ifun.de — Apple News seit 2001. 29 118 Artikel
Intern konzipiert und gefertigt

COVID-19: Apple produziert Gesichtsschutz für Klinikpersonal

58 Kommentare 58

Apple stellt verstärkt Ressourcen für die Bekämpfung von COVID-19 bereit. Das Unternehmen hat nun unter anderem auch einen Gesichtsschutz für Mitarbeiter im Gesundheitsbereich entwickelt.

In einer Videobotschaft geht Apple-Chef Tim Cook im Detail auf das Engagement seines Unternehmens ein. So arbeiten unter anderem Produktdesigner an der Entwicklung von Hilfsmitteln. Apple hat in diesem Rahmen nun einen Gesichtsschutz für Ärzte und Hilfspersonal im medizinischen Bereich konzipiert, der sich schnell und in großen Stückzahlen produzieren lässt. Wichtige Aspekte bei der Entwicklung waren auch die Möglichkeit zum kompakten Versand und zeitsparenden Einsatz

Die Herstellung läuft unter der Regie Apples und das Unternehmen konnte bereits eine erste Klinik beliefern. Fortan sollen pro Woche eine Million dieser Schutzschilder hergestellt und zunächst innerhalb der USA, später nach Möglichkeit auch in weiteren Ländern ausgeliefert werden.

Darüber hinaus hat Cook darüber informiert, dass Apple mittlerweile mehr als 20 Millionen Schutzmasken organisiert und ausgeliefert hat.

Montag, 06. Apr 2020, 11:05 Uhr — Chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Stefan B. aus H.

    Was mag es wohl bedeuten, wenn Apple mit seiner Finanzkraft 20 Millionen Schutzmasken organisiert hat? Einfach mal fast wertungsfrei gefragt.

    • Scheiß auf Finanzkraft. Sie machen was. Darauf kommt es jetzt mal an.
      Von anderen ähnlich finanzstarken Firmen hört man noch weniger oder gar nichts.

    • Das hat nicht unbedingt was mit finanzstark zu tun. Der größte Teil der Masken werden doch sicher ihre eigenen aus der Produktion o.ä. sein, alle, die halt nicht unbedingt benötigt werden in der Stelle.

    • Sehe da keinen negativen Beigeschmack, was ist dein Problem? Wenn es bzgl Politik ist, dann geh doch in irgend ein Stammtisch Forum :)

    • @ Stefan B: Es gibt in Amerika ein gesetzt das alle Firmen zur Produktion solcher Sachen verpflichtet. General Motors muss auch Beatmungsgeräte herstellen, frag dich lieber warum Apple dies nun als freiwillige, gönnerhafte Eigenleistung darstellt und andere nicht?

      Liegt wahrscheinlich daran, dass Apple sich schon immer auf diese weise selbstinzeniert, aber wenn ich mir das Videos so anschaue merke ich auch wie beschränkt die Rhetorik des Herrn Cock doch ist.

  • Was im Zweifel nicht verfügbar ist, kann auch nicht teuer eingekauft werden. In diesem Fall relativiert sich die Finanzkraft auch wieder …

  • Das Gummiband ist „fully adjustable“. Ein Verkäufer durch und durch :D
    Aber „Hut ab“ für den Einsatz. Oder in dem Fall lieber Hut auf ;)
    Bleibt gesund Leute! LG

  • Besser als zuwarten ist diese Aktion allemal. Meckern finde ich dagegen wenig Hilfreich.

  • Mal sehen wann mit dem Gesichtsschutz erste Probleme bzw. Defekte auftreten und Apple einen Rückruf startet.

  • Das ist ja gut und schön und nötig. Wie wäre es die ökonomische Macht zu nutzen und eine Krankenversicherung für alle zu initiieren. Denn eines zeigen die auf Kommerz und Rentabilität getrimmten Gesundheitsbranchen in den USA und Großbritannien besonders. Immer am Rande der Belastungsgrenze mit Mensch und Material war man im Pandemiefall schnell darüber hinweg. Und das wird nicht die letzte Belastungsprobe gewesen sein. Bis zur Nixonregierung gab es eine Krankenversicherung für alle, ist also kein Kommunismus wie die old white man Fraktion der Trumpwähler gerne grölt.

  • Incredible products for amazing people :D

    ;) Feiner Zug

    Einfach mal machen statt nur zu quatschen

  • Welche Apple Watch hat er denn da an? Ist das das Alu-Modell oder das Edelstahl in schwarz?

  • Er redet einfach genau wie in einer Keynote :D das neue Apple Shield….amazing….ab nächstem Jahr dann auch als Apple Shield VR erhältlich :D

  • As far as I can remember, there aren’t a lot of points of land or holidays named after people who sat at home and criticized Christopher Columbus.“

    (Paul Cayard, from the Pirates base, in an e-mail to race HQ. 25 Jan 2006 volvooceanrace.org)

  • Apple Facemask mit Apple Logo drauf?
    Must have für Nerds!
    Bald auf eBay! Wetten das…???
    ;-)

  • Bevor sich hier jemand darüber lustig macht, Apple tut wenigstens was, wo sind denn die ganzen anderen großen Firmen? !
    Gerade von den Konkurrenten kommt absolut garnichts, ausser das man sich auf seine Produkte konzentriert, die momentan wirklich scheiss egal sind! Zumal wenn sie etwas tun würden, sich das ganze noch vergolden lassen würden.
    Lediglich Tesla beteiligt sich noch am Bau von Beatmungsgeräten und das scheint mir momentan auch eher PR zu sein, als das was rum kommt, schließlich entwickelt man ja noch.

  • Ich verstehe manche Sprüche nicht, es sterben täglich Menschen und hier werden blöde Kommentare gepostet.

    Tue Gutes und sprich darüber. Danke Apple. Ihr tut wenigstens etwas. Mal sehen ob die ganzen Nachmacherfirmen hier auch dabei sind.

    Und ich bin alles andere als einer dieser „Gutmenschen“.

    Und liebe Grüße an die Klopapierfresser! Die ständig andere dazu zwingen rauszugehen, um Toilettenpapier suchen zu müssen.

    Warum gibt es keine Pandemie, wo die Intelligenz gesteigert wird?

  • ‚In der Krise zeigt sich der Charakter‘!

  • Schade, das Design gefällt mir nicht. Ich warte auf die Pro Variante mit Full adjustable Milanaise-Band.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29118 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven