ifun.de — Apple News seit 2001. 29 961 Artikel

Mehr Datenvolumen und LTE

Congstar bessert bei Datentarifen für Tablets nach

21 Kommentare 21

Congstar bessert bei seinen Datentarifen für die Nutzung im Tablet oder LTE-Routern nach. Vom 28. Januar an werden sowohl das enthaltene Datenvolumen als auch die maximale Download-Geschwindigkeit erhöht.

Bei den kleinen Tarifstufen S und M verdoppelt sich das enthaltene Datenvolumen, künftig gibt es hier für 8 Euro pro Monat 1,5 GB und für 15 Euro 4 GB pro Monat. In der Tarifstufe L erhöht Congstar das enthaltene Datenvolumen von 5 GB auf 8 GB.

Congstar Datentarife Tablet Januar 2020

Gleichzeitig wir die maximale Download-Geschwindigkeit für alle Tarifstufen auf bis zu 25 Mbit/s im LTE-Netz angehoben. Bislang waren hier abhängig von der Tarifstufe lediglich 3G-Geschwindigkeiten zwischen 7,2 Mbit/s und 21,6 Mbit/s enthalten.

Die Tarife können sowohl mit 24 Monaten Laufzeit als auch in der monatlich kündbaren Flex-Variante gebucht werden. Allerdings erhöht sich für den kurzen Kündigungszeitraum die Bereitstellungsgebühr von 10 Euro auf 30 Euro.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jan 2020 um 08:49 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • 3GB für 8€ gibt’s bei Lidl. Ist gleichwertigen Vodafone Netz. Verstehe die Preispolitik nicht. Wer hier kauft ist selber schuld.

    • Naja als gleichwertig würde ich das Vodafone Netz aber nicht bezeichnen

    • Vodafone und telekom lässt sich absolut nicht vergleichen!!!

      • Natürlich. Ich habe mein privates Handy im Vodafone Netz und mein Firmenhandy bei der Telekom. Beides iPhones. In 90% der Fälle hat man in beiden Netzen sehr guten Empfang und hier und da gibts mal Gegenden, wo Vodafone besser ist und mal welche, wo die Telekom besser ist. Ich kann da echt keinen Unterschied feststellen.

    • Oder er wohnt in Gebieten wo keine anderen Netze verfügbar sind. Ja, das gibt es noch deutlich häufiger als man denkt. Und nein. Vodafone hat kein gleichwertiges Netz.

    • Nichtmal Tarife im selben Netz sind vergleichbar. Es gibt sowas wie eine Netzpriorität welche bestimmt, wie Sprach- und Daten-Verbindungen priorisiert werden.

      Daher ist Congster nicht so gut wie Telekom, obwohl beides D-Netz ist. Zwischen Netzen lässt sich schon gar nicht vergleichen.

  • Wer schließt denn solche Verträge ab?

  • Völlig überteuert! Gibt es bessere Datentarife!

  • Es ist einfach eine Frechheit, wie Mobilfunkanbieter ihre ach so tollen Tarife dem Kunden anbieten. Die sollten sich was schämen…

    • Keiner wird gezwungen, diese Tarife zu nutzen. Wenn keine Kunden, dann geht nach der Regel Nachfrage/Preis der Preis runter

      • Natürlich wird keiner gezwungen solch einen miesen Vertrag abzuschließen, aber eine News ist das ja auch nicht wert, in der man von Verbesserungen ohne Bezug auf das schlechte Preis-/Leistungsverhältnis im Wettbewerbsvergleich. Man muss ja nicht jeden Pressetext im Sinne des Anbieters aufgreifen…

  • Wow, da sind sie ja mal richtig ausgerastet.

    Endlich sind wir beim Datenvolumen im Jahr 2020 angekommen.

    Nicht.

    • Mich wundert das nicht, wenn die Mobilfunkfrequenzen für Millarden von Euros versteigert werden. Ich möchte gar nicht wissen auf welche Steuerlast wir kämen, wenn auch solche Mehrkosten (oder in diesem Fall der Gegenwert der nicht erbrachten Leistung) mit einbezogen würden.

  • Die sollen lieber mal VoLTE bei ihren normalen Verträgen implementieren…

  • 4GB für 15 Euro. Naja. Ist halt Neuland. Verstehe solch eine Preispolitik nicht. Ist das Zukunft?

  • Meine bessere Hälfte hat einen Congstar Tarif mit Telefon Flat mit 3GB für 9,- €. Also doppeltes Volumen für einen Euro mehr. Was macht es für einen Sinn, einen reinen Datentarif für sein iPad zu nehmen, wenn man auch einen normalen Tarif mit besseren Konditionen bekommen kann?

  • Das wir überhaupt noch von unterschiedlichen und speziellen Tarifen bei mobilen Geräten sprechen müssen. Totaler Quatsch. Echt, das wäre mir das Geld nicht wert. 15€ hier, 15€ da. Mal ohne von der Qualität des Netzes zu sprechen, für 40€ hab ich bei o2 60GB inkl bis zu 8 SIM Karten. Die vielen verschiedene Tarife mit ihren begrenzten Kontingenten waren der Grund für meine Tarifwahl. Ich hab zwar hier im Ort nicht viel Netz, aber eh fast überall WLAN und nutze auf dem iPhone nebenbei zum ausweichen Telekom. Manchmal hilft es. Aber auf Reisen, weg von meinem Ort, überall, funktioniert es ausreichend. IPad online, Apple Watch, iPhone, Android Smartphone und Windows Convertible mit SIM.
    3GB… Leute, ich bin ja hier unter Menschen die ebenfalls Apple nutzen. Schon mal auf Reisen einige Zeit im Mobilfunknetz mit z.B. iPad Fotos und Videos angesehen? Ich meine aus dem eigenen Fotostream. Ich hatte in sehr kurzer steif 3GB wieder alle. Das sind schon reichlich Datenvolumen, die dabei verbraucht werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29961 Artikel in den vergangenen 7067 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven