ifun.de — Apple News seit 2001. 30 432 Artikel

Tageszeitungen, Magazine, Zeitschriften

Die digitale Bücherei: Zeitungen – Pressreader im Video

11 Kommentare 11

Den digitalen Angeboten der hiesigen Büchereien kommt in Zeiten weitgehender Kontaktsperren besondere Bedeutung zu. Die auch im Netz verfügbaren Medien-Sammlungen sind vielfältig (in Art und Medium), bereits in der jährlichen Bücherei-Gebühr von gerade mal 10 Euro inklusive und weitgehend unbekannt.

Pressreader Bibliotheken

Auf ifun.de wollen wir unseren Beitrag leisten, diese auf das Radar einer breiteten Öffentlichkeit zu zerren und stellen ausgewählte Angebote der digitalen Bücherei hier vor.

Unbegrenzter Zugang zu Zeitungen und Zeitschriften

Heute: Der schier unbegrenzte Zugang zu Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften über den Online-Dienst Pressreader.

Pressreader bietet den Vollzugriff auf ~7400 Publikationen an, 326 davon aus Deutschland. Zu den Titeln zählen namhafte Zeitungen wie der Tagesspiegel, der britische Guardian, die Washington Post, die Rheinische Post und die Hamburger Morgenpost. In Sachen Magazine bietet der Pressreader u.a. die Freundin, die BUNTE und das Handelsblatt an.

Der Browser-Zugriff ist (mit entsprechend großen Display) sehr komfortabel und gestattet das Lesen wahlweise mit Original-Layout oder in einer Nur-Text-Ansicht. Wir stellen euch den Pressreader im Anschluss im Video vor und empfehlen den Abstecher.

Die digitale Bücherei: Pressreader im Video

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mrz 2020 um 11:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Manfredo
    1 Jahr zuvor

    Ist das so etwas wie Readly? Hat jemand weiter Infos dazu?

    Thomas D.
    1 Jahr zuvor

    Ich nutze seit geraumer Zeit „Readly“ und zahle dafür knapp 10EUR im Monat. Es ist ein ähnliches Angebot der Zeitungen…
    Die Frage ist nun, welcher Anbieter ist der Bessere (unabhängig vom Preis, der durch dieses Angebot ja bei weitem unterschritten wird)…?

    Ichunddu
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Thomas D.

    Je nachdem, was du gerne lesen willst. Ich finde bei Readly mehr Angebote an Zeitschriften. Bei Pressreader findest du dagegen mehr Zeitungen (obwohl meine, sprich KSta, nicht dabei ist).

    Thomas D.
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Ichunddu

    …das stimmt. Tageszeitungen sind es bei Readly nicht gerade viele. Außerdem haben sie die Bild wieder abgeschafft… auch wenngleich die nicht unbedingt zu meinen „Favoriten“ gehört…

    Manfredo
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Ichunddu

    Vielen Dank für diese Infos

    Tobias
    1 Jahr zuvor

    Schaut euch auch mal die App „read-it Zeitungen & Magazine“ an.
    Da sind Zeitungen und Zeitschriften bei. Kostenlos mit Werbung. Oder auch als Premium Abo.
    Benutze aber hauptsächlich Readly und bin damit zufrieden.

    Ose
    1 Jahr zuvor

    Benutze PressReader mit meinen Bibo Zugang für 16€ im Jahr.Ist genial außerdem bietet meine Bibo noch über die App Onleihe Zugriff auf noch mehr Zeitschriften Hörspiele,Bücher Musik etc.,ist genial,außerdem Zugriff über die Bibo auf Onlinekurse etc.
    Alles auch offline verfügbar und favorisierte Zeitungen kann man abonnieren laden sich dann automatisch runter.Einzelne Artikel können auch vergrößert und geteilt werden.Top

    Philp
    1 Jahr zuvor

    Also, fast alle öffentlichen Bibliotheken in Deutschland bieten mehrere digitale Dienste über Musik, Zeitschriften, Bücher und Datenbanken an. Und dies für viel weniger Geld als Pressreader oder als die anderen Apps von den Verlagen. Gerade jetzt wegen der
    Pandemie:
    https://etherpad.wikimedia.org/p/BibliothekenSindDa

    Quärbeet
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Philp

    Viele Bücherhallen bieten derzeitig sogar zeitlich befristete kostenlose Zugänge an. Einfach mal auf die Seiten der lokalen Bücherhallen schauen.

    Wagoneer
    1 Jahr zuvor

    Super Tipp!
    Vielen Dank. Deshalb lohnt sich ifun immer wieder.
    Bleibt gesund.

    Pete
    1 Jahr zuvor

    Hey, vielen Dank für diese tolle Erinnerung an die wertvollen Angebote unserer Bibliotheken. Ich habe gleich mal online bei der StaBib München vorbei geschaut. eBooks, Hörbücher, Online Recherchemöglichkeiten und eben auch Zeitungen und Zeitschriften etc., ohne Ende und zum Spottpreis, genial!!!
    Nochmal Danke an euch!

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30432 Artikel in den vergangenen 7144 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven