ifun.de — Apple News seit 2001. 31 718 Artikel
   

Battlefield 3, Need for Speed, Sims für iPad und mehr: EA kündigt sechs neue Spiele für iOS an

31 Kommentare 31

Electronic Arts hat ein dickes Anküdigungspaket für iOS veröffentlicht, die Veröffentlichung von insgesamt sechs namhaften Titeln steht für die nächsten Wochen an. Darunter „Battlefield 3“, „Need for Speed: The Run“ und eine neue Tetris-Variante, zudem werden die Sims mit einer kostenlosen Spieleversion ihr Debüt auf dem iPad geben. Die kompletten Beschreibungstexte sowie eine erste Ladung Screenshots haben wir unten für euch eingefügt.

  • Battlefield 3: Aftershock (iPhone & iPad)
    Nachdem Battlefield 3 ja bereits auf PC und Konsole überzeugen konnte, schickt sich nun bald die mobile Variante an, den Thron der FPS-Spiele auf iOS für sich zu beanspruchen. Grafisch auf höchstem Niveau und mit Controls, die exakt auf iOS-Geräte abgestimmt wurden, wird Battlefield 3: Aftershock alle Fans von First Person Shootern begeistern. Diese können sowohl alleine als auch im Multiplayer-Modus ins Spiel eintauchen.

    Battlefield 3 iPhone

  • Need For Speed: The Run (iPhone & iPad)
    Auch auf iOS können sich Raser bald auf den beschwerlichen Weg von Küste zu Küste machen. Hinter den Lenkrädern von 30 realen Sportwagen geht es von San Francisco aus nach New York. 5 verschiedene Umgebungen (z.B. die weite Wüste und die engen Straßenschluchten des „Big Apple“) und über 60 Rennen müssen überstanden werden, was bei der nicht unerheblichen Konkurrenz nicht ganz so einfach ist, wie es sich zuerst anhören mag. Auch Need For Speed The Run ist wieder „Powered by Autolog“, spannenden Rennen gegen Freunde steht also nichts im Weg.

    Need For Speed The Run iPhone

  • The Sims FreePlay (iPhone & iPad)
    Mit The Sims FreePlay kommen die Sims nun endlich auch aufs iPad! Und das Beste: der Titel wird kostenlos spielbar sein! Spieler können bis zu 16 Sims kontrollieren und ihre eigene kleine Stadt bauen. Und natürlich ist genau das vorhanden, was ein richtiges Sims-Spiel einfach ausmacht: die kreative Freiheit beim Gestalten von Charakteren, Häusern und Leben. Die Steuerung wurde nun angepasst und entspricht gängigen iOS-Gesten. Besonderes Goodie: wenn man das Spiel auf mehreren Geräten installiert, dann hat man über seinen Origin-Account auf jedem Device immer den aktuellen Spielstand und kann die Städte seiner Freunde besuchen.

    Sims iPad

  • Tetris (iPhone)
    Auch einen Klassiker wie Tetris kann man dezent aber wirkungsvoll auf den aktuellen Stand der Technik bringen. So findet sich im aktuellen Tetris eine neue intuitive Art, die Tetriminos schnell und präzise exakt zu platzieren. Diese neue Steuerung nennt sich One-Touch und der Name ist Programm: mit einer Berührung fällt der Stein an den gewünschten Ort und sorgt so für ein deutlich dynamischeres Spiel-Erlebnis. Mit dabei ist selbstverständlich der klassische Marathon-Modus und für die wahren Tetris-Profis gibt es im „Tetris Club“ exklusive neue Inhalte, die das Spiel ergänzen.

    Tetris neu iPhone

  • Theme Park (iPhone & iPad)
    Ein Klassiker aus dem EA-Portfolio der 1990er kommt nun endlich zurück und nutzt die Fähigkeiten der iOS-Plattform perfekt aus. Ziel ist es, den ultimativen Freizeitpark zu bauen und dann natürlich auch erfolgreich zu betreiben. Der Download des Spiels ist wie bei The Sims FreePlay kostenlos und auch hier verbindet Origin alle Geräte, auf denen man sich anmeldet. So kann man immer und überall an seinem Park weiterbauen. Der sieht übrigens auf dem großen Display eines iPads besonders eindrucksvoll aus.

  • Trenches II (iPhone & iPad)
    Entweder auf der Seite Frankreichs, Englands oder Deutschlands kommandiert der Spieler bei Trenches II seine Einheiten über die fiktiven Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs. Ziel des Spiels: den eigenen Schützengraben („Trench“) zu verteidigen und den der gegnerischen Partei zu erobern. Zu diesem Zweck gibt es zahlreiche Einheiten mit unterschiedlichen Fähigkeiten: der Spion bewegt sich unentdeckt durch die Schlacht, der Techniker verbessert die Stabilität des eigenen Bunkers, der Sniper überzeugt durch hohe Treffsicherheit und vieles mehr. Und wenn die Kameraden mal zu arg in der Patsche sitzen sollten, dann bewirkt ein schnell angeforderter Bombenangriff wahre Wunder.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Nov 2011 um 15:21 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31718 Artikel in den vergangenen 7349 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven