ifun.de — Apple News seit 2001. 25 779 Artikel
Werbefinanziert auf Echo und Sonos

Deezer jetzt auch für Free-Nutzer über Alexa verfügbar

9 Kommentare 9

Der Musikdienst Deezer wurde dieser Tage nicht nur aufgefrischt, sondern stellt seine Alexa-Integration jetzt auch für Nutzer des werbefinanzierten Deezer-Gratis-Angebots zur Verfügung. In der Folge kann man mit einem kostenlosen Deezer-Konto nicht nur über Amazon-Echo-Lautsprecher, sondern auch über Alexa-fähige Geräte von Drittanbieter wie Sonos oder Ultimate Ears Musik hören.

Die Auswahlmöglichkeiten sind im Rahmen des kostenlosen Deezer-Angebots mit Einschränkungen verbunden. So können nicht gezielt einzelne Songs abgespielt, dafür aber Genres, Wiedergabelisten oder auch Interpreten vorgegeben oder auch „Gefällt mir“-Wertungen vergeben werden.

Deezer Free Auf Alexa

Im Detail stehen laut Deezer die folgenden Sprachbefehle für Free-Nutzer zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass Deezer als bevorzugter Musikdienst in den Alexa-Einstellungen ausgewählt ist.

  • Flow: Mit nur drei Worten, „Alexa, spiele Flow“, wird der persönliche Soundtrack aktiviert, der ganz auf den Geschmack des Nutzers zugeschnitten ist
  • Frag Alexa: Per Sprachbefehl, Interpreten, Genre-Mixes und kuratierte Playlists abspielen sowie die Lautstärke steuern, die Musik anhalten oder Songs überspringen (maximal sechs Songs pro Stunde).
  • Musik für jede Stimmung: Alexa erkennt über 18 verschiedene Stimmungen aus 74 verschiedenen Genres, z.B. „Alexa, spiele Jazz"
  • Gefällt mir oder gefällt mir nicht: Alexa mitteilen „Ich mag diesen Song” oder „Alexa, ich mag das nicht” sagen, wenn die Musik nicht gefällt, um so den eigenen Flow zu trainieren und dem eigenen Geschmack anzupassen

Deezer Free lässt sich kostenlos nutzen und setzt für die Finanzierung auf Werbeeinblendungen. Zudem ist die Audioqualität auf 128 kbps reduziert und man kann beispielsweise Alben nur im Zufallsmodus abspielen. Deezer Premium kostet die branchenüblichen 9,99 Euro pro Monat.

Donnerstag, 09. Mai 2019, 16:24 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh stark. Hab ich auf Sonos wirklich vermisst. Und mit Playlisten, Shuffle und bisschen Werbung kann ich leben. Hoffentlich ist Flow auch verfügbar auf Sonos/Echo.

  • Kann man Lieder überspringen oder zum Lied davor zurück springen?

  • Eine neue Authorisierung bei Sonos hat leider nichts gebracht. Es wird nach wie vor auf die bezahl Variante verwiesen.

    • Es heißt, per Sprache auf alexafähigen Sonosgeräten. NICHT direkt in der Sonos App als Musikdienst…

      • Und wie soll der Einsatz dann sonst aussehen auf Sonosgeräten @superschlumpf?
        Du musst dein Konto nun erstmal mit der Sonos App verbinden bevor du mittels Alexa-Sprachbefehl Musik von diesem Konto/Account spielst auf die Boxen schieben kannst.

      • @johannes: so dachte ich auch

      • @Mat: Ich habe jetzt noch woanders etwas recherchiert. Gemeint ist die Nutzung von deezer free mit der Alexa App. Der ifun.de Artikel ist hier missverständlich geschrieben.
        Eine Einbindung über die Sonos Controller App ist also weiterhin nicht möglich.

      • Ah danke! Schade. Verstehe nicht warum sie da Unterschiede machen

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25779 Artikel in den vergangenen 6425 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven