ifun.de — Apple News seit 2001. 31 246 Artikel
   

Basics: Später lesen mit der Safari-Leseliste

9 Kommentare 9

Alternativ zu den Bookmarks bzw. Lesezeichen, die man gewöhnlich ja eher zum Speichern regelmäßig besuchter Internetadressen verwendet, bietet Safari für Mac und iOS mit der sogenannten Leseliste eine Zwischenablage für Webseiten und Onlineartikel, die man zu einem späteren Zeitpunkt lesen will.

leseliste-500

Das Hinzufügen neuer Artikel zu dieser Liste geschieht ganz einfach über das +-Symbol neben der Adressleiste. Auf diese Weise wird eine Webseite nicht nur auf die Leseliste gesetzt, sondern praktischerweise auch gleich für die Offline-Nutzung auf dem Gerät gespeichert. Wenn ihr die Leseliste verwendet, stören euch also auch Funklöcher oder fehlende WLAN-Verbindungen nicht mehr unbedingt.

Beim Lesen innerhalb der Leseliste (ihr öffnet diese per Klick auf das Buchsymbol) könnt ihr entweder gezielt einen Artikel auswählen, oder euch einfach nacheinander durch die Artikel scrollen. Ihr müsst dazu nur den leichten „Widerstand“ am Ende des Artikels überwinden und schon springt die nächste Webseite aus der Leseliste ins Browserfenster. (Danke Christoph)

Wenn ihr einzelne Artikel wieder aus der Leseleiste entfernen wollt, klickt ihr in das kleine Kreuz, das beim Überfahren mit der Maus eingeblendet wird. Alternativ hilft auch ein Rechtsklick bzw.. CTRL-Klick mit der Maus weiter, hier bekommt ihr dann die Möglichkeit, entweder nur einen oder gleich alle Artikel („Objekte“) zu entfernen.

leseliste-eintrag

Lesezeichen über das +-Zeichen hinzufügen

Wer von der Leseleiste nichts wissen will, aber sich heute noch darüber ärgert, dass beim Klick auf das +-Symbol nicht mehr das alte Lesezeichenmenü aufspringt, sollte die Maus- bzw. Trackpad-Taste einfach mal einen Moment länger gedrückt halten. Dann springt nämlich wieder das altgewohnte Fenster auf, mit dessen Hilfe sich eine Internetadresse zu einem bestimmten Ordner, zum Lesezeichenmenü oder allgemein zur Lesezeichensammlung hinzufügen lässt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Aug 2014 um 16:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31246 Artikel in den vergangenen 7274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven