ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
Online-Speicherplatz

Cloud-Speicher: Neuer Desktop-Client für Box – Dropbox-App mit neuen Funktionen

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Der Cloudspeicher-Anbieter Box bietet mit Box Drive einen neuen Desktop-Client für Mac und Windows an. Die Software bietet direkten Zugriff auf die in der Box-Cloud gespeicherten Dateien vom Finder eures Mac oder dem Windows Explorer aus an.

Box Desktop Client Mac

Die Box-Dateien werden in Form ähnlich eines lokalen Netzwerklaufwerks bereitgestellt, die Integration bietet allerdings zusätzliche Funktionen wie eine Suchfunktion innerhalb der Box-Dateien und Versionskontrolle sowie die Möglichkeit des ortsunabhängigen Zugriffs.

Im günstigsten Preismodell bezahlt ihr bei Box für 100 GB Speicherplatz 4 Euro pro Monat. Business-Konten mit unbegrenztem Speicherplatz sind ab 12 Euro monatlich zu haben.

Dropbox-App mit Verbesserungen

Auch vom populäreren Cloudspeicher-Dienst Dropbox gibt es Neuigkeiten. Hier wurde die für iPhone und iPad optimierte iOS-App überarbeitet und unter anderem um die Möglichkeit erweitert, Dropbox-Dateien über andere Apps freizugeben. Unten die Neuerungen der Dropbox-App in Version 52.2 im Überblick.

  • Jetzt können Sie Dropbox-Dateien über andere Apps freigeben
  • Ladezeiten für den Offline-Tab wurden verbessert
  • Das Limit für Offline-Ordner wurde von 100 auf 500 hochgesetzt
  • In iMessage können Sie sich jetzt per Touch ID bei Dropbox anmelden
  • Solange Ihr Akku auf über 30 % ist, wird das Display nicht verdunkelt, während Sie ein Dokument ansehen
Laden im App Store
Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 14. Jun 2017, 19:18 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Von Box gibt es doch schon lange einen Desktop-Client (Box Sync) für den Mac. Hier klingt es so, als ob das eine neue Funktion wäre…

    • Du konntest aber nicht auf die gespeicherten Dateien zugreifen.

    • BoxSync für den Windoof PC ist die grottigste Software die ich kenne! total unergonomisch, dauert ewig bis sie startet da kompletter Ordner immer neu gehasht wird, rafft nicht wenn Daten vorhanden sind ect ect ect… Wenn ich bei denen nicht 50gb umsonst hätte würde ich die runterschmeissen aber Dropbox hat nur ne 1TB Variante und iCloud da brauchen wir nicht darüber reden wenn man Bilder in Ordner sichern will

      • Windoof wie originell

      • Aha.. ich nutze BoxSync seit 2 Jahren täglich, beruflich. Alle meine lokalen Daten werden damit gesynct. Was an BoxSync grottig oder unergonomisch sein soll erschließt sich mir nicht. Es funktioniert einwandfrei. Vielleicht liegt das Problem wie so oft vor der Tastatur. ;-)

    • Das ist sogar gänzlich neu, da das kein Sync- sondern ein Streamingclient ist. Man kann auf alles zugreifen, ohne dass es lokal vorhanden ist. Performancetechnisch merkt man keinen Unterschied zum Netzlaufwerk. Wir verwenden Box Drive in unserer Firma seit einigen Wochen und es hat uns geholfen, die Nutzeradaption zu steigern.

  • Gibt es einen Anbieter der die Daten vor dem Upload automatisch verschlüsselt und anschließend in die Cloud schiebt? Bisher ist man doch immer auf Zusatzprogramme wie Boxcryptor angewiesen? Oder gehört das einfach zum Geschäftsmodell der Cloud Anbieter?

  • Und noch immer zeigt die Dropbox App am iPhone längere Dateinnamen an als am iPad. Die werden es nie schaffen dies zu ändern….

  • Ich bin mit der app cloudMounter für macOS sehr zufrieden. Die dropbox (und auch andere cloud dienste) werden als Laufwerk geladen und können wie eine Festplatte bedient werden. Die dropbox Dateien muss ich nicht auch noch auf dem Rechner liegen haben wie bei der dropbox app.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven