ifun.de — Apple News seit 2001. 24 834 Artikel
Bookmarklet und Chrome-Erweiterung

Bildersuche: Lesezeichen reaktiviert Googles Vollbild-Anzeige

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Gerade Schüler und Studenten dürften den Suchmaschinen-Anbieter Google in der vergangenen Woche verflucht haben. Als Reaktion auf eine rechtliche Auseinandersetzung mit der amerikanischen Bildagentur Getty Images hat Google den Knopf zur Vollbild-Anzeige aus den Suchergebnissen der hauseigenen Bildersuche entfernt.

Elefant Suche

Während Schüler Google bislang problemlos als Bilderquelle für ihre Referate nutzen konnten, müssen die in der Suche angezeigten Bilder nun umständlich von den Quell–Seiten der verlinkten Ergebnisseiten kopiert werden. Googles Bildersuche zeigt die Treffer zwar auch höher aufgelöst an, bietet aber keinen direkten Link zum Originalbild mehr an.

Inzwischen gibt es mehrere Browser-Erweiterungen, die den gewohnten Funktionsumfang der Bildersuche wiederherstellen. Für Chrome-Nutzer bietet sich die Erweiterung „View Image button for Google Images“ an, die nichts anderes macht, als die Suchergebnisse wieder mit einem Link zum Quellbild zu versehen.

Safari-Nutzer sollten sich die hier abgelegten Bookmarklets anschauen. Diese lassen sich einfach in die Lesezeichen-Übersicht des Apples-Browsers ziehen und versorgen euch hier mit zwei Knöpfen, die sowohl das Quellbild anzeigen als auch den einfachen Zugriff auf die ebenfalls beschnittene „Reverse Image Search“ zurückbringen.

Elefant

Dienstag, 20. Feb 2018, 18:18 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Bildersuche war doch eines der besten Funktionen bei Google.

    Wenn das nicht mehr gut klappt, kann ich gleich eine andere Suchmaschine nutzen.

    • Soweit ich das verstanden habe, liegt das nicht an Google, sondern an Getty Images und deren rechtliche Auseinandersetzung. Schade eigentlich!

      • Schon richtig, aber mir ist es doch vollkommen wumpe, ob Google sich gerade mit Getty, der GEMA oder Gisberts Großnichte zankt. Als User erwarte ich ein positives Nutzer-Erlebnis, ein funktionierendes Produkt. Punkt. Alles andere sollen die Manager unter sich regeln, dafür werden sie schließlich bezahlt, und mich als User unbehelligt lassen.

    • Dr.Koothrappali

      Das problem ist das der Mensch einfach immer übertreiben muss und auch urheberrechtliches material klaut und weiter verbreitet ohne danke und bitte… einfach nehmen weil es ja kostenlosist… aber beschweren wenn man dazu mal eine seite besuchen müsste, die seite wird natürlich nicht unterstützt auch wenn es einem selber geholfen hat. Das war erst der anfang. Die geiz ist geil generation wird sich noch umschauen!

  • Benutzt einfach Startpage, die Bilder lassen sich darüber auch anzeigen

  • Krass, habe mich schon gewundert, was da los ist…!

  • Völlig richtig das nun erst zur Quellsite geführt wird. Dort sind ggf. Uhrheber und andere Daten vermerkt.
    Ich finde es ein Unding das jeder meint Uhrheberrechtlich geschützt Dinge einfach abgreifen zu können.
    Ich möchte meine Software auch nicht verschenken sondern muss von meiner Arbeit leben. Das gilt auch für Andere. Auch Schüler sollten lernen die Arbeit anderer zu respektieren.

  • Einfach Firefox benutzen und dann rechte Maustaste -> Bild anzeigen, dann kommt man genauso wieder zur alten Vollbildansicht. Nur in anderen Browsern ist es scheinbar „komplizierter“ (via Quelltext anzeigen -> Link kopieren & öffnen geht auch immer)

  • „Während Schüler Google bislang problemlos als Bilderquelle für ihre Referate nutzen konnten“ — NEIN!

    Auch Schüler müssen Urheberrechte respektieren. Was da in einigen Klassenzimmern los ist, ist schon ein starkes Stück.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24834 Artikel in den vergangenen 6266 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven