ifun.de — Apple News seit 2001. 31 418 Artikel

Event-Prognose des Wirtschaftsmagazins

Bloomberg: Erste Macs mit Apple-Prozessoren im November

17 Kommentare 17

Auch Bloomberg hat seine Erwartungen für das morgige Apple-Event zusammengefasst. Der Bericht dürfte größtenteils auf den bekanntlich guten Kontakten mehrerer Autoren des Wirtschaftsmagazins zu Apple basieren und dürfte dementsprechend treffsicher sein. Von besonderem Interesse ist hier auch ein Hinweis auf die bevorstehende Ankündigung der ersten Macs mit Apple-Prozessor. Bloomberg zufolge müssen wir darauf noch bis November warten.

Tim Cook Apple Prozessoren

Mit Blick auf den morgigen Tag weicht das Magazin nicht von den bislang gehegten Erwartungen ab. So werde Apple die Apple Watch Series 6 mit schnellerem Prozessor und integrierter SpO2-Messung vorstellen, dazu werde eine günstigere Variante der Uhr erwartet, die Apple in Konkurrenz zu Fitness-Trackern anderer Hersteller wie Fitbit platziere.

Bloomberg sieht morgen auch ein neues iPad Air kommen und hält sich damit ebenfalls an die allgemeinen Erwartungen bislang. An dieser Stelle sei nochmal erwähnt, dass der Apple-Blogger Jon Prosser begleitend dazu auch ein neues iPad 8 kommen sieht.

Softwareseitig ist bei Bloomberg noch vom Abo-Paket „Apple One“ die Rede. Hier haben bereits mehrere Hinweise eine baldige Vorstellung wahrscheinlich gemacht. Zudem erwähnt das Magazin auch einen „kleineren HomePod“ an dem Apple arbeite, bringt dies aber mit keinem Termin in Zusammenhang. Der HomePod mini soll wie das Original aussehen, jedoch kleiner und günstiger, aber auch mit weniger Lautsprechern ausgestattet sein. Jon Prosser hat diesbezüglich eine Vorstellung morgen ebenfalls nicht ausgeschlossen, das Gerät sei genauso wie Apples AirTags bereit zum Verkauf.

Apple ist in diesem Jahr offenbar gezwungen, den Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle Corona-bedingt nach hinten zu verschieben. Dies führt wohl zu der ungewöhnlichen Kombination aus Apple Watch und iPad auf dem morgigen Apple Event. Daran zweifelt mittlerweile auch kaum noch jemand, die Prognosen der bekanntlich mit zuverlässigen Quellen verknüpften Personen unterscheiden sich nur noch im Detail.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Sep 2020 um 16:33 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31418 Artikel in den vergangenen 7302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven