ifun.de — Apple News seit 2001. 31 262 Artikel

Jetzt mit Btrfs-Dateisystem

DSM 6.1: Synology aktualisiert DiskStation Manager

52 Kommentare 52

Der Netzwerk-Ausstatter Synology hat die große Aktualisierung seines NAS-Betriebssystems auf Version 6.1 heute zum Download freigegeben. Die zeitgleich zum heutigen Download-Start geschaltete Sonderseite informiert über die neuen Funktionen, der seit Anfang Janaur als Release Candidate verfügbaren System-Software.

Synology Dsm 500

Mit dem Update auf DSM 6.1 erweitert Synology seine Netzwerkspeicher um das selbstheilende Dateisystem Btrfs und bestätigt, dass sich das Dateisystem auch auf älteren DiskStation-Modellen installieren lassen wird. Zudem führt DSM 6.1 einen Active Directory Server ein und integriert Version 2.4 des Apache-Webservers in die sogenannte Web Station.

Das preisgekrönte Betriebssystem DSM wird laufend weiterentwickelt, um Unternehmen bei der Bewältigung neuer Herausforderungen zu unterstützen. Diese Version bietet verbesserte IT-Effizienz dank Active Directory Server, verbesserter Leistung durch direktes serverseitiges SMB-Kopieren, Datei-Selbstreparatur zur Gewärhleistung der Zuverlässigkeit, Verbesserungen im Bereich der Stabilität sowie Sicherheit und noch vieles mehr. „Die Veröffentlichung von DSM 6.1 ist ein weiterer wichtiger Sprung für das fortschrittliche NAS-Betriebssystem in Bezug auf Sicherheit und Produktivität. Die neu eingeführten Funktionen machen Synology NAS in einem Büro zum All-in-One-Server und zum Herzstück der IT-Strategie“, sagte Vic Hsu, CEO von Synology Inc.

Laut Synology gehören die Verschlüsselung freigegebener Ordner, der Active Directory Server und das Btrfs-Dateisystem zu den wichtigsten Neuerungen der jetzt zum Download bereitstehenden Aktualisierung, die in den kommenden Tagen auch in Synologys Auto-Updater auftauchen dürfte.

  • Dateisystem der nächsten Generation: Die erweiterte Abdeckung des Btrfs-Dateisystems für weitere Synology NAS-Modelle ermöglicht fortschrittliche Datenschutztechnologien, wie Datei-Selbstreparatur und schnelles serverseitiges SMB-Kopieren.
  • Active Directory Server: Nutzen Sie Ihr Synology NAS als Domain-Controller und vereinfachen Sie die IT-Verwaltung mit Richtlinien zur automatischen Installation bestimmter Software- oder System-Updates auf allen Computern Ihrer Mitarbeiter, ohne dass Sie diese einzeln durchführen müssen.
  • Verschlüsselung freigegebener Ordner: Verschlüsseln Sie bei Bedarf bereits bestehende gemeinsame Ordner, einschließlich der „homes“-Ordner. Für noch mehr Sicherheit und Komfort können Sie nun verschlüsselte Ordner mithilfe eines USB-Flash-Laufwerks automatisch einhängen, ohne sich den Verschlüsselungsschlüssel merken zu müssen.
  • Seagate IronWolf™ Health Management (IHM): Synology hat eine Partnerschaft mit Seagate geschlossen und bietet exklusiv das Seagate IronWolf Health Management Tool für NAS-Produkte. Mit intelligenten Analysen und für Nutzer nachvollziehbaren Informationen kann der Status von IronWolf- und IronWolf Pro-Festplatten mit Synology NAS ab DSM 6.1 genau bewacht werden, so dass die Daten der Benutzer permanent geschützt sind. Matt Rutledge, Senior Vice President of Storage bei Seagate, sagte dazu: „Die Partnerschaft zwischen Seagate und Synology setzt noch einmal neue Standards für NAS-Speicher. Die für NAS optimierte IronWolf-Spezialfestplatten und das IronWolf Health Management sind Teil der umfassenden Bemühungen von Seagate und Synology, die bestmögliche NAS-Benutzererfahrung zu liefern.“

Aktualisierte Pakete in DSM 6.1

  • Snapshot Replication: Snapshot Replication in DSM 6.1 bietet nun die Replikation verschlüsselter gemeinsamer Ordner für datensensible Unternehmen, die lokale Replikation für eine zusätzliche Schutzebene und das automatisches Anhalten/Fortsetzen während einer Replikation, um die Netzwerkbandbreite optimal auszunutzen.
  • Hyper Backup: Die neueste Version von Hyper Backup bietet erweiterte Integritätsprüfungen für gesicherte Daten, verringert den Speicherverbrauch dank verbesserter Datendeduplizierung und ermöglicht Anwendern Feinabstimmungen der Aufbewahrungsrichtlinien vorzunehmen.
  • Synology High Availability: Beim Einsatz eines Hochverfügbarkeitsclusters unterstützt Synology High Availability nun für beide Server das Ausführen von S.M.A.R.T.-Tests und das Aktivieren von SSD TRIM. Benutzer können außerdem einen Quorum-Server hinzufügen, um Split-Brain-Fehler effektiv zu reduzieren und so die Kontinuität der Dienste und die Datenkonsistenz zu optimieren.
  • Virtual DSM Manager: Die Beta-Version ermöglicht Benutzern, virtuelle DSM-Instanzen reibungslos zwischen zwei Synology NAS zu migrieren und die Daten gleichzeitig auf einer dritten Maschine aufzubewahren, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Durch die Nutzung der auf Btrfs-Volumes verfügbaren Snapshot-Technologie kann Virtual DSM Manager komplette virtuelle Maschinen innerhalb von Sekunden klonen und wiederherstellen.
    Weitere großartige Funktionen: Das fortschrittliche NAS-Betriebssystem führt nun auch RAID F1 für die XS-Serie ein und durch das Upgrade auf SMB 4.4 werden Sparse-Dateien unterstützt.

Einen Überblick auf alle Funktionen der System-Aktualisierung bietet diese Sonderseite zum DiskStation Manager 6.1, die Pakete zur Installation könnt ihr direkt aus dem Download-Zentrum Synologys laden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Feb 2017 um 14:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    52 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31262 Artikel in den vergangenen 7277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven