ifun.de — Apple News seit 2001. 31 267 Artikel

"[email protected]"

E-Mail-Aliasse: Der +-Trick funktioniert auch bei iCloud-Adressen

30 Kommentare 30

Ein Tipp für Ordnung liebende Nutzer von Apples E-Mail-Adressen: Der in erster Linie von Gmail bekannte Trick, mit einem durch ein Plus-Zeichen eingeleiteten Wortzusatz mehrere Alias-Adressen zu erzeugen, funktioniert auch bei Apple-Adressen.

Email Alias. Mit Plus Zeichen

Hilfreich kann dergleichen sein, wenn ihr verschiedene E-Mail-Adressen dazu verwenden wollt, Ordnung in euren Posteingang zu bringen. Beispielsweise kann man ergänzend zur persönlichen E-Mail-Adresse – wir nehmen als Beispiel [email protected] – gezielt weitere Adressen für bestimmte Bereiche verwenden. Beispielsweise [email protected] oder [email protected]

Diese E-Mails erreichen euch ganz gewöhnlich wie jede email an [email protected] auch, lassen sich im Posteingang anhand der unterschiedlichen und weiterhin sichtbaren +-Zusätze dann jedoch einfacher einem Thema zuordnen oder auch über Regeln sortieren.

Apple erlaubt bis zu drei echte E-Mail-Aliasse

Diese „Pseudo-Aliasse“ sind als schneller Workaround und flexible Alternative zu echten Alias-Adressen zu sehen. Apple erlaubt für jede iCloud-Adresse die Nutzung von bis zu drei echten Alias-Adressen. Diese erlauben das eigenständige Senden und Empfangen. Ausführliche Infos zum Einrichten und der Verwaltung von iCloud-Alias-Adressen findet ihr hier.

E-Mail-Adresse @mac.com, @me.com oder @icloud.com?

Je nach dem, wie lange ihr schon ein E-Mail-Konto bei Apple pflegt, kann eure E-Mail-Adresse drei verschiedene Endungen haben: @icloud.com, @me.com und @mac.com.

@mac.com zeichnet alte Apple-Haudegen aus. Diese Adresse kann nur nutzen, wer bereits am 9. Juli 2008 über eine funktionierende E-Mail-Adresse mit der Endung @mac.com verfügt und sein Konto seither auch dauerhaft aktiv gehalten hat. Die Adressen mit der Endung @me.com hat Apple bis zum 19. September 2012 verteilt. Wer seit diesem Stichtag dazu gestoßen ist, ist lediglich unter der Endung @icloud.com erreichbar. Besitzer der älteren Endungen können die nachträglich hinzugekommenen ohne Einschränkung ebenfalls nutzen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Apr 2020 um 11:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31267 Artikel in den vergangenen 7279 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven