ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Dienstags-Spiele bei Prime Video

Amazon streamt ab 2021 die UEFA Champions League

64 Kommentare 64

Amazon hat sich Streaming-Rechte für die Champions League ab der Saison 2021/22 gesichert. Wie das Unternehmen bestätigt, werden die die Dienstagsspiele ab 2021 für zunächst drei Jahre über Prime Video übertragen. Nähere Details zu den Übertragungen und inwieweit das Angebot im Rahmen eines Prime-Abonnements nutzbar ist, liegen allerdings noch nicht vor.

Von Amazon war bislang einzig die folgende Stellungnahme zu erhalten. Bei der UEFA teilte man uns mit, dass derzeit noch geprüft werde, was man zu diesem Thema kommunizieren kann.

Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerbe der Welt. Wir sind begeistert, unseren Kunden ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können.
-Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa

Amazon Bundesliga

Amazon hält schon seit geraumer Zeit die Audio-Übertragungsrechte für die Fußball Bundesliga. Das Angebot war zunächst auf Prime-Kunden begrenzt und steht mittlerweile allen Amazon-Kunden kostenlos zur Verfügung.

Via DWDL

Dienstag, 10. Dez 2019, 11:04 Uhr — Chris
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Könnte mir vorstellen dass es deswegen teuer werden könnte. Wahrscheinlich 100€ Jahresbeitrag.

  • Erst DAZN, jetzt Amazon…wird sehr ungemütlich für Sky.

    • hoffentlich! Bin gern bereit zu zahlen, aber dann bitte auch in entsprechender Qualität! Sky, speziell wenn man nur SkyTicket nutzen darf/kann, ist mit der Übertragungsrate so weit hinterher… manchmal habe ich das Gefühl, die betteln mit ihrer schlechten Qualität nach Ablösung!

      • Schonmal DAZN während CL Spielen genutzt? Dagegen ist Sky ein Traum.

      • Ich hatte noch nie Probleme mit Dazn. Und ich nutze das wirklich viel. Habe keinen 4K fernseher, da sieht’s vllcht nicht so geil aus, aber auch sky bietet keine 4K an.
        Zu dem kommt noch, dass bei sky Ticket regelmäßig alle paar Wochen ganze Spiele nicht anschaubar sind, weil die Server überlastet sind. Oder sky braucht 3 Tage um ein Ticket frei zu schalten.

      • Was Sky Ticket angeht, kann ich das nur bestätigen in jeder Hinsicht. DAZN ist da deutlich besser.

      • Was hat denn dein 4k Fernseher damit zu tun? Wolltest ihn wohl mal erwähnt haben? Ich habe einen FullHD Fernseher und außer netflix und öffentlich rechtliche gucke ich kein HD. Nicht mal da überall weil ich zu faul bin die Sender zu sortieren.

    • Ich habe gerade erst wieder versucht einen Monat Sport mit Ticket zu streamen (hab’s im Angebot für nen 10er). Ich sag mal so: Netflix schafft es 4K zu liefern.

  • Der erste seines Namens

    Diese Fragmentierung nervt einfach ungemein. Bald werden auch die Dienstagsspiele auf 2 verschiedene Anbieter aufgeteilt. Dient ja alles dem Wohle des Kunden. Man braucht bald ne 1 stündige Schulung wo was wann läuft und braucht dann natürlich nur noch 4 Anbieter zu bezahlen. Und wer immer noch glaubt, dass hier die Theorie des günstigeren Preises greift hat die letzten Jahre scheinbar nicht aufgepasst.

  • Stark. Sobald dürfen wir fünf unterschiedliche Anbieter buchen um die Spiele sehen zu können.

    Dienstag-Spiele bei Amazon, Mittwoch-Spiele bei DAZN, vermutlich über Sky nur noch Konferenz?

  • Champions League und ein Bild des Volksparkstadions in einem Beitrag :D

    Solange das im normalen Prime drin ist, muss ich nichts extra zahlen. Damit wäre ich einverstanden. Einen dritten Dienst für die CL würde ich sicher nicht abonnieren.

  • Demnächst braucht man 10 verschiedene Abo’s um Events ganz sehen zu können :D

  • Nicht mehr auszuhalten – wie viele Anbieter soll man denn noch abonnieren um alles schauen zu können.
    Dann lieber doch alles aus einer Hand für etwas mehr Geld.

  • Was mich da wundert ist, dass die Vereine nicht schon dran sind, die Rechte an „ihren“ Spielen für die Champions League zu erstehen. Also Bayern-Spiele dann nur noch über den FC-Bayern-Streaming-Service.

    Wird sicher bald kommen, oder ist das nicht möglich?

    • Nein. Die behalten die Konferenz an beiden Tagen pro Spieltag.

      • @Tho

        Quelle? Bisher steht dies noch nirgends. Überall steht, dass bisher nur Amazon fest steht, die Käufer der übrigen Pakete sind bisher noch nicht bekannt.

      • Niemand ist bereit so viel Geld auszugeben für die CL wie sky. Dazn ist raus, weil die nicht genügend Geld dafür haben und Amazon wäre der einzige Kandidat, der das noch stämmen könnte. Discovery hat keine Ambitionen in der CL mit zu mischen. Das ZDF hat sich aus der CL zurück gezogen. Also wer sollte das teuerste Paket sonst kaufen können? Natürlich reine Spekulation, aber ich sehe keinen Mitbewerber dafür.

      • Natürlich hat DAZN das Geld dafür, mal geschaut, wer dahinter steckt?

      • Ja, aber das Hauptaugenmerk liegt auf einer breit gefächertem Livesport. Sie haben ja auch wieder abgebaut mit der EL. Die Spiele, die sie von Eurosport übernommen haben bzw. weiter verwerten, sind ein Klacks zu dem, was sie hätten einkaufen können, was die Bundesliga angeht.
        Mit den Spielen und Berichterstattungen der CL sind sie gut aufgestellt. Die Konferenz wäre aber zu viel des guten.

      • @Tho

        Und nun ist es raus. Sky ist raus, DAZN und Amazon haben die Rechte. Was sagst du jetzt?

        Evtl eigene Vermutungen und Meinungen in Zukunft nicht mehr als Fakt darstellen?

  • Na super! Dann nerven die mit dem Mist auch noch zwischen einzelnen Folgen! Die Zwischenfolgenwerbung ist jetzt schon sehr störend.

  • und wann werden die Mittwochsspiele vergeben?

  • Hier ist doch nur von den Streaming Rechten die Rede. Weshalb sollte z. B. Sky nicht weiter die Rechte für die lineare TV-Ausstrahlung via Kabel und Satellit behalten?

  • Hoffentlich wird aber Sky komplett rausfliegen und nicht DAZN.

  • Champions League und dann ein Bild vom glorreichen HSV. Ha Ha Ha

  • Erte Hälfte eine Spiels bis Halbzeit gibs bei Amzaon – die zweite hälfte bei DAZN. Das wäre Fair. Und Dann immer im Wechsel

  • Achtung, jetzt kommt ein Insider-Tipp: der erste Anbieter der ALLES zeigt was Fussball hergibt zu einem wirklich vernünftigen Preis – macht das Rennen! Amazon hätte das Geld locker..

    • Das Gegenteil wird passieren. Die erste Halbzeit der CL bei DAZN, die zweite bei MagentaSport. Und in der BL die erste Halbzeit bei Amazon und die zweite bei Sky.

      • mir fällt da spontan die SWR3-Comedy ein:
        RELAXA UND ICH vom 4.12.2018
        „Champions League“
        kann es leider nicht verlinken, aber sucht mal danach!

  • Ich feier die Nachricht grad voll! Die Qualität und Stabilität von SkyGo/Ticket ist so grottig. Das wird bei Amazon garantiert nicht passieren.
    Auch wenn’s dadurch leider noch unübersichtlicher und evtl. teuerer wird.
    Amazon muss bei einer Preiserhöhung in Zukunft aufpassen, dass das Angebot nicht zu groß wird und den Bedarf des Nutzers nicht mehr trifft…

  • Also wer 4K schauen kann und gesehen hat der kann nur müde lächeln über Streamingangebote. Egal von wem. Das ist einfach eine Zumutung. Man fühlt sich in die 80iger versetzt und hat mehr was von Doom als von Fortschritt. Alles schon probiert (müssen) und das liegt nicht an der Leitung etc. Dazu kommen noch häufige Abbrüche und Neustart der Apps. Leider regiert das Geld und die bekommen den Hals nicht voll und verlieren den Blick was zumutbar ist.

    Die Zeitverzögerung ist dann noch das iTüpfelchen .. Live und Stream ist noch ein Widerspruch in sich.

    Was wäre denn mit einer Koexistenz? Dann kann jeder selbst entscheiden wie und für wieviel er/sie schauen möchte. Dann bekommen sie genauso viel oder noch mehr Kohle.

    Ich finde die Entwicklung sehr bedauerlich

  • ich mach mir da keine Sorgen wer da was überträgt und wie die Qualität ist.
    Nur der HSV

  • Also „bei Paket A darf eine Top-Partie am Dienstag oder Mittwoch exklusiv gezeigt werden“ weist eindeutig auf EINE Partie an jedem Dienstag hin. Und nicht ALLE Spiele. Und das wird in 80% der Fälle eines sein, das mich gerade nicht interessiert…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven