ifun.de — Apple News seit 2001. 38 197 Artikel

Auf Mac oder Apple TV streamen

Delta-Emulator: Nintendo-Spiele per AirPlay auf dem großen Bildschirm

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Mithilfe der seit der vergangenen Woche in den Ländern der Europäischen Union verfügbaren App-Store-Alternative AltStore lässt sich auch der Nintendo-Emulator Delta installieren. Wenn euch der iPhone-Bildschirm für eine Runde klassisches Tetris oder was man sonst noch auf den Konsolen-Klassikern gespielt hat zu klein ist, könnt ihr auch euer Fernsehgerät oder den Mac-Bildschirm zum Spielen verwenden.

Aber bevor jetzt alle jubeln, noch eine wichtige Einschränkung. Mit der Verwendung von solchen Emulatoren ist ein ernst zu nehmendes rechtliches Problem verbunden. Spiele sind da nämlich keine enthalten, und wenn ihr nicht selbst im Besitz der hierfür benötigten sogenannten ROMs und vor allem auch der benötigten Nutzungsrechte seid, ist ein Spiel nicht möglich – der Download von irgendwelchen Webseiten ist illegal.

Delta Controller Screenshots

Der Delta-Emulator unterstützt die Bildschirmspiegelung über AirPlay. Öffnet also zunächst das Kontrollzentrum auf dem iPhone und aktiviert dort wie hier von Apple beschrieben die Funktion zur Bildschirmspiegelung. In der Folge könnt ihr dann den Delta-Emulator auf dem iPhone starten und die App registriert, dass ein separater Bildschirm für die Videoausgabe festgelegt wurde. Das Bild der Delta-App teilt sich nun auf und ihr seht das Spiel selbst auf dem großen Bildschirm des Mac oder auf eurem Apple TV, während die Steuerelemente weiterhin auf dem iPhone-Bildschirm liegen.

Delta App Airplay Controller

Für ein besseres Spielgefühl könnt ihr das iPhone jetzt auch ins Querformat drehen und bekommt dann das Steuerkreuz und die Tasten breiter und besser erreichbar angezeigt. Für ein optimales Retro-Gaming-Setup könnt ihr nun aber noch einen externen Game-Controller verbinden. Das Spiel mit dem virtuellen Controller macht nämlich von daher nur bedingt Spaß, dass ihr stets die Bedienelemente im Auge behalten müsst, weil ihr diese nicht spüren könnt. Der Delta-Emulator unterstützt neben den bekannten Controllern von Sony und Microsoft auch diverse MFi-zertifizierte Geräte.

Delta-Emulator auch im US-App-Store verfügbar

Wir haben ja auch bereits darüber berichtet, dass mit der Nutzung des AltStore eine Jahresgebühr in Höhe von 1,79 Euro anfällt. Der Entwickler fängt damit jene Kosten ab, die durch den Betrieb des App Store und durch Gebühren wie Apples Core Technology Fee entstehen. Wer über ein Konto im amerikanischen App Store verfügt, kann den Delta-Emulator alternativ auch dort laden.

22. Apr 2024 um 17:24 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie ist es mit ROMs, wenn man das Original hat?

    Ich habe zig WII-Spiele. Wäre es theoretisch möglich, diese Spiele auf eine SSD zu kopieren und dann zu nutzen? Rein privat aus purer Nostalgie. Oder sogar anders zu besorgen? Oder schon graue Zone.

    • Antworten moderated
    • Ripen ist möglich, aber dank des umgehen eines Kopierschutzes nicht legal. Downloaden erstrecht nicht, auch wenn du das spiel hast.
      Nun stellt sich halt frage wie hoch die Chance ist beim ripen erwischt zu werden

      Antworten moderated
    • Am besten wii modden (z.b. letterbomb, da gibt es dann Software (ich glaube USB loader GX kann das) um das spiel auf die SD karte zu dumben. Diese kannst du dann auf das wunschgerät kopieren und dort mit dem dolphin emulator abspielen. Dolphin hat man auch mal sideloaden können über verschiedene wege, ist aber etwas komplizierter, da dolphin JIT (JustInTime) benötigt und Apple das, so viel ich weiss, nicht bietet.

  • Leider ist der Inputlag sehr hoch, aber für ne Runde zocken sicherlich okay.

  • Wieso genau ist der Emulator nur in den USA im Apple App Store verfügbar?

      • Ups. Mein Fehler. Im AppStore ist er bis jetzt nur dort released worden. Kommt aber auch noch weltweit.

      • Raphinade, Quatsch. Der Emulator ist ganz normal im US Apple Store vorhanden. Nur in der EU möchte der Entwickler etwas größeres vom Kuchen abhaben und bietet den Emulator nur über den eigenen AltStore an.

      • US AppStore meine ich natürlich.

      • Du hast aber schon verstanden, dass nicht nur dieser Emulator außerhalb der USA NICHT von Apple über denn App Store freigegeben wurde und auch nicht wird?!

      • @Cartman Quatsch In der EU ist der Emulator das Werbeschild für den Altstore und damit möchte man Apples verlangte Gebühren querfinanzieren, da nur in der EU alternative Stores zugänglich sind. Würde es Apples Gebühren nicht geben, wäre der Altstore wie auch der Emulator in der EU kostenlos zu haben.

        Die Information kommt von dem Entwickler selbst. Glaube steht auf X.

      • Bitte informieren.
        Plötzlich hat Apple die App erlaubt… nur deshalb ist sie jetzt dort. Wer würde den seine Arbeit wegwerfen, wenn Apple was erlaubt. Der Store wurde davor auch Entwickelt. Soll der Entwickler in der EU glücklich werden!

      • Integer, die Gebühren werden pro Download verlangt. Eine Querfinanzierung kann das damit schon mal nicht sein. Wenn es dem Entwickler nur um das Prinzip ginge, würde er den Emulator auch im AppStore in der eu anbieten.

      • Apple muss Emulatoren nur in USA im AppStore erlauben.

      • @Cartman, du hast nicht wirklich Plan von den Dingen, über die du hier fabulierst, oder!?
        Wenn ein Entwickler sich in einem Markt (hier EU) dafür entscheidet, über einen alternativen Store (wie hier der „AltStore“) anzubieten, gibt es für ihn (den Entwickler) keinen Weg mehr zurück in den Apple AppStore. Darauf wird ausdrücklich hingewiesen, wenn man sich für einen alternativen Marktplatz bewirbt.

        DAS ist der einzige Grund, warum es Delta in der EU nicht im Apple AppStore geben wird, selbst jetzt nicht, nachdem die Emulatoren-Ablehnung seitens Apple aufgehoben wurde.

    • Wir hier in der Schweiz kommen nicht in den Genuss von Sideloading, daher ist Delta-Emulator via (schweizer) AppStore verfügbar.

  • Wenn ich das Bild auf den Mac spiegle und auch einen eigenen Controller nutze – kann ich dann nicht einfach direkt am Mac installieren und spielen? Irgendwie hört sich das ein wenig umständlich an…

    Antworten moderated
  • Das rechtliche Problem würde ich ja gelten lassen. Aber versuche mal, an manch alten Klassiker auf legalem Wege ranzukommen. Außerhalb von den ehemaligen Top-Sellern fast ein Ding der Unmöglichkeit. Und vom Umsatz auf dem Gebrauchtmarkt hat der Hersteller nicht wirklich was. Klassischer Fall von Nachfrage ohne Angebot. Verstanden hab ich das nie.

  • Spiel die Sachen lieber auf der Switch mit dem guten Gefühl das Orginal zu spielen.
    Und mit dem passenden Controller.
    NES
    und SNES
    Aber jeder wie er mag.

    Antworten moderated
    • Die Controller gibt’s ja leider nicht mehr, ansonsten bin ich da voll bei dir.
      Die Spiele kann man für 40€ im Jahr zocken (+andere Boni), wozu der Aufwand?

      Antworten moderated

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38197 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven