ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel
   

Dropbox in Version 1.4 bringt automatischen Foto-Upload für alle

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Der im Februar angekündigte automatische Foto-Upload in die persönliche Dropbox ist mit der neu veröffentlichten Version 1.4 der Cloud-Speicherlösung jetzt für alle Nutzer verfügbar. Zuvor ließ sich das ganze zwar schon durch ein Beta-Hintertürchen betreiben (wir berichteten hier und hier), jetzt wurde die Funktionserweiterung offiziell freigegeben.

Nach der Installation der Dropbox-Software 1.4 springt beim Anschluss einer bislang nicht mit eurem Computer verbundenen Kamera, eines iOS-Geräts oder sonstigen Tablets oder Mobiltelefons mit Kamerafunktion einmalig ein Einstellungsfenster auf, mit dessen Hilfe ihr festlegen könnt, ob ihr die darauf gefundenen Fotos zukünftig automatisch importieren wollt.

Damit euch euer Onlinespeicher bei Dropbox nicht sofort vollläuft, bekommt ihr für jede 500 MB hochgeladener Bilder 500 MB freien Speicher gutgeschrieben, dieses Spiel lässt sich bis maximal 3 Gigabyte zusätzlichem Speicherplatz fortsetzen.

Die kostenlose Dropbox-App für iPhone, iPod touch und das iPad bekam übrigens vor drei Tagen ebenfalls ein Update und kommt in der aktuellen Version 1.4.7 mit nicht näher spezifizierten Fehlerbehebungen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Apr 2012 um 14:40 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Und wie bekommt man das für ein Gerät das schonmal angeschlossen war?

  • Ich hab iCloud und Brauch noch einen weiteren Cloud Dienst, für mehr Fotos, Videos und so
    Ich weiß nicht ob ich Skydrive, Dropbox oder Sugarsync nehmen soll. Hat jemand eine Empfehlung?

  • In der Beta gab es noch 5 GB extra Speicher. Gut, dass ich mir die geholt habe!

  • 3 unterschiedliche präparierte USB Sticks sollten da helfen beim „cheaten“ ;-)

  • Für diejenigen,
    die bei der Beta schon 5Gb bekommen haben,
    gibt’s leider keine 3Gb mehr mit der neuen Version…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven