ifun.de — Apple News seit 2001. 38 382 Artikel

90 Tage Betatest

Backup-Lösung Synology C2: Betatest mit 1TB Speicher

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Der NAS-Hersteller Synology lädt interessierte Anwender zum Test seiner neuen Cloud-Speicher-Lösung C2 ein und lockt mit einem Rechenzentrum in Deutschland. Die jetzt aktive Beta stattet Nutzer mit einem Terabyte Online-Speicher aus und kann drei Monate auf Herz und Nieren getestet werden.

Synology Cloud

Laut Synology bietet der C2-Dienst ein speziell auf DSM-Nutzer angepasstes Backup-Management mit flexiblen Wiederherstellungsmöglichkeiten, einem Backup-Monitoring sowie einer clientseitigen Verschlüsselung.

Synology listet die Features des neuen Dienstes für Geschäfts- und für Privatkunden mittlerweile auf dieser eigenes eingerichteten Sonderseite, informiert hier jedoch noch nicht über die Speicherpreise und Gebühren, die beim Produktiveinsatz der C2 anfallen werden. Der Anbieter erklärt lediglich:

Für den Start des Synology C2 Beta-Programms bietet Synology eine kostenlose Beta-Testversion des C2 Backup-Services an. Dieser kostenlose Beta-Service wird nur für DSM-Nutzer in Europa erhältlich sein. Die limitierte Teilnahme wird auf der klassischen first come, first served Basis zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer des dreimonatigen Beta-Programms profitieren von einem Online-Cloud-Speicherplatz von 1TB einschließlich 11 Versionierungen ihrer Backups. Nach der Beendigung des Beta-Programms wird der Synology C2 Backup-Service ab dem offiziellen Veröffentlichungstag kostenpflichtig.

Zum Test des neuen Dienstes wird ein Synology-Konto und ein physischer Synology NAS-Server, auf dem DSM 6.0 (oder höher) und Hyper Backup 2.0.3 (oder höher) installiert sind, vorausgesetzt.

Im Rahmen der CeBIT 2017 hat Synologys Philip Rankers das Angebot bereits kurz vorgestellt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mrz 2017 um 17:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na bevor ich mir die Mühe machen das aufzusetzen und auszutesten wüsste ich aber schon gerne was der Spaß ggf. kosten würde…

    • Wollte grade mal anfragen bei denen,
      Also Kontaktformular ausgefüllt… aber der link zu den Datenschutzbestimmungen (die man schliesslich abnicken soll) führt ins leere… und wenn man zurück geht ist das Schei** Formular wieder leer… wenn das Backup so gut ist wie deren Website, dann brauch ich was anderes… >:-/

  • Das wird wohl noch dauern, bis man es nutzen kann?
    In meiner Bestätigungsmail steht geschrieben: … erhalten Sie innerhalb der nächsten Wochen eine Bestätigungs-E-Mail.

  • Würde man in Deutschland mal Internettarife mit ordentlichen Upload-Speeds bekommen, wäre das wirklich eine gute Option

  • Ich persönlich bin bei Amazon…
    Bietet auch clientseite Verschlüsselung an und kostet 70€ im Jahr… Für unbegrenzt Speicher…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38382 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven