ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Aktionen bei Saturn und Media Markt

BeatsX und iPad-Pro-Tastaturhüllen im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Auf den Abend noch zwei interessante, zeitlich begrenzte Angebote: Die erst seit einem Monat erhältlichen Ohrhörer BeatsX gibt es bei Saturn mit 10 Euro Preisnachlass, und Media Markt bietet verschiedene Elektronikartikel, darunter das Create-Case für das iPad Pro vergünstigt an.

Beatsx Im Angebot

Die Late-Night-Shopping-Aktion von Saturn gilt nur bis Donnerstag früh 9 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht. Neben den für 139 statt regulär 149 Euro verfügbaren BeatsX sind dort auch verschiedene weitere Elektronikprodukte teilst deutlich günstiger zu haben. Vielen Dank an Paul für den Tipp.

Bei Media Markt sind verschiedene Produkte von Logitech und Razer im Angebot. Neben dem Create Case für das große iPad Pro gibt es ein Backlit-Tastatur-Case für das iPad Pro mit 9,7“ günstiger. Darüber hinaus sind Lautsprecher, Kopfhörer und Gaming-Zubehör im Angebot.

Mittwoch, 08. Mrz 2017, 21:02 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe die BeatsX letzte Woche im Apple Store gekauft. War noch ein 30€ iTunes Gutschein dabei. Ist der bei Saturn auch dabei?

    Muss aber sagen, dass die BeatsX für mich nicht viel taugen. Kabel zu lang, halten schlechter als meine 30€ Sony InEars. AirPods waren besser

  • Spontan einen BeatsX gekauft.
    Suche schon lange ein gut klingendes BT-Headset fürs 7er und bin gespannt…

  • Heute wurden meine beatsx von Amazon verschickt. 117€. Can’t beat(s) that ;-)

  • War das nicht das Case was zumindest beim 12er den Bildschirm zerkratzt!?

  • In meinen Ohren halten InEars meistens nicht, die orginalen vom Apfel sowieso nicht. Wäre schon scharf auf die beats x, aber habe eben bedenken. Jemand schon erfahrungen damit wie sich die Dinger beim Joggen schlagen?

    • Ja ich, wobei ich nicht 100%ig glücklich bin. Nachdem die Beats den Hörgang komplett abschotten, habe ich bei jedem Auftreten (vermutlich aus dem geänderten Druck im Hörgang) ein dumpfes Geräusch. Man kann die Beats zwar leicht lockern dass sie nicht mehr so fest sitzen, dann ist zwar das Dumpfe weg, der Bass verabschiedet sich aber auch gleich mit. Dazu muss ich sagen dass mein Ohr ideal passt, auch für die Apple Pods. Bei meiner Frau halten die Beats so gut wie gar nicht.

      Für Joggen bin ich wieder auf meine 20€ Aukey Bt-Hörer umgestiegen, der Klang ist zwar im direkten Vergleoch zu den Beats miserabel, aber besser als die Wahl zwischen dem dumpfen Schlag und den lockeren Beats mit zu wenig Bass. Die Beats nutze ich im Fitnessstudio und da machen sie einen perfekten Job.

  • Zum Joggen für mich ungeeignet: störende Kabelgeräusche werden übertragen. Lockern sich beim Laufen, so dass der Klang dann schlecht wird (Bässe verschwinden).

  • Nichts schlägt (für mich) die AirPods. Dieses Kabelgefummel kommt mir vor wie Technik von vorgestern und nervt total.

  • Ich habe meine BeatsX wieder zurückgegeben…mit dem Kabel um Hals und die Position der Laufstärketasten bin ich nicht klar gekommen. Im allgemeinen sind die Kabel zu lang. Ein Glück, meine AirPods lagen noch im Schubfach.

    • Verstehe nicht, wie das Kabel zu lang sein kann. Ich hatte zuvor die Audio-Technica In-Ear ATH-ANC40BT und dort genau das Problem, dass die Kabel – für mich – zu kurz waren. Bei den BeatsX ist es nun perfekt von der Länge her. Ich kann mit „montierten“ Kopfhörern problemlos nach links oder rechts gucken, ohne dass es mir die Dinger halb aus den Ohren zieht.

      Die Position der Fernsteuerung ist gewöhnungsbedürftig, ja. Normalerweise erwartet man sie ja auf der rechten Seite, aber man gewöhnt sich dran. Aber klar, könnte ich wählen, hätte ich als Rechtshänder sie auch lieber rechts.

      Alles in Allem bin ich aber sehr sehr zufrieden mit den BeatsX. Klangqualität ist erwiesenermassen besser als bei den Airpods, ich kann sie perfekt im Büro (Grossraumbüro, deswegen sind Kopfhörer zum konzentrierten Arbeiten Pflicht) nutzen und auch die Reichweite ist einiges besser als alle anderen Bluetooth-Headsets, die ich bisher nutzte (und das waren schon einige!). Auch das FastFuel-Feature ist sehr, sehr geil – nebst dem Laden via Lightning. Ich bereue den Kauf also keineswegs, ganz im Gegenteil.

  • Bei mir hielten bis jetzt keine inEars.
    Nur die AirPods halten beim Laufen, Rennen und Radfahren.
    Ich bin vollauf zufrieden mit den wirklich kabellosen Stöpseln.

  • Bei mir hielten bis jetzt keine inEars.
    Nur die AirPods halten beim Laufen, Rennen und Radfahren.
    Ich bin vollauf zufrieden mit den wirklich kabellosen Stöpseln.

  • Kann mich nur anschliessen und hinzufuegen, das ich beim joggen selbst ohne wingtips keinerlei probleme habe.
    besitze auch airpods und muss sagen, dass ich die beats immer vorziehe.
    einfach empfehlenswert, sehr gut durchdacht!

  • Ich habe gestern mal wieder seit langem meine EarPods benutzt. Es ist richtig, dass das Kabel daran schuld ist, dass die Dinger permanent rausfallen oder sich lockern. Mit meinen AirPods habe ich das Problem absolut nicht. Diese sitzen bombenfest. Allein das ist mir den Aufpreis wert. Der Sound ist auch ganz gut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven