ifun.de — Apple News seit 2001. 21 742 Artikel
   

Bowers & Wilkins Zeppelin jetzt auch mit AirPlay

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Die Klangqualität des Zeppelin von Bowers & Wilkins ist unumstritten gut, bei der Optik des Geräts scheiden sich allerdings die Geister. Genug Anhänger hat das leistungsfähige Soundsystem jedenfalls und so sieht der Hersteller auch keinen Grund, dessen Äußeres gravierend zu ändern.

Unter der Motorhaube hat sich bei dem aktuell vorgestellten, 600 Euro teuren neuesten Mitglied der Zeppelin-Familie, dem Zeppelin Air jedoch einiges getan: Das neue Audiosystem unterstützt Apples AirPlay-Technology und damit die drahtlose Übertragung von Audiodateien über das Wi-Fi-Netz. Der Zeppelin Air lässt sich somit direkt in iTunes oder auf einem iOS-Gerät als entfernter Lautsprecher anwählen.

Darüber hinaus kann man natürlich weiterhin einen iPod oder iPhone über die zentral angebrachte Docking-Station mit dem Gerät verbinden oder externe Audioquellen über AUX oder USB anschließen. Das Videosignal von einem verbundenen iPod oder iPhone lässt sich optional über einen Composite-Anschluss auf der Geräterückseite an ein TV-Gerät ausgeben.
Laut Bowers & Wilkins wurden zudem die Klangeigenschaften des 2.1 Audiosystem gegenüber dem „original“ Zeppelin noch einmal deutlich verbessert.

Mittwoch, 05. Jan 2011, 15:43 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab einen Zeppelin und das Ding is einfach cool. Aber hätte ich gewusst das es einen neuen gibt hätte ich gewartet. Doof

  • Also das mit der „unumstritten guten Klangqualität“ ziehe ich einmal in Zweifel. Dass so ein Soundsystem mit einer guten Anlage, und ich rede hier nicht von Bose etc., mithalten kann, halte ich schon von den Abmessungen her für fraglich.
    Dennoch denke ich, dass es für den gemeinen John Doe meeehr als nur ausreichend sein wird.

    • B und W ist absolutes Highend in jeder beziehung. Sowohl bei den kleineren Soundsystemen (Zeppelin) als auch bei den großen Systemen (Nautilus , CM 9 etc.) In der letzten gennanten Klasse gibt nur zwei Marken Burmester und B&W

      • sorry und KEF

      • So ein Quatsch!

        Design über Sound oder was meinst du?

      • Habe mir lieber ein paar aktive Studioboxen von Genelec zugelegt, da hört man was der Künstler auszudrücken versucht.

      • Highend im massenmarkt? Sound Docks sind in diesem Segment und b&w produziert mit die besten Geräte in dem Segment.

        Aber wenn highem im HiFi Bereich sind sounddocks per se nicht. Da geht nichts über burmester und silbersand.

  • Unumstritten gut ist ja eigentlich nur auf diese spezielle Produktgruppe in diesem Größenbereich bezogen. Gepaart mit diesem futuristisch, zugleich 60er Jahre ähnlichen Design und der überaus guten Materialbeschaffenheit und Verarbeitung ist dem eigentlich nichts hinzuzufügen.

    So gesehen war der Kommentar eben eher genau so sinnfrei, wie unangebracht. Sorry :)

  • Geschmackssache… Ich schwöre auf meine KRK studioboxen :D

  • Sebastian Rathke

    Vergesst B&W! Das einzig Wahre ist von Libratone „Beat“ selten eine so schöne Box gehabt!!!

  • Ich freue mich über jeden neuen airplay Lautsprecher! Eure
    Kritik ist subjektiv und für die Freunde vom Zeppelin unschön.
    Lasst das neue Jahr doch positiv beginnen. Es wird für jeden eine
    Zeppelin oder etwas besseres kommen. Hoffentlich habt Ihr dann auch
    das Sparschwein voll! LG

  • Hat jemand so ein Teil und kann dann pro und contra Posten?

  • Hat da oben einer Bose im Zusammenhang mit Klangqualität genannt??? Dass ich nicht lache! Fürs selbe Geld bekommt man vielerorts mehr Klang und vor allem modernere Technik. Bose hat ja nicht mal eigene BlueRay Komponenten!

  • Tach!

    Also ich hab den „alten“ Zeppelin und bin damit extrem zufrieden. Ist bei uns in der Küche/Esszimmer die Anlage. Im Wohnzimmer steht was Größeres.
    Aber fürs Esszimmer, wo wir nicht so viel Platz haben reicht das 100% aus, sieht nach meinem subjektiven Geschmack extrem gut aus und macht einfach was her. Und der Raum ist schon Groß, weil wir Küche und Essen zusammen gelegt haben…

    Also wer sich dafür interessiert: Einfach mal in einem Shop in Live anschauen und vor allem anhören und selbst eine Meinung bilden.

    Als Alternative würde mich persönlich eigentlich nur die neue BeoSound 8 reizen. Aber die kostet das Doppelte…. Und das Design ist auch diskussionswürdig. Aber da fand ich den Sound nochmals 2 Stufen besser….

  • was wollt ihr mit so einem spielzeug?
    kauft euch lieber eine richtige 5.1 soundanlage von Teufel

    [Bestitzer einer Concept E 200 Anlage von Teufel]

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21742 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven