ifun.de — Apple News seit 2001. 30 606 Artikel

Zur CES 2018

Elgato: Neuer HomeKit-Schalter, Klimasensor und neues Mac-Dock

22 Kommentare 22

Der Münchner Zubehör-Anbieter Elgato hat im Rahmen der amerikanischen Consumer-Messe CES gleich drei neue Produkte für Mac- und iOS-Nutzer angekündigt. Neben einem neuen Mini Dock für den Thunderbolt 3-Anschluss aktueller MacBook Pro-Modelle, steht Elgato auch mit zwei neuen HomeKit-Accessoires in der Spur.

Eve Button

Eve Button – HomeKit-Schalter mit 3 Szenen

Der Eve Button orientiert sich optisch an der Wetter-Station Eve Degree und ist eine Steuereinheit für HomeKit-Geräte und -Szenen.

Verpackt in ein Aluminiumgehäuse, aktiviert Eve Button auf Tastendruck bis zu drei verschiedene HomeKit-Szenen und ermöglicht so die Steuerung der Leuchten und Geräte eines Raums oder der Wohnung. Eve Button ist ab sofort zum Preis von 49,95 Euro bei Amazon erhältlich.

Die 52 x 52 x 13 mm große Box setzt weiterhin auf Bluetooth Low Energy und bringt keine WLAN-Funktion mit.

Produkthinweis
Eve Button - Smarte Fernbedienung zur direkten Steuerung von HomeKit-Geräten & Szenen (Deutsche Markenqualität),... 43,15 EUR 49,95 EUR

Eve Room zeigt Luftqualität, Temperatur und Feuchtigkeit

Neben dem Eve Button hat Elgato heute auch die zweite Generation des Eve Room vorgestellt. Der Raumklimasensor zur Überwachung von Luftqualität, Temperatur und Feuchtigkeit ist ab März 2018 für 99,95 Euro verfügbar.

Eve Room verwendet die neueste Sensortechnologie des Schweizer Technologieführers Sensirion und verfügt über ein E-Ink-Display, eine eingebaute Batterie mit USB-Ladefunktion sowie ein Alumiumgehäuse. Wie alle Produkte der Eve-Familie lässt sich der Sensor direkt in Betrieb nehmen und benötigt keine zusätzliche Bridge.

Eve Room

Thunderbolt 3 Mini Dock

Das ebenfalls heute in Las Vegas angekündigte Thunderbolt 3 Mini Dock kommt noch ohne genauen Verkaufstermin (im Frühjahr 2018 soll es so weit sein), wird sich zum Start aber an jedem Mac betreiben lassen, der mindestens mit macOS Sierra 10.12 läuft und einen Thunderbolt 3 Port anbietet.

Hier erweitert das Mini Dock die zur Verfügung stehenden Anschlüsse dann um einen HDMI-, einen DisplayPort-, einen USB-3- und einen Gigabit-Ethernet-Port. Das Dock wird über ein integriertes Thunderbolt 3 Kabel angeschlossen, und bringt einen Datendurchsatz von 40 Gbit/s mit, der garantieren soll, dass jeder Port (unabhängig davon, was über die anderen Ports verbunden ist) mit voller Leistung arbeitet. Der Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Elgato Dock

Die Eckdaten im Überblick

  • Mac: macOS Sierra 10.12 oder neuer, Thunderbolt 3 Port
  • PC: Windows 10 oder neuer, Thunderbolt 3 Port
  • DisplayPort 1.2 (bis zu 4096 x 2160 Pixel bei 60 Hz)
  • HDMI 2.0 (bis zu 4096 x 2160 Pixel bei 60 Hz). Unterstützt HDCP 2.2.
  • RJ45 10/100/1000BASE-T Gigabit Ethernet
  • USB 3.1 Gen 1 (5 Gb/s) 0.9 A, unterstützt UASP
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Jan 2018 um 10:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30606 Artikel in den vergangenen 7173 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven