ifun.de — Apple News seit 2001. 31 454 Artikel

Lichtblick trotz miserabler Quartalszahlen

Disney+ zählt 54,5 Millionen Abonnenten

31 Kommentare 31

Trotz der erweiterten Verfügbarkeit von Disney+ muss Disney angesichts der Coronakrise mit massiven Verlusten zurecht kommen. Die Aktie des Konzerns hat seit Februar massiv Federn gelassen und die nun veröffentlichten Quartalszahlen (PDF) bestätigen diesen Trend. Der erwirtschaftete Überschuss ist im Vergleich zum Vorjahresquartal um 90 Prozent zurückgegangen.

Disney erklärt die Verluste mit der außergewöhnlichen Situation, so zeige sich das Unternehmen nicht nur durch die Schließung der Themenparks, sondern auch durch die eingestellte Produktion in den Filmstudios und den Ausfall von Kreuzfahrten hart getroffen – Disney betreibt mit Disney Cruise eine eigene Reederei.

Disney Plus Start 24 Maerz In Deutschland

Der Start von Disney+ in weiteren Ländern wirkt sich dabei negativ auf die Bilanz aus. Hier zusätzlich erzielte Einnahmen dürften angesichts des späten Starts im März und der kostenlos angebotenen Testphasen kaum eine Rolle spielen. Dagegen schlagen die im Vorfeld ausgerollten Werbemaßnahmen bereits voll zu Buche, so muss Disney in den ersten drei Monaten des Jahres mit 812 Millionen Dollar einen deutlich höheren Verlust im Streaming-Bereich hinnehmen, also dies im Vorjahresquartal mit 385 Millionen Dollar der Fall war.

Eine Erfolgsmeldung hat Disney dann allerdings doch noch zur Hand. Mit einer Zahl von 33,5 Millionen zahlender Abonnenten (Stand 28. März) konnte Disney+ den in den USA populären Streaming-Anbieter Hulu überholen. Dieser liegt mit 32,1 Millionen Abonnenten knapp dahinter.

Der positive Einfluss von Corona und dem Produktstart in neuen Ländern auf die Abonnentenzahlen von Disney+ wird in den Wochen nach dem Quartals-Stichtag deutlich. Bereits Anfang April sprach Disney von 50 Millionen zahlenden Abonnenten und im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen wurde nun die Zahl von 54,5 Millionen Abonnenten weltweit genannt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Mai 2020 um 11:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31454 Artikel in den vergangenen 7307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven