ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

MagentaTV für 10 Euro im Monat

EM: Wer alle KO-Begegnungen sehen will braucht ein Abo

Artikel auf Mastodon teilen.
76 Kommentare 76

Mit den ersten Achtelfinal-Spielen beginnt die Fußball-Europameisterschaft morgen eigentlich erst so richtig. Für Fußballfans, die das Turnier in der spannenden Phase auch über die Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft hinaus möglichst umfassend mitverfolgen wollen, kommt nun aber auch verstärkt die Tatsache zum tragen, dass nur die Telekom die Übertragungsrechte für alle Begegnungen besitzt.

Konkret sind hier bei den kommenden Achtelfinalspielen die Begegnungen zwischen der Schweiz und Italien morgen und zwischen Österreich und der Türkei am Dienstag betroffen.

Schweiz gegen Italien wird morgen zwar nicht von den Öffentlich-Rechtlichen übertragen, ist aber trotzdem im Free-TV zu sehen. Der Sender RTL kooperiert mit der Telekom und hat sich dabei zumindest für einen Teil der sonst exklusiv bei MagentaTV angebotenen Spiele die Rechte zur Ausstrahlung ohne Abo gesichert. Die Vorberichterstattung beginnt um 16 Uhr und die Übertragung wird auch über die App des Senders zu sehen sein.

Alle EM-Spiele zum Monatspreis von 10 Euro

1

Bilder: Telekom/RTL

Die Begegnung zwischen Österreich und der Türkei zeigt am Dienstagabend dann allerdings ausschließlich die Telekom. Das Spiel ist Teil des Exklusivpakets, das sich die Telekom im Vorfeld des Turniers gesichert hat.

Anders als wir das von Anbietern wie Sky oder DAZN gewohnt sind, bekommt man den Zugriff auf die Streaming-Inhalte von MagentaTV aber auch bei monatlichen Kündigungsoptionen vergleichsweise günstig buchen. Der günstigste Tarif MagentaTV Flex 2.0 wird bereits zum Monatspreis von 10 Euro angeboten und ermöglicht den Zugriff auf das komplette IP-TV- und On-Demand-Paket des Dienstes von einem beliebigen Gerät aus, inklusive 50 Stunden Aufnahmespeicher.

MagentaTV Flex lässt sich auch ohne einen Telekom-Internet und ohne zusätzliche Hardware nutzen. Die zugehörige App ist für Apple TV, verschiedene andere Plattformen und Smart-TVs sowie für diverse Mobilgeräte erhältlich.

Alle Spiele des deutschen Teams und auch das Endspiel werden jedoch unabhängig davon, wie es im Verlauf des Wettbewerbs weitergeht, auf jeden Fall bei ARD und ZDF zu sehen sein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Jun 2024 um 08:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hinweis:
    Wer Corporate Benefits hat, kann noch mal 15% sparen

  • Mit VPN für Österreich kann man auch beim ORF das Spiel kostenlos streamen.

    Antworten moderated
  • RTL = Magenta = Abo…
    Ach, wenn es nur alle boykottieren würden…

    • Ist ja nicht so , als würde es am nächsten Tag nicht in der Presse erscheinen ;-)

    • Aber zeitgleich beschweren sich viele immer über die „Zwangsgebühren“ der Öffentlich-Rechtlichen. Irgendwoher muss das Geld für die UEFA kommen: Rundfunkgebühr, Werbeeinnahmen oder Abo-Gebühren.
      Ich persönlich bin großer Fan der öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

      Antworten moderated
      • Bei diesen „Zwangsgebühren“ hat man aber ggü. den anderen Finanzierungsmethoden den großen Vorteil, dass das nicht nur für einen Inhaltstypen gilt (wie „Filme/Serien“, oder „Sportpaket“), sondern alles darüber finanziert wird. Z.B. auch Bildung, Unterhaltung, und eben auch Sport, Filme, Serien, Dokus, etc…

        Klar, wird der Eine oder Andere auch wieder als Nachteil auslegen („mich interessiert kein Bildungsprogramm, oder Sport, wieso muss ich das mitbezahlen?“). Aber das aufzusplitten würde ein Mega-kompliziertes Abomodell hervorbringen, was auch wieder keiner haben möchte.

        Bin auch Fan des ÖRR, nutze aber auch MagentaTV.

      • 1+ sehe ich auch so

      • Nur hat Fussball nichts mit Bildungsauftrag zu tun. Das ist Finanzierung von Millionären, genau wie Silbereisen & Konsorten. Wo ist der Bildungsauftrag? Ich habe keine Lust das alles unfreiwillig zu finanzieren.

      • @brotpitt: Die EM, um aktuell zu bleiben, erfreut sich eines breiten öffentlichen Interesses und ist somit ÖR anzubieten. Die Zahlen, hier ARD & ZDF, stellen alles bisher dagewesen in den Shatten. Je nach Spielpaarung zwischen 12 -14 Millionen Zuschauer. Da bist Du ein Fliegen… in der Zuschauerzahl

  • Die Magenta TV App ist so eine miese Grütze .. niemals würde ich dafür dauerhaft Geld ausgeben .. Einmalbuchung 10Eur für die Zeit der EM. Abgesehen davon sind bis auf J.B. Kerner, der aber nur moderiert, der Rest der Kommentatoren auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei

  • Okay, für Apple TV und für Mobilgeräte, aber ist MagentaTV Flex auch auf dem MacBook verfügbar?

  • In Österreich kann man alle Spiele von allen Ländern sehen, ohne Abo.

    Dank ORF und ServusTV Österreich.

    • Lieber ein Magenta TV Abo als das rechtspopulistische Servus TV zu unterstützen.

      • Bitte was. Servus TV ist ein super Sender. Schade das er in Deutschland eingestellt wurde.

      • Wahre Worte Hessenbabbler
        nur das der Ersatz fast alles 1zu1 von Servus übernimmt
        wenn ich es richtig sehe

      • leider trifftet Servus TV seit Wegscheider das Sagen hat in eine komische Richtung ab – aber Sportübertragungen passen

      • Mein Gott, die Schneeflöckchen-Pressabteilung hat wieder gesprochen. Österreich ist Gott sei Dank noch nicht ganz so vertrahlt wie wir; da wird noch ein Meinungsspektrum abgebildet und die Debattenkultur gepflegt, OHNE sich gegenseitig zu diffamieren. Du findest wohl auch „Spielermaterial“ anstößig? Dazu sage ich nur: ein herzliches „Döööp!“ :-)))

    • ORF wird auch über ein Abo finanziert, nennt sich nur nicht Abo sondern ORF-Beitrag und kostet 15,30 pro Monat.

  • Wir testen Magenta TV gerade über die Aktion der Telekom (während der EM kostenlos als Telekom Kunde). App ist ok (bei weitem nicht so schlimm wie sky), Angebot außerhalb der EM geht so. Ein Grund warum wir nie dorthin wechseln würden: wir haben 3 LG TV in der Wohnung und es gibt für LG keine smart TV App. Nur für samsung TV. Da heißt wir müssen den Umweg über unseren alten Fire TV Stick nehmen. Damit ist magenta bei uns keine Option.

  • Pro-Tipp: mit Ösi-VPN einen Account bei Zattoo erstellen und Ultimate kostenlos für einen Monat „buchen“. Kann danach ohne VPN genutzt werden, casten auf diverse Geräte auch kein Problem.

  • Mit VPN Österreich ein Probemonat Zattoo Ultimate buchen und direkt wieder kündigen.
    Danach kann man auch ohne VPN auf die österreichischen Sender zugreifen und alle Spiele live sehen. 5 Streams gleichzeitig

  • Kleiner Tipp: falls Ihr MagentaTV buchen wollt wartet nicht bis kurz vor Anpfiff. Bei den letzten Exklusiv Spielen war der Andrang sehr hoch und es dauerte bis die Buchungen durch waren. Teils dann erst zur Halbzeit.

    • Na sowas, erzähl bitte mehr! Magst Du etwa kein Fussball und wenn ja, warum nicht? Vielleicht ein Kindheitstrauma, weil Du immer ins Tor musstest? Ich könnte mir vorstellen, dass es für viele hier wahnsinnig interessant ist, mehr über Deine Gründe zu erfahren, warum Du das „eh nicht schaust“. Und vor allem, warum hast Du überhaupt diesen Beitrag gelesen, wenn Du kein Interesse hast, die EM-Spiele zu sehen?

      • Genaus so wichtig wie hier die Gründe sind, das jemand die EM schaut, oder VPN nutzt, oder, oder. Klasse das du so tolerant bist und auch andere Meinungen zulässt. Warst bestimmt nen ganz doller in der Schule, oder bist du vielleicht sogar noch, das Verhalten lässt drauf schließen?

  • Alles nur noch Abo Abo Abo. Auch wenn es sich nur um Einzel „exklusiv“ Spiele heißt.
    WM; EM; Olympia; ect….
    Alles wo mehrere Länder vertreten sind, sollte alles Free TV sein!
    Ob nun ARD, ZDF, oder die privaten ist egal, aber free muss es sein….
    Alles andere ist in meinen Augen Gewinnmaximierung.

  • Wir hatten erst „Flex“ und es hat uns so überzeugt, das wir Magenta TV ohne Flex gebucht haben. 24 Monate Vertragslaufzeit, aber dafür 100 Stunden Aufnahmespeicher und RTL Plus auch noch kostenfrei dazu. Als ich dann noch die Magenta TV Fernbedienung für Apple TV bei Amazon für 23 Euro gefunden habe, bin ich rundum glücklich! Übrigens funktioniert die FB auch ausserhalb von der Magenta TV App und man. ist endlich dieses dämlich Touchfeld los!!! Diese FB ist 1000x mal besser als die originale FB und hat keinerlei Einschränkungen, aber das ist ein anderes Thema…

    Antworten moderated
    • Ich bin ebenfalls zufrieden mit Magenta und zu Kabel Angeboten die bessere Alternative . Die Fernbedienung ist allerdings das Highlight ohne Frage . 22-24 Euro je nach Anbieter und der originalen Apple deutlich überlegen . Zumal ich eigentlich Apple Fan bin

  • Die Begegnung zwischen Österreich und der Türkei zeigt am Dienstagabend dann allerdings ausschließlich die Telekom.
    > Da nicht gerade viele Österreicher in Deutschland leben dürfte der Andrang nicht so groß sein und die Türkischen Zuschauer die das Spiel über einen Deutschen Sender anschauen wird sich auch in Grenzen halten.

  • Die App ist eine Katastrophe. Auf dem Apple TV funktioniert der „Telekom Login“ nicht, es passiert einfach nichts.

  • Fast immer steht bei den CB Angeboten, dass man über diese Stillschweigen bewahren muss (sorry, hab selber nix mit CB zu tun, aber bevor Du Ärger für so einen Post bekommst)

  • Und es ist nur dieses eine Spiel noch, ab Viertelfinale gibt es alles im FreeTV.

    Antworten moderated
  • Endlich mal das Geld gut angelegt. Schauen ohne verbiegen und ganz offiziell.

  • Was waren das für Zeiten, als alle Turniere (EM + WM) für alle zu sehen waren.
    Diese Kohlegeilheit kotzt mich an.

  • Der 10er ist gut angelegt. Und danach kündigen. Bedarfsgerecht :)

  • Die Farben von Luxemburg sind auch nicht mehr das, was sie mal waren … ;-)

  • 10€ ist jetzt nicht gerade viel. Und Fußball ist halt teuer. Nichts im Leben gibt es gratis.

  • Wenn man sofort wieder kündigt wird einem ein Angebot unterbreitet für 3 Monate jeweils nur 5€ zu zahlen. Das kann man dann alle 3 Monate so machen.

  • Magenta TV gabs für Telekom Kunden vor der EM inkl. anschließender Kündigung (ohne weiterlaufendes Abo!!) komplett kostenlos für den Zeitrahmen der EM. Da gabs immer mal wieder Gutscheine in den Magenta Moments der Magenta App. Konnte man freischalten. Man braucht also nicht zwingend ein kostenpflichtiges Abo. Habs mir für den Monat kostenlos freigeschaltet und danach läuft es auch wieder aus.

  • Wie ist das mit Business handys

    Bei der letzten wm konnte ich keinen vertrag abschließen
    Hätte im T kom laden neuen vertrag gebraucht

  • Geht vor die Tür, sucht euch ne Kneipe o.ä.
    Da hat man mehr Spaß und braucht kein ABO

  • Dauert nicht mehr lange, und dann sind wir bei EM und WM da, wo wir bei der F1 schon sind: Keine Übertragung mehr im Freien TV.
    Bei der F1 hat man wohl gemerkt, dass das nicht so eine gute Idee ist, und lässt RTL wieder ein paar Rennen übertragen.
    Aber die UEFA ist geldgierig bis zum Geht-nicht-mehr. Da müssen die Stadionstädte eine Fanmeile aufbauen, und deren Gewinne (nicht die Kosten) gehen zu 100% an die UEFA. Natürlich wollen die an die gut zahlenden Streamingsender ran. Die Verhandlungen
    laufen sicher schon im Hintergrund.
    Und wer jetzt glaubt, dass er das dann zusätzlich bekommet, weil er ja Sky und DZN hat – neeee – für EM und WM gibt´s dann natürlich Extrapakete, die man kaufen muss. Zusätzlich natürlich. :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven