ifun.de — Apple News seit 2001. 30 432 Artikel

Für Windows

AVM WLAN-Stick AC 430 jetzt mit MU-MIMO

10 Kommentare 10

Der Berliner Hersteller AVM vermeldet den Marktstart des FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO. Bei dem mit einer Preisempfehlung von 39 Euro ab sofort erhältlichen USB-Stick handelt es sich um eine überarbeitete Version des AC 430, beide bieten eine Datenübertragungsrate von bis zu 433 MBit/s und Unterstützung der beiden Funkfrequenzen 2,4 GHz und 5 GHz, die neue Version unterstützt aber zudem sogenanntes „MU-MIMO“.

Avm Wlan Stick

MU-Mimo steht für Multi-User-MIMO, eine Technik, auf deren Basis es möglich ist, mehrere Clients unabhängig von einander gleichzeitig zu bedienen. Dies kann bei stärker frequentierten Netzwerken zusätzliche Geschwindigkeitsvorteile bringen.

Notebooks und PCs profitieren mit dem kleinen, kompakten FRITZ!WLAN Stick von einer Übertragungsrate von bis zu 433 MBit/s und einer intelligenten Verteilung der Daten durch Multi-User MIMO. Denn durch diese Technologie werden Daten gleichzeitig an mehrere Geräte verteilt und der Datendurchsatz erhöht. Das schnelle WLAN AC und die leistungsstarke USB-2.0-Schnittstelle ermöglichen rasanten Surfspaß. Der Stick unterstützt die beiden Frequenzen 2,4 GHz oder 5 GHz und ist abwärtskompatibel zu den WLAN-Standards 802.11n/g/b/a. Für FRITZ!Box Anwender sorgt die Stick & Surf-Technologie von AVM für eine automatische Installation. Darüber hinaus lässt sich per WPS schnell eine Funkverbindung herstellen, die per WPA2 sicher verschlüsselt ist.

Der neue Stick setzt eine USB-2-Schnittstelle voraus, ist allerdings auch mit USB 3 kompatibel. AVM verspricht unter Windows die Installation ohne Treiber-CD, ob der Stick sich auch mit vollem Leistungsumfang an anderen Geräten wie beispielsweise SAT-Boxen nutzen lässt, werden in den kommenden Tagen und Wochen Nutzerberichte in den einschlägigen Foren zeigen.

Beim Kauf solltet ihr nicht nur auf die Kompatibilität achten, sondern auch aufpassen, dass ihr die richtige Version erwischt. Alt und neu unterscheiden sich nur durch den Zusatz „MU-MIMO“ in der Produktbezeichnung, der Vorgänger ist derzeit für 26 Euro und damit ein ganzes Stück günstiger als die neue Version erhältlich.

Produkthinweis
AVM FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO (bis zu 433 MBit/s, Dualband-WLAN für 2,4-GHz- oder 5-GHz-Verbindungen,... 26,90 EUR 39,00 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Aug 2017 um 12:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    googmann
    3 Jahre zuvor

    Und wie werden die Daten an mehrere Geräte verteil? Ich stecke den Stick doch zum Beispiel in einen Laptop. Somit wird doch nur dieser bedient. Wie kann dadurch ein zweites Gerät bedient werden?

    iTimCook
    3 Jahre zuvor
    Reply to  googmann

    Nein, es wird natürlich nur der Client in dem der Stick steckt bedient!

    Sagen wir es einfach mal so:

    Du hast viele WLAN-Geräte zu Hause – Durch diese Technik wird das Netz optimal ausgelastet / die Clients bedient.

    Gruß

    googmann
    3 Jahre zuvor
    Reply to  iTimCook

    Jetzt habe ich verstanden. Danke

    Lothar
    3 Jahre zuvor

    Vorsicht! Bei Amazon ist zum Stick ohne „MU“, also nur „Mimo“, die Verpackung des „MU-Mimo“ abgebildet. Das riecht schon nach vorsätzlicher Irreführung.

    Horst Kottmann
    3 Jahre zuvor

    Mimo und MU-Mimo ist das gleiche. Ich verwende die Technik mit der Fritzbox 7580 und Repeatern 1750E in meinem Haus. Die Technik bringt eine echte Verbesserung des Netzwerkes. Leider hilft es nicht die Geschwindigkeit des Netzes vom Provider zu steigern. Aber nur zu empfehlen!

    iTimCook
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Horst Kottmann

    Und ich dachte man steckt den ein und hat dann auf einmal eine „dickere“ Leitung als im Vertrag… NICHT!

    XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD XD

    Betha86
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Horst Kottmann

    Leider falsch, MU-MIMO ist das „neue“ Highlight, (SU-)MIMO der alte Kram.

    Lothar
    3 Jahre zuvor

    MU-MIMO und MIMO sind nicht identisch. MU steht für „Multi User“, während MIMO „Single User“ impliziert. Der irreführend beworbene Stick kostet zudem 26 €. Dieser Preis passt nicht zum MU-MIMO-Stick.

    Bernd Meitznet
    3 Jahre zuvor

    Laufen denn die AVM WLAN Sticks überhaupt am Mac?
    Bisher dachte ich immer, sie tun das nicht. Oder warum kommt die Meldung hier?

    mortimer001
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Bernd Meitznet

    steht doch in der Unterüberschrift… ‚Für Windows‘. Soll noch Leute geben, die das benutzen *hust* o_O

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30432 Artikel in den vergangenen 7144 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven