ifun.de — Apple News seit 2001. 24 651 Artikel
Unterputz-Einsätze als Erweiterung

Devolo Home Control kann vorhandene Schalter und Dimmer steuern

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Devolo erweitert seine Smarthome-Lösung Home Control um Unterputz-Komponenten zur Steuerung von Dimmern und Lichtschaltern. Damit können bestehende Schalterlösungen um Smarthome-Funktionen erweitert werden.

Devolo Unterputz Schalter

Das schöne an den neuen Devolo-Schaltern ist die Tatsache, dass diese durch ihre kompakte Bauweise hinter bereits vorhandenen Schaltern in der Wanddose verbaut werden können. Die Art und Weise der Verkabelung erlaubt es dann, wahlweise den Wandschalter bzw. Dimmer oder die Devolo-App zur Lichtsteuerung zu verwenden. Zusätzlich zu den bereits zuvor vorhandenen Optionen Ein/Aus und Dimmen stehen dann auch Möglichkeiten wie automatisierte Schaltungen oder die Steuerung von unterwegs zur Verfügung.

Devolo informiert hier ausführlich über die neuen Produkte und bietet Versionen für gewöhnliche Schalter oder für Dimmer zum Preis von jeweils 74,99 Euro an. Ein stolzer Preis allerdings, insbesondere wenn man mehr als einen Schalter nachrüsten will.

Devolo Unterputz Front And Back 1

Laden im App Store
devolo Home Control
devolo Home Control
Entwickler: devolo AG
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:36 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt noch HomeKit-fähig (ohne Homebridge-Umweg) und ich bestell die Dinger!

  • Wäre das nicht günstiger, einfach einen HomeKit-fähigen Schalter oder Dimmer zu verbauen?

  • Gibt es schon Homekit-fähig von Fibaro. Das Problem: alle brauchen einen Neutralleiter, aber in 80% aller Wohnhäuser sind diese nicht vorhanden.

  • Kauft Homee, der kann das längst alles.

  • 74,99€?! Die haben sich doch da bestimmt verschrieben!

  • Bloß kein Devolo. Der Support ist unterirdisch. Die Software ebenfalls und wer es nicht schafft vernünftige Changelogs zu schreiben, obwohl nur alle paar Monate mal ein Firmwareupdate rausgehauen wird, der hat mein Vertrauen nicht verdient.

  • Die „Devolo-Relais“ sind vom slovenischen Hersteller Qubino http://qubino.com und unter dieser Bezeichnung schon längere Zeit auf dem Markt. Man bekommt sie zum Preis von unter 50 EUR. Wenn überhaupt, dann hat devolo die Firmware modifiziert, das wird aber sicherlich den Mehrpreis nicht rechtfertigen. Meiner Erfahrung nach deutlich hochwertiger sind die Module des deutschen Herstellers permundo http://www.permundo.com.

  • Oder Homematic. Damit läuft das bei mir schon seit zwei Jahren. Aber auch hier wird der Neutralleiter benötigt.

  • gibst als homekit fähige variante von fibaro. es empfiehlt sich generell nur bei Dossen mit min 60mm tiefe flachere dosen sind zu eng.

  • Habe Zigbee 3.0 Dimmer von Ubysis in der Unterputzdose. Funktionieren super. Steuere sie allerdings nur mit Alexa an

  • Wow, ein Lichtschalter. Für 80 EUR. Genial! Das muss dieses smart home sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24651 Artikel in den vergangenen 6238 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven