ifun.de — Apple News seit 2001. 33 956 Artikel
   

Compass 2: Neue Version des iPad-Ständers von Twelve South jetzt verfügbar

8 Kommentare 8

Compass steht im Englischen auch für Zirkel, und genau so sieht der Compass 2 dann auch aus. Die kürzlich vorgestellte, überarbeitete Version des iPad-Ständers von Twelve South ist jetzt auch hierzulande offiziell verfügbar.

500

Wer den Compass 2 das erste Mal in die Hand nimmt, erschrickt garantiert ob des mit 232 Gramm unerwartet hohen Gewichts des 18 cm langen Zubehörs. Zusammengeklappt erinnert der Compass ein wenig an einen Dolch aber die Macher versichern, dass es damit auch im Handgepäck keinen Ärger bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen gibt. Mitverantwortlich dafür ist sicherlich die Tatsache, dass der iPad-Ständer keinerlei scharfe Kanten aufweist, sondern sowohl die Füße als auch die Ablagestellen für das iPad mit rutschfesten und vor Kratzern schützenden Gummiauflagen gepolstert sind.

compass2-2

Einmal aus der mitgelieferten Transporttasche geholt, ist Compass 2 schnell ausgeklappt und aufgestellt. Dabei sind zwei verschiedene iPad-Positionen möglich, ihr könnt das Tablet entweder mit einem Winkel von 59° zum Betrachten von Videos oder Diashows und dergleichen aufstellen oder mittels eines zweiten, kleineren rückwärtigen Fußes in eine Schreib- und Arbeitsposition mit 20° bringen.

compass2-1

In Sachen Verarbeitung macht der Ständer einen durchaus guten Eindruck, das Auf- und Zuklappen der drei großen Standfüße geht klack-klack-angenehm vonstatten, einzig die drei kleineren Auflagen bzw. Füße könnten etwas leichter laufen – aber das legt sich vielleicht mit regelmäßiger Benutzung noch. Stabil und standfest ist das Ding auf alle Fälle und das iPad oder auch jedes andere Tablet findet sicher darauf Halt. Offiziell nennt der Hersteller Apples aktuelle iPad-Modelle auf der Kompatibilitätsliste, der Abstand zwischen den beiden kleinen Auflagefüßchen misst 9 cm und erlaubt damit sogar noch die Verwendung mit einem aktuellen iPhone.

In Deutschland lässt sich der Compass 2 derzeit in den Farben Silber und Rot zum Preis von jeweils 39,99 Euro über Amazon bestellen. Auf der Webseite des Herstellers wird noch eine dritte Variante in Schwarz angeboten.

Der Vorgänger ohne den Zusatz „2“ ist für ein paar Euro weniger ebenfalls noch erhältlich. Die Unterschiede zwischen beiden Versionen sind optisch kaum zu erkennen: Beim Compass 2 sitzt die Auflage für das iPad ein wenig höher, zudem rastet der rückseitige Fuß nun ein und sorgt damit für mehr Stabilität.

Compass 2 Produktvideo

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Mrz 2014 um 15:19 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    8 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33956 Artikel in den vergangenen 7550 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven