ifun.de — Apple News seit 2001. 27 315 Artikel
Überraschung bei der Vergabe ab 2021

Champions League bei DAZN und Amazon – Sky ist raus

117 Kommentare 117

Wir haben ein Update zu unserer Meldung bezüglich der Vergabe der TV-Rechte für die Champions League. Die UEFA hat zwar immer noch keine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht, Medienberichten zufolge teilen sich von der Saison 2021/22 an allerdings DAZN und Amazon die Übertragungsrechte. Sky ist raus.

Dazn Multiview Apple Tv

Sky Deutschland hat dies mittlerweile auch bestätigt. Das Handelsblatt zitiert den Sender mit der Aussage, man habe sich nach rund 20 Jahren der Partnerschaft mit der UEFA nicht über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen können.

DAZN wird ab 2021 demnach alle Live-Spiele der Champions League inklusive des Endspiels übertragen. Bei Amazon werden alle Dienstagsspiele zu sehen sein. Das ZDF hat dem Vernehmen den Zuschlag für das Endspiel und eine Zusammenfassung jeweils Mittwoch abends erhalten.

Laden im App Store
‎DAZN Sport Live Stream
‎DAZN Sport Live Stream
Entwickler: DAZN Limited
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 12. Dez 2019, 10:46 Uhr — Chris
117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die wahren Verbrecher sind UEFA und FIFA! Bekommen den Hals nicht voll! Ganoven in Nadelstreifen! Der Zuschauer interessiert denen einen Deeck! Gut dass Sky nun dazu Stopp gesagt hat!

    • Deine Weltansicht ist ja mal Mist.

      Du meinst allen Ernstes, dass sky mit ihren 30-60€ Abos besser als die uefa und co sind? :D

      • Entschuldigung, aber du bist ein Schwätzer …. BuLi & CL/EL kosten seit Jahren im Paket 24,99€ p.M. und seit einem Jahr für drei Jahre mit mtl. Kündigungsmögkichkeit … was gibt es daran zu meckern????

    • Ja klar. Sky hat nicht stopp gesagt. Die wurden nur überboten

    • Ich kann nicht so viel essen wie ich über dieses Thema k**zen könnte … gefühlt jedes Jahr eine andere Konstellation und noch mehr Kosten, z.T. für sehr sparsame Qualität und sehr mäßige Moderation bzw. Kommentation …
      Ich weiß auch gar nicht, was diese ewige Meckerei von einigen zum Thema Sky soll … ich zahle schon seit langer Zeit 25€ p.m. für Fußi und bin mit der jetzigen Situation sehr zufrieden … dann sehe ich eben mal ein Spiel der CL nur in der Konerenz – egal … aber der Preis, die Bildqualität und die Kommentatoren sind perfekt … ja, Werbung nervt manchmal, aber gibt Zeit zum Bier holen … ja, nervt mich auf dem iPhone manchmal auch … aber ich weiß was ich habe, was funktioniert und was ich in guter Bild- und Tonqualität bekomme …. diese Wechselsch***e nervt mich so sehr!!!

      • Skyfanboy? Ganz ehrlich, dieses Sky geht mir langsam auf den Keks. Ständig diese Wiederholungen. Kommt mir so vor, als arbeite Sky mit Pro7 zusammen.

  • nun sollte Sky dann aber DAZN mit ins Boot holen und den DAZN Zugang für 5€ anbieten – dann wäre es okay.

  • wenn Sky Anfang nächsten Jahres auch die Bundesliga Rechte verlieren sollten, gehen in München bald die Lichter aus. Amazon will ganz klar in den Markt und der Konzern kann solche Beträge fast aus der Portokasse zahlen.
    Und wenn man das nur macht, um das dumme Gesicht der anderen zu sehen :D…

    • Sky Entertainment ist mal ziemlich gut. Besser als A+, um Längen… und kostet auch nur 4,99 € wenn du nicht dauernd das Abo laufen lässt, sondern auf die Mails warten kannst.

  • Ist etwas falsch geschrieben,
    Amazon zeigt jeweils Dienstags das Topspiel und haben dabei den „first pick“ der Rest läuft bei DAZN :)

  • Schade, die Übertragungsqualität der TV Bilder von DAZN bei Fußball ist wirklich nicht gut. Eher schlecht in meinen Augen.

    Und an meiner Internetverbindung kann es nicht liegen, da UHD stream bei Netflix und den TV Kanälen (Magenta TV) ohne ruckeln und in hervorragender Qualität möglich ist.

    • Dabei ist die SKY App und die Software des Receivers eine Katastrophe. Das ganze Angebot ist grausam schlecht umgesetzt. Ich habe ein Abo und soll mir dann noch Werbung bei on demand ansehen?
      Meinetwegen kann Sky alles verlieren

    • Sehe ich nicht so, habe keine Probleme damit.

      Laut SPORT1 zeigt Amazon nur das Topspiel Dienstags und nicht alle Spiele. Was stimmt denn nun?

      • Ich muss meine Aussage präzisieren.

        Probleme an sich habe ich bei DAZN auch keine, aber die Qualität des Streams ist nicht so scharf und detailreich wie bei den sky Sendern (sky Sender empfange ich als Internetstream über den magenta tv Receiver)

      • Ich hab keine Probleme, selten bleibt es mal hängen und wenn man sich nicht 10 cm vor das TV setzt, ist das Bild Top. Aber das is bei jeder Bluray auf nem 4K TV so.

    • 100% !!!! Wie oft bleibt das Bild stehen bei DAZN bei Fussball. Schau ich American Football. Astreine Qualität. Ich hoffe das DAZN sich übernimmt. Aber glaub kaum, da stecken milliarden vom Scheich drin.

    • Kann ich überhaupt nicht bestätigen, läuft in 1080p mit 60 FPS, alles top…

  • Ich nehme alles zurück, was ich bei der anderen News geschrieben habe!
    Wow, damit hätte ich nie gerechnet. So stirbt sky aus, wenn sie sich nicht bei den anderen Sendern nachträglich einkaufen.

  • Okay … aber was hat das mit dem eigentlichen Thema hier zu tun?

  • Ich weiß gar nicht warum manche sich aufregen. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Und wenn irgendwann der Konsument die Faxen dicke hat wird auch die UEFA umdenken müssen, aber soweit sind wir ja scheinbar noch nicht.

    Entscheidend wird jetzt für Sky sein, ob sie BuLi-Rechte halten können. Wenn nicht, gehen dort ganz schnell dienLichter aus, zumindest in Deutschland.

  • Der erste Schritt zur Zerschlagung :-) Jetzt noch die Bundesliga und alles wird gut. Es ist unglaublich mit welcher Schrott Hard- und Software die überleben. Die AppleTV SkyQ App gibt mir nach einmal schließen kein Bild mehr. SkyGo verkackt es regelmäßig bei wichtigen Spielen und die Werbung vor jedem Stream ist auch schon nicht mehr schön.

  • Der erste Anbieter, der für „meinen“ Verein alle Spiele (BL, EL bzw. CL) überträgt, der gewinnt. Das wäre mir einen entsprechenden Preis wert. Diese Stückelung nervt und das Meiste in den Angeboten interessiert mich nicht.

    • Charles Rusko Harper

      Ja da sollte man sich ein Beispiel bei der NBA nehmen. Da kann man im Season Pass auch wählen ob man alle Spiele sehen will oder alle von einer speziellen Mannschaft. Dementsprechend zahlt man dann weniger. Ich glaube das geht im Fußball aber schlecht, da die Rechte der Champions League der UEFA gehören, die der Bundesliga aber der DFL (falls ich mich nicht irre). Somit wäre das bei einem Verein wie Bayern München nicht so einfach machbar.

      • Das geht aber nur außerhalb der USA. Innerhalb der USA sind die TV rechte ganz anders vergeben und auch total aufgespalten.

      • Aber du kannst bei deinem Kabelanbieter ein Sportpaket wählen und hast dann alle Spiele im TV. Somit interessiert auch nicht, wer die Rechte hält. Das geht so in Deutschland nicht. Da braucht man zig Abos.

        Den Gamepss der Nfl gibt es auch in den USA.

      • Den gibt es schon in den USA, aber nicht als live Übertragung, sondern als relive.

        Du kannst das NFL Sunday Ticket von direct tv kaufen, aber nur über Satellit. Dann siehst du alle Spiele live. Außer das Spiel ist nicht ausverkauft, dann kommt es zum black out im jeweiligen Heimatmarkt (Stadt) und da kannst es nicht sehen.

        Und bei den Preisen von nfl Sunday Ticket würde den meisten Deutschen übel werden.

    • Das wird erstmal nicht mehr passieren, da kein Sender alle Pakete kaufen kann.

    • Ich zahle auch gerne 240€ für alle BVB-Spiele pro Saison egal welcher Wettbewerb und an wen. Am liebsten direkt an den Verein. Der restliche Quatsch interessiert mich nicht.

  • Und jetzt kauft Amazon bald DAZN samt aller Lizenzen ;-)

  • Es freut mich, dass es langsam richtung Ende für Sky geht. In UK hat Sky ja auch die Rechte verloren.

    Jetzt nur noch Bundesliga und DFB Pokal und alles wird gut :-)
    Und hoffen, dass auch die Europa League weiterhin nicht mehr bei Sky zu sehen sein wird.

    Dann endlich keine miserablen Sky Apps mehr nutzen müssen. Ein Traum wird wahr. Nicht mehr jedes Wochenende ärgern müssen.

    Wer sich allein die Tastatur bei Sky Q ausgedacht hat…

    • Diese Tastur ist legendär… schlecht. Es war eine Qual die E-Mail von meinem Account in die SkyQ App auf dem AppleTV einzutragen (hatte die Kundennummer nicht parat).

      Nichtmal die AppleTV App auf dem iPhone hat das Textfeld erkannt.

    • Dass Sky in vielerlei Hinsicht Mist ist, vor Allem die Apps, steht außer Frage. Schlecht ist das aber für die Leute, die kein schnelles Internet zur Verfügung haben, wenn sich DAZN und Amazon nicht dazu entscheiden per Sat und Kabel zu senden.

      Außerdem steht es außer Frage, dass beides dann teurer wird. Es braucht keiner zu glauben, dass es bei den Preisen bleibt.

      Grundsätzlich heiße ich das aber gut, dass Sky damit weg vom Fenster ist.

      • Schlechter Receiver von Sky hin oder her, wenn es nur noch gestreamt wird, dann war es vorbei mit aufnehmen und später schauen.

      • Dafür gibt es On-Demand/Re-Live, bekommt DAZN wunderbar hin.

        Manuell aufnehmen und nachschauen ist absolut nicht mehr zeitgemäß.

  • Ich finde es erstmal gut, mit einem Amazon und einem DAZN Abo kann ich gut leben.

  • Und wie bitte komme ich jetzt aus meinem Sky-Abo raus? Das ist doch Dreck!

  • Verstehe einige nicht, warum so ein Hass auf Sky besteht.
    In meinen Augen ist Dazn eine einzige Katastrophe in Sachen Bildqualität.
    Die ganze Streaming- Sch….
    Sky hatte wenigstens noch Fernsehfrequenzen.
    Bei DAZN sind schon extreme Verzögerungen durch digitale Aufarbeitung. Wenn jetzt alle auf den Dienst zugreifen müssen sehe ich ehrlich gesagt schwarz.
    Ich hoffe, ich werde eines besseren belehrt.

    • Sie werden dann schon die Serverkapazitäten erhöhen.

      Warum alle Sky hassen? Lies dir mal die Kommentare durch.

    • Auch via Kabel und Satellit gibt es extreme Verzögerung. Sky hat via Kabel/Satellit eben ca 1-1,5 Minuten Verzögerung. Bei Streamingdiensten kommt eben nochmal 1 Minute hinzu.

      Hatte bei DAZN noch nie Probleme bzgl der Bildqualität, bei Sky (Streaming Apps) allerdings ständig.

      • Was erzählst du für einen Unsinn? Kabel und Sat haben eine Verzögerung in einem Bereich von 5-10 Sekunden. DAZN hat ca. 30-50 Sekunden.

      • Guckt ihr alle nur auf den Handy oder iPad Dazn ? Ja dafür reicht es.
        Jeder redet nur noch vom Streaming. Bedenkt aber auch die Leute die keinen Highspeed Internetanschluss haben.
        Diese Leute konnten aber ohne Probleme über Sat mit bester verfügbaren Qualität empfangen. Egal wo sie wohnen!! Selbst Kabelfernsehen ist zuverlässiger.
        Bei Streamingdiensten wird es schon bedeutet schwieriger.

      • Nein, ich schaue DAZN meist über den Apple TV, genau wie Sky auch.

        Zu den Leuten, die keinen Highspeed Anschluss haben können: Man kann nicht auf jede kleine Minderheiten Rücksicht nehmen, und ja, die Anzahl, die keinen Highspeedanschluss (mind. 16 Mbit/s, reicht für DAZN & Co) haben können, sind eine Minderheit. Auch in Deutschland.

      • Das würde ich bezweifeln. In Deutschland ist das Internet einfach schlecht und dafür viel zu teuer.

      • Deswegen wurde auch der Digitalpakt der Bundesregierung ins Leben gerufen, weil ja nur eine kleine Minderheit kein Highspeedinternetzugang haben.
        Nee is klar…….

      • @Puettie

        Im Digitalpaket geht es zum einen, um Anschlüsse über 50 Mbit/s.
        16Mbit/s Leitungen sind nach diesen zu schwach, reichen aber aktuell für DAZN & Co. Zum anderen geht es auch um die Abdeckung unbewohnter Gebiete, die aber dennoch frequentiert werden (Wälder, Autobahnen etc).

        Bei Festnetzanschlüssen mit mindestens 16Mbit/s sind wir bei einer Abdeckung von über 93%. Bei der Telekom mit LTE sind wir bei einer Bevölkerungsabdeckung von über 97% (Autbahnen etc sind eben keine Bevölkerung, deswegen wirkt das Netz deutlich schlechter, in den Haushalten ist es besser).

        Es sind definitiv eine Minderheit, oder wie würdest du 7% bzw 3% sehen?

      • War klar, dass in diesem Zusammenhang wieder so was kommt. Ich kann nur lachen, es gibt genügend Leute, die keine 16 Mibits bekommen können, Minderheit hin oder her, sie werden ausgeschlossen. Möchte dich sehen, wenn du dazu gehören würdest. Wo du die Zahlen her hast möchte ich auch gerne wissen. Deutschland ist schlecht aufgestellt was Internet und Mobilfunk angeht, sonst hätte Sky sicher schon auf Streaming komplett umgestellt.

      • @ShadowChi

        Die Zahlen sind u.a. vom BMVI.

        Und wäre ich davon betroffen, fände ich das nicht toll, würde es aber nachvollziehen können. Es kann eben nicht auf jeden Rücksicht genommen werden, dies ist einfach so. Für die betroffenen natürlich doof, aber für die Allgemeinheit eben notwendig, alte Lasten irgendwann abzuwerfen.

        Sky bekommt Streaming ja nicht einmal ansatzweise gebacken, die hätten mit Sicherheit nicht so schnell umgestellt.

      • @since1909

        Ich erzähle keinen Unsinn. Ich habe im Stadion, mit dem Sky Bild am Bierstand, den direkten Vergleich ;-)

      • @HESSENbabler

        Sorry, aber das stimmt einfach nicht was du erzählst. Die Übertragung über Sat und Kabel hat niemals eine Verzögerung von 1 min und mehr. Diese liegt je nach Empfang und Kabelanbieter bei meist 5-10 Sekunden. Bei DAZN und co kann es dann schon mal 30-60 sek sein, auch je nach Internet Empfang, aber bei Kabel und Sat niemals !!

    • Das Schöne ist, du kannst jeden Monat bei DAZN kündigen wenn alles Sche*** ist und hast kein Vertrag von min. 12 Monaten bei dem du dich ärgerst für miserable Qualität weiter zu zahlen.

    • In „Fußballstädten“ ist DAZN eine Zumutung. Ich habe in Dortmund noch kein einziges BVB-Spiel in Fernsehqualität sehen können, meist war zumindest der Ton durchgehend, dazu Standbilder, die alle 30 Sekunden weiterruckeln.
      Dienstag Abend war es mal wieder so übel, dass ich via skyticket Konferenz geschaut habe…
      Von daher werde ich Sky vermissen, denn immerhin konnte ich überhaupt was schauen.

      Dass Amazon einsteigt, halte ich für katastrophal.
      Es ist aus marktwirtschaftlicher Sicht nicht gut, wenn einzelne Player verschiedene nicht zusammenhängende Dinge verknüpfen und so ihre marktbeherrschende Stellung ausnutzen.

  • als HSV Fan ist mir die Championsliga ziehmlich egal
    aber 2und 3 Bundesliga ohne Sky schauen weil vieleicht DAZN alles demnächst bekommt. graust es mir
    der letzte Boxkampf war so grottenschlecht mit vielen Aussetzern nee blos nicht

    • Der VfB spielt zwar mit euch da unten rum, aber trotzdem hab ich gerne mal abends die CL laufen lassen. Wie zum Beispiel am Dienstag. Es ist halt schade, dass Sky vieles verliert und die Preise nicht entsprechend anpasst. Immerhin hatte ich aber auch keine Preis Erhöhung die letzten Jahre. Und die PL ist ja auch zurück. Sky wird sich was einfallen lassen / lassen müssen.

  • Selber Schuld. Sky hat in den letzten Jahren massiv an Kunden und leider auch an Vertrauen verloren. Die Preisgestaltung ist Horror. Keiner bezahlt den gleichen Preis, jeder bekommt eine Extra-Wurst, was das Ganze schon mega intransparent macht. Kollegen von mir zahlen z.B. das ganze Jahr über für das Sky-Sport-Ticket lediglich 9,99€ weil sie ständig kündigen. Ich dagegen habe dieses Angebot nur ganz am Anfnag erhalten. Mir wird dieselbe Leistung für 14,99€ angeboten. Die 9,99€ habe ich bisher nicht erhalten, Kollegen aber schon. Dann kenne ich auch Leute die bekommen weder das eine noch das andere angeboten, lediglich den vollen Preis von 29,99€. Hinzugekommen ist, dass man sich nun auch noch Werbung zwischen den Pausen antun muss. Champions League ist jetzt bereits schon zerpflückt und keiner checkt wann, welches Spiel nun komplett zu sehen ist. Will man nur Sport und Bundelsiga haben, zahlt man 24,99€ vs Sport-Ticket 29,99€. Wofür? Zu den 24,99€ bekommt man noch das Entertainment Paket, was widerum die wenigsten wollen, aber mitbezahlen dürfen. Mir tut der Laden keineswegs leid.

    • Da hast du Recht. Ich zahle 24,99€/Monat für sky komplett, weil ich kündige und dann auf ein entsprechendes Rückholangebot warte. Aber die Angebote variieren auch täglich so wie das Wetter.

    • Und weil du wahlweise zu faul/dämlich/bequem/inkompetent bist Sky zu kündigen und deren selbst erschaffene und von vielen genutzte Lücke zu nutzen, meckerst du hier über intransparente Preise? Ich weiss seit 12 Jahren was ich 2 Jahre lang zu zahlen habe und nach 16 Monaten Laufzeit geht die Kündigung raus. Danach gehts mit dem gleichen Preis für die nächsten 2 Jahre weiter.

      • Lesen heisst verstehen. Wo steht denn bitte drin, dass ich das „normale“ Sky nutze? Das sind Erfrahrungen aus dem Bekanntenkreis, Foren etc. Ich nutze ab und zu das Sky-Sport Ticket, da mich nur Fussball interessiert. Ich habe mit einem Probemonat für 9,99€ angefangen, auf Hinweis eines Kollegen. Danch wieder kündigen hat er gesagt und schon bekommt man für 9,99€ einen weiteren Monat und das dann jeden Monat wiederholen. Habe ich exakt so gemacht. Nur leider habe ich nach dem Probemonat nie wieder ein Angebot für 9,99€ bekommen, sondern nur 14,99€. und das nicht mal in regelmässigen Abständen. Mein Kollege jedoch bekommt weiterhin Monat für Monat das Sport Ticket für9,99€. So, jetzt erzähle du mir mal inwieweit ich das nun beeinflussen kann? Und da Sky Aufgrund irgendwelcher Algorithmen Unterschiede macht, spiele ich das Spiel bewusst nicht mit und verzichte gerne auf Fussball. Dafür gönne ich mir nun DAZN. Warum? Wegen den 5€ Unterschied zu meinem Kollegen? Nein, ganz sicher nicht. Ich mag es einfach nicht wenn andere bevorzugt, bzw. benachteiligt werden. Das nenn ich intransparent und es nervt mich. Würden alle den gleichen Preis zahlen, würde ich mir nicht dumm vorkommen, und den Preis einfach zahlen. So aber nicht. Selber Schuld. Und jetzt bitte ich dich höflichst darum, mir konkret aufzuzeigen in welcher Weise ich faul/dämlich/bequem/inkompetent handle?

      • Über intransparante Preise ist es immer richtig, zu meckern.

        Es sollte nicht nötig sein, irgendwelche Lücken etc auszunutzen.

        Da dies ganze eben auch Zeit kostet, Zeit bei vielen eben auch Geld bedeutet, ist dies eben keine nebensache.

        DAZN, Netflix etc bekommen es ja überraschenderweise auch hin.

    • Sky hat massiv an Kunden verloren? Lies mal die Geschäftsberichte.

  • Deswegen macht man keine 24 Monatsverträge.

  • Du bist mal echt ein Held…Schon mal überlegt das es hier um ein deutsches Unternehmen handelt an dem tausende Arbeitsplätze hängen. Sich dann über ne mögliche Zerschlagung freuen zeigt von deinen geistigen Niveau. Scheinbar sind dir US Unternehmen und DAZN (in russischer Hand) wichtiger

    • Der Held bist eher du! sky … ein deutsches Unternehmen?

      • Die meisten „Deutschen“ Unternehmen haben Zwischenzeitlich Mutterkonzerne, Geldgeber oder Investoren im Ausland. Schon klar das hier Chomcast bzw. SKY England drübersteht. Fakt ist aber das SKY Deutschland deutlich mehr Mitarbeiter in Deutschland beschäftigt als DAZN und Amazon zusammen einfach mal Google nutzen). Und für die täte es mir Leid. Und so nebenbei… weder ich noch die SKY Nutzer in meinen Umfeld hatten jemals Probleme, die andere Sender oder Anbieter nicht auch haben. Viele Messen hier wohl mit zweierlei Maß. Erst kürzlich war doch Amazon oder Netflix ausgefallen… kein interessierts! SKY Server brechen bei nem Spiel zusammen… Weltuntergang und Scheißladen

      • @Adon

        Sky hat einfach die mit Abstand miserabelsten Apps. Sky bekommt es ja nicht einmal hin, die Bundesliga Spiele On Demand anzubieten, bzw nicht mehr. Dies gab es mal, machte Probleme, wurde ersatzlos gestrichen.

      • @Adon
        Fakt ist, dass du hier rumlaberst. Amazon beschäftigt in D mehr Mitarbeiter als sky.

    • Wenn ich solch ein Kommentar lese, dann krieg ich die Krätze!
      Holst du etwa deine Milch vom Landwirt nebenan?
      Sind deine Sportschuhe nur von Adidas? Was ist das denn überhaupt für eine Aussage? Als ob das ganze Geld was du für das Produkt zahlst nur beim deutschen Mitarbeiter investiert wird…

    • DAZN in russischer Hand? Je nee, is klar.

  • Bis dahin fließt noch viel Wasser die Isar hinunter. Sky wird schon wieder eine Vereinbarung mit einem der Rechteinhaber treffen.

  • Unfassbar was hier teilweise fürn Volk unterwegs ist. Wegen nem angekratzten Ego, ner abgekackten App oder nem verbockten Stream einem Unternehmen an dem tausende Arbeitsplätze in Deutschland hängen, das Ende zu wünschen, zeugt von entsprechendem Charakter und Niveau. Ich hoffe das jeder SKY Mitarbeiter der hier mitliest, das Niveau hat sich nicht auf jene Ebene herabzulassen.

    • Soll man etwa eine Firma, die einfach einen miesen Service bietet, abfeiern?

      Natürlich kann der einfache Mitarbeiter dafür nichts, aber so ist nun einmal das Leben.

      Egal in welcher Branche. Kommt eine Firma ab einem gewissen Punkt nicht mehr mit, wird man überholt und man überlebt nicht mehr.

      Manche Mitarbeitern erkennen es, und verlassen das sinkende Schiff, manche gehen eben mit unter.

    • Nachdem dieser faschistoide australische Medienguru endgültig seine Finger von Sky zurückgezogen hat kann ich dir fast zustimmen. Aber ein Geschmäckle bleibt denen immer anhaften. Ich suche mir jedenfalls aus, wem ich meine Arbeitskraft zur Verfügung stelle. Und Sky wäre bestimmt nicht dabei gewesen. Also kein Mitleid von meiner Seite.

  • Eine Frechheit bei sky finde ich das werbung gezeigt wird und wenn dann live geschaltet wird war der Anstoss schon. Habe schon lange gekündigt und schaue nur noch einzelne Spiele per Tagesticket.
    Passendes Abo für mich wäre nach Spiel zu bezahlen 4-5€ pro Spiel ist fair.

  • Sky wird somit immer unattraktiver für viele werden. Denen geht’s soweit ich mitbekommen habe, eh nicht mehr so dolle..

  • mir völlig wumpe, wer wann wo fußball zeigt – ich will lieber radsport sehen! ;-)

    • Dieser Deal gilt nur für die Bundesliga-Rechte, weil eben viele ehemaligen Eurosport Abonennten plötzlich ohne Bundesliga da gestanden hätten.

      Dieses Modell ist nicht unbedingt Zukunftsweisend.

  • „DAZN wird ab 2021 demnach alle Live-Spiele der Champions League inklusive des Endspiels übertragen.“

    Was wären nicht live Spiele?

  • Ein Kumpel von mir hat einen Sky Account und es ist jedes mal ein Drama, wenn wir uns ein Spiel bei mir daheim anschauen wollen. Bei nahezu jedem Anbieter kann man mehrere Geräte anlegen, aber z.B. jeweils nur über eins Streamen, so wie es sich gehört.
    Bei Sky kann man maximal fünf Geräte anlegen und kann diese nur einmal im Monat ändern.
    Der letzte Scheiß!!! Von den Apps will ich gar nicht erst anfangen. Ich finde es super, dass diese Geldgeile Firma endlich mal die Quittung dafür kriegt.

    • Und das beste ist, dass zurückgesetzte Geräte als neue Geräte gelten.

      Hatte da schon schöne Diskussionen mit dem Support, am Ende hat aber jeder Mitarbeiter die Liste auf Null gesetzt und ich konnte 4 „neue“ Geräte auf einmal neu anmelden.

  • Alle Abos kündigen, mal sehen was die Geldeintreiber dann machen wenn kein Umsatz mehr kommt. Aber die Leute laufen denen ja scharenweise nach!!!

  • @ifun
    Wäre ggf. sinnvoll zu erwähnen, dass es bei Amazon bis 24.12.2019 das Jahresabo für 99,99 Euro als Gutschein gibt. Der Gutschein muss meines Wissens nach innerhalb drei Jahren eingelöst werden, also perfekt zur Saison 2021/22 ;-)

    https://www.amazon.de/b?node=20266835031

  • Ich verstehe den Unmut, wenn bei sky die Übertragung übers Internet nicht immer funktioniert, gerade bei beliebten Spielen.

    Vergesst aber bitte nicht, dass Sky auch Gebühren an die Kabelnetzbetreiber zahlen muss, um ihre Sender einspeisen zu dürfen. Die Kosten dafür sind bestimmt nicht zu vernachlässigen.

    Dazn und Amazon hat diese Kosten nicht.

  • Sky Deutschland? Ist das dieser komische Sender mit unfreundlichen Service der früher mal für Premiumfernsehen stand? Der i,,er Werbung damit gemacht hat keine Werbung zu machen und heute mehr Werbung bringt wie die privaten. Der viel zu teuer ist und immer die miesesten Receiver hat? Ach der, na der kann gerne ganz verschwinden. Drecksfirma sag ich nur.

  • Was waren das noch Zeiten, als die Bundesliga Samstags und die 2. Liga Sonntags gespielt hat…

  • Das war’s dann mit CL in UHD… DAZN ist weit weit weit weg von gutem FHD und noch viel weiter von UHD :(

    • Nicht so weit, wie Sky via Streaming.

      • Das kannst du noch so oft erwähnen, Sky über Receiver war schon eine Wucht in UHD … was mich aber noch am Meisten stört am Streaming: Kein Re-Live. Oft können wir nicht pünktlich schauen, bei Sky schön aufnehmen und später einsteigen. Meh. Und kommt mir nicht mit ner Quicktime Aufnahmelösung daher.

      • @Matthias

        DAZN hat z.b. Re-Live. Dies ist ja kein generelles Problem von Streaming, sondern ein Problem von Sky, dass diese kein Re-Live/On Demand mehr anbieten wollen.

    • Da gebe ich dir vollkommen recht.

    • Also ich nutze auf dem ATV 4k Eurosport und Sky für die Bundesliga auf einem FHD TV und abgesehen von Startschwierigkeiten habe ich bei beiden überhaupt keine Probleme.

      Eurosport zeigt ja den DAZN Feed.

  • Wer hat denn hier die tv Rechte ?? Amazon und DAZN sind doch nur Internet Anbieter

    • Es gibt keine getrennten Online und TV Rechte.

      Bei manchen Rechten ist es aber Pflicht, eine TV Übertragung zu haben. Wie dies in der Champions League ist, weiß ich allerdings nicht.
      Z.b. die Premier League Rechte haben diese Klausel, daher hat oder hatte DAZN auch einen eigenen TV-Sender, der aber nur irgendwo bei einem kleinen Kabelanbieter (glaube nähe Hamburg) zu empfangen war/ist. Zu diesem Sender findet man aber im Prinzip keine wirklichen Infos, auf der DAZN Website wird dieser auch nirgends erwähnt.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27315 Artikel in den vergangenen 6670 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven