ifun.de — Apple News seit 2001. 24 400 Artikel
Apple, bitte umsetzen

Einfach und klug: macOS Schriften-Auswahl neu entworfen

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Den Konzept-Entwurf des Gestalters Sam William Smith können wir direkt so unterschreiben. Der Schotte hat sich über die von Apple in Pages, Numbers und Co. eingesetzte Schriften-Auswahl geärgert und stellt jetzt drei Verbesserungsvorschläge für den sogenannten „Font Picker“ vor.

Font Picker Alt

Schriften-Auswahl: Der bekannte „Font Picker“

Das neugestaltete Systemwerkzeug unterscheidet sich dabei nur unwesentlich vom Apple-Original, setzt jedoch drei Änderungen um, die das Arbeiten mit dem Layout-Werkzeug deutlich vereinfachen dürften.

Smiths neue Schriften-Auswahl verfügt nicht nur über eine alphabetisch sortierte Liste und eine Auswahl der zuletzt eingesetzten Schriften, sondern bringt auch ein Suchfeld und einen einfach zu bedienenden Favoritenbereich mit, in dem sich selten aber regelmäßig genutzte Schriften ablegen lassen.

Die Schriften-Auswahl ist eines der am häufigsten verwendeten Dropdown-Menüs in fast jeder Kreativ-Anwendung. Trotzdem ist der Standard-Font-Picker auf macOS seit den frühen Tagen weitgehend unverändert geblieben. Die Anzahl der Fonts hat sich sicherlich geändert, ebenso wie die Fonts selbst, aber der grundlegende Weg, eine Schriftart auszuwählen, ist derselbe geblieben – eine einfache Dropdown-Liste, alphabetisch sortiert. So what’s wrong with this?

Ein Lesetipp, der sich zwar auch an interessierte Nutzer richtet, in erster Linie aber auf Apple-Mitarbeiter abzielt, die die vorgeschlagenen Änderungen auch umsetzen könnten.

Schriften-Auswahl: Der neue Konzept-Entwurf

Font Picker Neu

Freitag, 27. Jul 2018, 16:58 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber alphabetisch ist die Auswahl jetzt doch auch schon oder nicht? Und die zuletzt gewählten (3?) sind doch auch ganz oben, oder nicht? Das mit den Favoriten ist nett.

  • Wird wohl leider nie wahr werden, so wie man Apples Innovationslust und Ideevielfalt bei macOS kennt

  • Der einzige Unterschied ist da doch der Favoritenbereich. Zuletzt benutze stehen doch soweit ich weiß immer oben und „suchen“ kann man auch, indem man auf das Auswahlmenüklick und die ersten Buchstaben des Namens einfach eintippt.

  • Das wär super, jou. Stattdessen kriegen wir Planet of the Apps, Karaoke, etc.

  • Apple hat seit jeher die professionellen Anwender etwas stiefmütterlich behandelt. Bereits mit System 6.02 benötigten wir Suitcase um Fonts zu verwalten und für die Schriften-Übersicht gab es auch Hilfsprogramme – unter anderem das noch jetzt erhältliche PopChar, welches einige Wandlungen durchmachte. Bin ich froh, das nun als Amateur mit Profi-Hintergrund nicht mehr so ernst nehmen zu müssen.

  • Ja wie in den Adobe-Programmen. Die Favoritenliste ist da sehr hilfreich.

    Wobei die Schriftenverwaltung beim Mac schon um einiges besser ist als bspw. bei Windows. Da war nach Installation einer Schrift immer der Neustart des Programms erforderlich, damit man sie nutzen konnte (Win 7). Keine Ahnung, ob das bei 10 inzwischen verbessert wurde.

  • Ärgere mich darüber auch häufig. Aber auf eine Verbesserung seitens Apple können wir lange warten.

  • Naja neu sind diese Ideen nicht. Adobe setzt das exakt so ein. Suche, Favoriten und direkte Vorschau. Eine Verbesserung wäre aber natürlich schon, wenn das direkt im OS integriert wäre

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24400 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven