hinaus nicht nur im WLAN, sondern auch über ein 4G-Netz betrieben werden. Anwender sollten dabei mit einem monatlichen Datenverbrauch von etwa 700 Megabyte rechnen. Wer selber kalkulieren möchte: Eufy setzt für seine Beispielrechnung täglich 10 Livestreams und 25 Aufnahmen von jeweils zehn Sekunden Länge an.

Sim Hardware S330

Eufys S330 besitzt einen Schwenkbereich von 344° sowie einen Neigungsbereich von 70° und speichert ihre 4K-Videos auf einer lokalen SD-Karte. Für farbige Nachtsichtaufnahmen sorgt ein kraftvoller Rundum-Scheinwerfer, der eine Leuchtkraft von 100 Lumen besitzt.

Kompatibel mit Homebase S380

Leider unterstützt die S330 weder Apples HomeKit noch die Anbindung an lokale NAS-Speicher, kann aber mit der Homebase S380 von Eufy zusammenarbeiten, die die Kamera um zusätzliche KI-Funktionen erweitert und um bis zu 16 TB zusätzlichen Speicherplatz ergänzt.

Sim Rundum S330

Die S330 ist mit dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel und wird standardmäßig mit einer SIM-Karte des globalen Anbieters EIOTCLUB ausgeliefert, der für 36 GB Jahresdatenvolumen einmalig hundert Euro berechnet und zum Ausprobieren ein Datenvolumen von hundert Megabyte bereitstellt. Anwender können aber auch beliebige andere Nano-SIM-Karten einsetzen.

Produkthinweis
eufy 4G LTE Überwachungskamera mit WLAN, 4K UHD Schwenk-Neige-Funktion, Kabellos, Solarbetrieben mit Solarpanel,... 279,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Feb 2024 um 12:54 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was gibt es denn sonst für Tarife, abgesehen vom im Artikel genannten?

    • Theoretisch könntest du ne Partnerkarte mit deiner Nummer rein, die dein Volumen mit nutzt. Finde jedoch die 100€ einmalig sehr günstig für jährlich 36GB. Das sollte locker reichen für ne Kamera.

      Antworten moderated
  • Stefan B. aus H.

    Die Beispielrechnung zum Datenvolumen ist leider zu rudimentär. Ohne Angabe des Codecs, Auflösung, Framerate, etc.
    Außerdem wäre hier auch interessant zu erfahren, ob der Akku kundenseitig austauschbar ist. Habe oft genug solche Geräte gesehen, die nach einem oder spätestens zwei Wintern fertig waren, sprich die Akkus defekt und fest verlötet, die Gehäuse kaum zerstörungsfrei zu öffnen.
    Abgesehen davon muss man schon sehr verzweifelt sein, wenn man das Risiko eingeht, dass Angry Birds mit einem Schiss auf das Solarpanel für Sendepause sorgen. Oder alternativ auch klebender Schnee.

    Antworten moderated
  • Offtopic: Weiß jemand ob meine „floodlight cam“ (T8420) mit der neuen Homebase 3 (S380) kompatibel ist. Kann leider bei eufy nix konkretes finden.
    Sorry aber ich hoffe auf diese crowd ;-)

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37976 Artikel in den vergangenen 8211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven