ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Bis zu 1533 MB/s schnell

Envoy Express: Portables Thunderbolt-SSD-Gehäuse jetzt erhältlich

18 Kommentare 18

Das für den portablen Einsatz gedachte Thunderbolt-3-Gehäuse Envoy Express von OWC ist jetzt auch in Europa erhältlich. Der Hersteller bietet das mit einem integrierten Anschlusskabel ausgestattete Set aus SSD-Gehäuse und Schraubendreher zum Einführungspreis von 79 Euro zur Vorbestellung an und will im August liefern.

Owc Envoy Express Open Sdd Tilted

Envoy Express benötigt kein Netzteil, sondern wird über den Thunderbolt-Bus mit Strom versorgt. Entsprechend kompakt wird die externe Speicherlösung dann auch besonders für den Einsatz am Notebook beworben. Im Lieferumfang befindet sich eine nicht gerade schöne, aber wohl praktische Plastikschiene zum Befestigen des Kästchens am Deckel eines Apple-Notebooks.

Envoy Express ist die Lösung, wenn der Arbeitsbereich begrenzt. Das heutige Büro ist da, wo man sich gerade befindet – ein beengter Flugzeugsitz, ein winziger Tisch in einem Cafe, oder beengt an einem abgelegenen Ort. Es gibt keine Steckdose und nicht genug Platz für ein externes Laufwerk. Envoy Express ist nicht nur das erste Thunderbolt(TM) 3-busgespeiste Gehäuse der Branche (kein Netzteil erforderlich), sondern auch das erste Gehäuse mit einem Laptop-Befestigungssystem.

Owc Envoy Express Enclosure Open With Driver

Envoy Express lässt sich mit SSD-Speicher vom Typ M2 NVMe 2280 bestücken, der dafür benötigte Schraubendreher wird mitgeliefert. Zudem ist ein Thunderbolt-Kabel mit 25 Zentimetern Länge integriert. Dem Hersteller zufolge lassen sich bei der Datenübertragung Geschwindigkeiten von bis zu 1533 MB/s erreichen.

Dienstag, 21. Jul 2020, 12:23 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin nicht sicher, was ich von dem Kabel halten soll. Sieht vielleicht besser aus, aber für die Reise wäre es kompakter, wenn eine normale Buchse dran wäre, von der man das Kabel einfach abziehen könnte, ohne den Deckel abzuschrauben…

  • Einführungspreis heißt, es wird irgendwann teurer?

  • Ich hätte sowas gerne mit Thunderbolt 2 Anschluß. ‍♂️

  • Blöde Frage, aber kann ich die SSD auch an einem Computer benutzen der nur USB C hat und kein Thunderbolt 3?
    Oder ist außer dem Stecker nichts kompatibel?

    • Das Gehäuse (und andere mit TB3) an einem USB-C Anschluss zu betreiben hat was von Perlen vor die Säue. Es gibt andere Gehäuse, die zudem deutlich günstiger sind. Die funktionieren garantiert an einem USB-C Anschluss, genauso wie an einem TB3. Sind dort dann nicht so schnell wie das hier vorgestellte, aber wirklich langsam sind die auch nicht

      Wenn es ausschließlich an USB genutzt wird dann ist das hier das falsche. Auch für mal so und mal so würde ich es nicht nehmen, sondern nur dann, wenn es dauerhaft an einem TB3 angeschlossen ist, weil es nur dann seine Vorteile auch ausspielen kann.

      • Ich vermute es wird nicht funktionieren. NVMe SSD sind quasi PCI Steckkarten und nur Thunderbolt kann PCIe Signale übertragen.

  • Verstehe ich hier etwas falsch…. Envoy Express ist nicht nur das erste Thunderbolt(TM) 3-busgespeiste Gehäuse der Branche (kein Netzteil erforderlich)….. Meiner Meinung nach ist diese Aussage nicht so ganz richtig… Es gibt von der Firma i-tech bereits längere Zeit ein i-tec MySafe Thunderbolt 3 M.2 NVMe Metal External case 40 Gbps.

  • Der preis mit der Übertragungsgeschwindigkeit von 1533 MB/s überzeugt überhaupt nicht. Da ist das Teil überzahlt. TB3 sollte über 2000 MB/s -Schreiben und Lesen- als unteres Limit mitbringen. Da hat mein Vorschreiber recht …..

    Bambusradler21.07.2020, 16:06 Uhr
    Das Gehäuse (und andere mit TB3) an einem USB-C Anschluss zu betreiben hat was von Perlen vor die Säue. Es gibt andere Gehäuse, die zudem deutlich günstiger sind. Die funktionieren garantiert an einem USB-C Anschluss,

  • Irgendwie überzeugt mich das Video nicht dass das mit der Halterung dauerhaft so einfach ist. Das Teil wird doch irgendwann nicht mehr kleben, zudem die klebefläche verdrecken und im schlechtesten Fall Kratzer, Dellen, … im MacBook hinterlassen …

  • Ich bin besitzer einer Samsung X5 thunderbold ssd. die kostet um 200€ für 500gb ist aber schneller als die interne SSD meines macbook pro 15″ tochbar 2016/17. ich muss sagen das ist schon cool. Der ansatz bei diesem gehäuse mit kabel zum tauschen ist ungewohnt aber vll gar nicht so dumm um den usbc anschluss vor mechanischer gewalt zu schützen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven