ifun.de — Apple News seit 2001. 31 263 Artikel

Für 999 Euro

Dyson 360 Heurist: Der neue Saugroboter startet in Deutschland

33 Kommentare 33

Der Saugroboter Dyson 360 Heurist ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Der Verkaufsstart hatte sich ja bereits vergangenen Monat angekündigt, jetzt kann das Gerät zum Preis von 999 Euro beim Hersteller bestellt werden.

Dyson 360 Heurist Oberseite Tasten

Der Dyson 360 Heurist löst den mittlerweile vier Jahre alten und damals hier von uns vorgestellten Dyson 360 Eye ab. Der Hersteller adressiert mit dem neuen Modell auch von uns kritisierte Einschränkungen, wie etwa die schlechte Orientierungsfähigkeit im Dunklen. So beleuchtet nun ein Ring aus acht LEDs das Sichtfeld der Kamera und sorgt dafür, dass der Roboter auch bei schlechten Lichtverhältnissen verlässlich navigieren kann.

Seinen Beinamen „Heurist“ trägt das Gerät dem Hersteller zufolge aufgrund seiner „Lernfähigkeit“. Der von dem Saugroboter erstellte Grundriss der Wohnung werde permanent angepasst. Die Kartenfunktion kommt mit der neuen Version des Dyson-Roboters deutlich überarbeitet, so bietet das Gerät nun auch die Möglichkeit zur gezielten Bereichs- und Raumreinigung.

Dyson 360 Heurist Seite Antrieb

Darüber hinaus listet der Hersteller die folgenden Punkte als wesentliche Neuerungen im Zusammenhang mit dem Dyson 360 Heurist:

  • Der Saugroboter hat einen Kettenantrieb, damit er Hindernisse überwinden, in geraden Linien reinigen, auf der Stelle wenden und mit unterschiedlichen Bodenbelägen umgehen kann.
  • Der Heurist Dyson 360 ist so konstruiert, dass er auch enge Zwischenräume reinigt. Er passt in Nischen mit einem Durchmesser von nur 23 cm.
  • Durch die drei Leistungsmodi kann die Leistungsstufe an die Reinigungsaufgabe angepasst werden. Der Quiet-Modus ermöglicht eine schonende Reinigung und eine längere Betriebszeit. Der High-Modus ist für eine kraftvolle Reinigung. Und der Modus Max sorgt für eine noch gründlichere Reinigung.
  • Über die automatische Ladefunktion überwacht der Dyson 360 Heurist Saugroboter seinen Akkuladestand und kehrt bei Bedarf selbstständig zur Ladestation zurück. Anschließend setzt er seinen Reinigungsvorgang fort, bis alle vorgesehenen Bereiche gereinigt sind.
  • Der Saugroboter lässt sich über die drahtlose Bluetooth®-Technologie schnell und einfach mit dem Smartphone des Nutzers verbinden.
  • Über WLAN kann der Dyson 360 Heurist auch dann reinigen, wenn die Nutzer nicht zu Hause sind. Außerdem kann er über WLAN automatische Software-Updates empfangen, sodass er immer auf dem neuesten Stand ist.
  • Dank einfacher, intuitiver Steuerung per Knopfdruck lässt sich das Gerät mit nur einem Tastendruck bedienen. Die Symbole zeigen den Status des Saugroboters an und übermitteln verschiedene Meldungen, zum Beispiel den Akkuladestand, Verstopfungen oder den WLAN-Status.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2020 um 12:39 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven