ifun.de — Apple News seit 2001. 37 687 Artikel

Hülle, Sorglos-Garantie und Kids+

Das Kindle-Geheimnis: Warum man stets die Kids-Edition kaufen sollte

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Wer sich im Markt für Amazons E-Reader, dass in mittlerweile sieben unterschiedlichen Varianten erhältliche Amazon Kindle befindet, dem dürfte die Auswahl des richtigen Gerätes schon schwer genug fallen.

Kindle Case

Bei der Bestellung muss sich nicht nur für oder gegen Hardware-Tasten entschieden werden, auch die Art der Hintergrundbeleuchtung, die Anzeige von Sonderangeboten, die verstellbare Farbtemperatur des Displays, die Möglichkeit zur handschriftlichen Texteingabe und die Wasserdichtigkeit spielen beim Vergleich der unterschiedlichen Gerätetypen eine Rolle.

Letztlich wird der durchschnittliche Kindle-Interessent wohl häufig zwischen dem günstigen Standard Kindle und der etwas besser ausgeleuchteten und vor allem wasserdichten Paperwhite-Variante entscheiden. Hier dürfen wir euch die folgende Empfehlung mit auf den Weg geben: greift immer zur Kids-Variante.

Identische Geräte, deutlich bessere Deals

Sowohl das reguläre Kindle als auch das Kindle Paperwhite lassen sich beide in einer Kids-Ausgabe bestellen. Diese unterscheidet sich preislich nur minimal von den normalen Geräten ohne Werbung, bietet dafür aber drei Vorteile an:

  • Zum einen werden die Kids-Geräte direkt mit einer Hülle ausgeliefert, die dem Kindle im Reisegepäck auch dann noch gut zu Gesicht steht, wenn die eigene Schulzeit bereits mehrere Jahre zurückliegen sollte. Wird die Hülle zugeklappt schaltet das Kindle automatisch ab.
  • Zum anderen liefert Amazon die Kids Varianten mit zwei vollen Jahren der so genannten Sorglos-Garantie aus und tauscht defekte Geräte problemlos gegen neue. Normalerweise besitzen die Kindle-Geräte lediglich ein Jahr Herstellergarantie.
  • Zu guter Letzt besitzen die Kids-Geräte den Zugriff auf die Leseflatrate Amazon Kids+. Diese versorgt euch im ersten Jahr nach dem Kauf mit einer riesigen Auswahl kostenfreier Lektüre für den Nachwuchs und kann jederzeit problemlos gekündigt werden.

Hülle, Sorglos-Garantie und Kids+

Was die Preisunterschiede angeht, fallen Hülle, Sorglos-Garantie und Kids+-Abo an der Kasse fast gar nicht auf. Das reguläre Kindle kostet ohne Werbung 109,99 Euro. Das Kindle Kids 119,99 Euro. Das Kindle Paperwhite mit 16 GB kostet ohne Werbung 169,99 Euro. Das Kindle Paperwhite Kids mit 16 GB kostet sogar identische 169,99 Euro.

Kurz: Auch wenn Oma ein neues Kindle bekommen soll, bietet sich der Griff zur Kids-Variante an, da diese mit einem deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnis auftritt als die regulären Kindle-Geräte.

Produkthinweis
Kindle Kids (2022) – Mit Zugriff auf über tausend Bücher, Hülle und 2 Jahren Sorglos-Garantie –... 119,99 EUR

Produkthinweis
Kindle Paperwhite Kids – Mit über 1.000 Kinderbüchern, kindgerechter Hülle und 2 Jahren Sorglos-Garantie –... 169,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mai 2023 um 14:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Der gängige Angebotspreis liegt in letzter Zeit leider selten unter 100 für die Paperwhite Kids Edition. Schauen wir mal ob wir es noch einmal unter 100 zum Prime Day im Sommer schaffen..

  • Wer kauft denn schon z. B. den Paperwhite ohne Werbung? Mit Werbung kaufen und beim
    Support anrufen und kostenlos Werbefrei schalten lassen. Hat bis jetzt immer problemlos funktioniert.

  • Wozu zwei Jahre Sorglos-Garantie, wenn ich gesetzlich sowieso zwei Jahre Gewährleistung habe? Und ja, solange ich das Gerät nicht geöffnet oder sichtbar gegen die übliche Nutzung verstoßen habe, tut da auch die Beweislastumkehr nichts zur Sache. Selbst der Wortlaut der Garantie deckt genau die Gewährleistung ab. Also ich sehe da keinen Vorteil außer Marketing.

  • Also, ich bin ganz zufrieden mit meinem Paperwhite. Und ich kann nicht nachvollziehen, was das mit Werbung zu tun hat. Vielleicht habe ich beim Kauf einfach Glück gehat, aber bei mir ist keine Werbung und beim Kauf stand da auch nichts mit Werbung. Die Kinderedition habe ich aber nicht, und der Beitrag ist ein bisschen Allgemein gehalten. Wie wäre die Überschrift: Ein Kindl für Familien mit Kinder, dann die Kids-Edition… und dann aufzählen weil. Ich als Single würde ja keinen Nutzen ziehen, außer mein Hund beginnt zu lesen.
    Man muss einfach Angebote abwarten, hab mein Kindl Paperwhite für 30€ günstiger bekommen, nigelnagelneu, 32GB. Dafür kam die Hülle gleich mit.

    • Man kann den Kindle auch in einer Version kaufen, bei der im ausgeschalteten Zustand eine Werbeanzeige für ein Buch aufs Display kommt. Mich stört das nicht, also habe ich den günstigeren Preis gerne genommen. Beim Betrieb kommt keine Werbung und im ausgeschalteten Zustand liegt er eh in einer Hülle.

  • Hab den 8 GB Paperwhite vor genau einem Jahr für 105 € bekommen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37687 Artikel in den vergangenen 8161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven