ifun.de — Apple News seit 2001. 37 975 Artikel

In erster Linie ein Werbegag

Husqvarna bringt Doom auf Nera-Mähroboter

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Erwartet nicht zu viel wenn ihr lest, dass der Computerspiel-Klassiker Doom jetzt auch auf den Mährobotern von Husqvarna läuft. Hier werden jetzt keine Rasenmäher auf Ego-Shooter-Patrouille durch den Garten fahren, sondern ihr könnt den Retrotitel lediglich auf dem Display der Mähroboter spielen. Husqvarna hat mit dieser Modifikation bereits auf der Veranstaltung DreamHack Winter 2023 für Aufsehen gesorgt und dort erstmals ein Doom-Multiplayer-Turnier auf einem Nicht-Gaming-Gerät veranstaltet.

Per Update am 9. April

Wie Husqvarna jetzt mitteilt, soll Doom am 9. April in Form einer Software-Aktualisierung für die Nera-Mähroboter des Herstellers freigeschaltet werden. Besitzer dieser Geräte haben dann bis September die Möglichkeit, Doom darauf zu spielen. Am 9. September wird das Spiel mit einem weiteren Softwareupdate dann wieder entfernt und ist fortan nicht mehr nutzbar.

Husqvarna Nera Doom

In erster Linie dürfte es sich hierbei um eine nette Werbeidee von Husqvarna handeln. Wir können uns definitiv komfortablere Optionen zum Spielen von Doom vorstellen, als hierfür das Mini-Display und die Bedienelemente des Rasenmähers zu benutzen. Wenn ihr aber einen kompatiblen Husqvarna-Mäher besitzt und teilnehmen wollt, müsst ihr euch unter Angabe der Seriennummer des Geräts hier bei Husqvarna registrieren.

Doom-Version von 1993 auf dem Mini-Bildschirm

Bei der von Husqvarna angebotenen Doom-Version handelt es sich um das 1993 von iD Software veröffentlichte Original, das ursprünglich nur für MS DOS verfügbar war und nachdem des vorübergehend in Deutschland auf dem Index stand mit einer Altersfreigabe von 16 Jahren wieder freigegeben wurde.

Bei den Nera-Geräten handelt es sich um die neueste Generation der automatischen Mähroboter von Husqvarna, die auf ein Begrenzungskabel verzichten und in verschiedenen Versionen für Grundstücke mit bis zu 5.000 Quadratmeter Größe und einer Steigung von maximal 50 Prozent erhältlich sind.

26. Feb 2024 um 14:49 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn es ein Display hat, muss man Doom darauf spielen!
    Geiles Marketing! :D

  • Das hätte ich doch lieber 8 Tage früher am 01.04. ausgeliefert.

  • Das gehört dann wohl zu der Rubrik „Wie sinnlos!“

    Antworten moderated
  • Hätte mehr Sinn gemacht das im Winter darauf zu spielen, dann ist der Roboter nicht mit dem Mähen beschäftigt.

  • Klasse! Jetzt wird der Rasen nicht mehr gemäht, sondern in Schutt und Asche gelegt!
    :-D

  • Die sollten mal lieber die firmware für alle freigeben und nicht nur über den Fachhandel anbieten.
    Firmware bekomme ich nur bei einer kostenpflichtigen Wartung beim Händler.
    Solch einen Schwachsinn braucht keiner auf dem möhroboter und ist doch nur eine marketing Aktion.

    Antworten moderated
  • Ich im Schuppen sitzend so: „Nein, mein liebe Ehefrau, es dauert wirklich so lange den Mähroboter in Betrieb zu nehmen“

  • Manche hier sind ja echt humorbefreit ^^

    „Since the Doom engine’s source code was released to the public in 1997, hundreds of fan-made ports to various hardware have been developed.“

    Warum macht man das? Weil’s geht! Einfach mal nach Doom Ports googeln – ist ein regelrechter Sport. Selbst vor Taschenrechnern macht das Spiel keinen Halt.

    Macht die Marketingabteilung/Marke für mich jedenfalls sympathisch.

  • Wenn man so viel Geld an so nem Teil verdient muss es auch sinnvoll angeboten werden…… Leute Leute was ein Schwachsinn…:(

    Antworten moderated
  • Das ist einfach geiles Marketing. Sogar die IT und Macfritzen bekommen die Info mit, dass Husquarna nen neuen Mäher rausbringt. Völlig ohne kosten. Völlig egal, ab das Sinnfrei ist. es wird drüber berichtet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37975 Artikel in den vergangenen 8211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven