ifun.de — Apple News seit 2001. 30 388 Artikel

Alle 3 Modelle günstiger

Blink-Kameras von Amazon mit deutlichem Preisnachlass

25 Kommentare 25

Amazon bietet seine Blink-Sicherheitskameras für kurze Zeit wieder zu Sonderkonditionen an. Im Preis gesenkt wurden nicht nur die drei verschiedenen Modellvarianten einzeln, sondern auch die Multi-Packs mit mehreren Kameras im Set.

Blink Kameras Amazon

Grundsätzlich müsst ihr zunächst zwischen den aktuell ab 67 Euro erhältlichen kabellosen Blink-Kameras und der auf 31 Euro im Preis gesenkten Blink Mini unterscheiden. Letztere erfordert eine Stromversorgung über USB, während die beiden kabellosen Kameramodelle mit zwei AA-Batterien bis zu zwei Jahre lang ohne Steckdose auskommen.

Ein hervorragender Anwendungsbereich für die wetterfeste Blink Outdoor ist die Überwachung Eingangsbereichen, Garten oder Geräteschuppen. Die Kamera kommt mit einer Kugelkopfhalterung und kann weitgehend frei montiert werden. Es ist einzig darauf zu achten, dass ihr am Aufstellungsort noch WLAN-Empfang habt.

Cloud-Speicher für langjährige Kunden inklusive

Langjährige Bestandskunden von Blink haben die Möglichkeit zur kostenlosen Cloud-Speicherung ihrer Videos, das gilt auch für neue Kameras, die zu einem bestehenden Blink-System hinzugefügt werden. Wer sich Kosten für das mittlerweile für die Cloud-Speicherung nötige Abonnement sparen will, kann in Verbindung mit dem im Starterpack enthaltenen neuen Sync-Modul auf lokale Datenspeicherung anstelle der Cloud-Nutzung setzen. Für diesen Zweck kann man einfach einen USB-Stick an das Modul anstecken.

Die neue Version der Blink Outdoor haben wir hier ausführlich vorgestellt. Bei der Blink Indoor handelt es sich um eine weitgehend baugleiche Kamera, die allerdings auf ein wetterfestes Gehäuse verzichtet. Einen Blick auf die Blink Mini haben wir vergangenes Jahr hier geworfen.

Produkthinweis
Blink Outdoor – kabellose, witterungsbeständige HD-Sicherheitskamera mit zwei Jahren Batterielaufzeit und... Aktionspreis 119,99 EUR
Produkthinweis
Blink Indoor – kabellose HD-Sicherheitskamera mit zwei Jahren Batterielaufzeit, Bewegungserfassung und Zwei-Wege-Audio... Aktionspreis 99,99 EUR
Produkthinweis
Wir präsentieren: Blink Mini – eine kompakte, intelligente Plug-in-Überwachungskamera für den Innenbereich mit... Aktionspreis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Apr 2021 um 12:27 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Hallo ifun. Das mit der lokalen Speicherung stimmt so nicht! Ein Abo ist für Neukunden PFLICHT. Lokal kann nur ein Backup gespeichert werden.

  • Ohne HomeKit Secure Video uninteressant

    • Woher weißt du das das für mich uninteressant ist? Kann ja für dich so sein, aber bitte nicht immer meinen, das alle das selbe Interesse haben, Danke

      • Wo hat er denn gesagt, dass er dich damit meint? Er hat das Personalpronomen einfach nur weggelassen…

    • Hast du dich mal „umgeguckt“?
      Kennst du andere CCTV Systeme?
      HKSV ist ja mal der größte unregelmäßig funktionierende Müll den es überhaupt gibt. Und es passiert mal wieder überhaupt nichts… Typisch Apple

      • Klappt bei mir bestens (HSV)

        Es gibt noch professionelle Lösungen, die sind meist teurer und haben Features die man privat nicht braucht

  • Sind das nicht die, mit der Blink Sync-Modul 2-Vaporware?

  • Hat jemand eine gute Alternative ohne Abo? Speicherung auf NAS zum späteren abrufen würde mir reichen. Push aufs Handy mit Standbild wäre auch nice.

  • Ich meine, die Kameras benötigen keinen WLAN-Empfang, da diese einen eigenen Funkkanal zum Basismodul aufbauen.
    Das Basismodul allerdings muss WLAN-Empfang haben.

    • Ich hab 3 Minis und die sind definitiv per WLAN verbunden. Deren Basisstation ist schon ewig „angekündigt“ und immer wieder verschoben.

      • Du „musst“ ein Set mit einem Modul kaufen. Da ist das Sync 2 mit drin. Einzelne verkauft Amazon nicht. Haben mein Kumpel und ich auch so gemacht/machen müssen

    • Patrick Schulze

      hab ich auch immer so angenommen. aber dem ist leider nicht so. die kameras benötigen wlan und senden auch ihre daten per wlan. das syncmodul benötigt auch wlan und wird benötigt um die kameras aufzuwecken und schnell mit dem wlan zu verbinden. denn die cams gehen in einen tiefschlaf und antworten nicht auf das wlan. nur so kann der batterie betrieb ermöglicht werden. denn wlan verbraucht zu viel. das syncmodul übernimmt desswegen die dauer wlan verbindung.

  • Ich habe zwei Arlo Qs, mit denen ich sehr zufrieden bin. Wahrscheinlich ähnlich den Blink Minis, oder? Sind nur teurer die Arlo Cams.

  • Kann mir jemand sagen, wie ich die Reichweite des Moduls erweiter? Trotz WLAN auf dem ganze Grundstück habe ich Empfgansprobleme der Kameras

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30388 Artikel in den vergangenen 7136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven