ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Ausblick auf die nächsten EA-Spiele: FIFA 12 mit Fußball-Manager, Battlefield 3 und FIFA Superstars für iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Auf der heute in Köln eröffneten Spielemesse Gamescom konnten wir einen ersten Blick auf die anstehenden Veröffentlichungen aus dem Hause Electronic Arts werfen. Highlights sind mit Sicherheit der Shooter Battlefield 3 sowie die Fußballsimulation FIFA 12. Die ersten Konsolen-Trailer haben wir unten eingebettet, Videos der iOS-Versionen wurden noch nicht veröffentlicht.

Battlefield 3 kommt mit ausgesprochen detailfreudiger Grafik. Wir konnten die iPad-Version kurz antesten. Gespielt wird fortan in sogenannten „Waves“, man muss bestmöglich mit einer Angreiferwelle fertig werden und erhält entsprechend Zusatzpunkte für Effizienz und Geschwindigkeit. Ein Veröffentlichungsdatum für das Spiel ist noch nicht bekannt, möglicherweise bringt EA das Release zeitgleich mit der für Ende Oktober geplanten Konsolenversion.

Auch FIFA 12 erfreut sich einiger Neuerungen. Neben den erwarteten Verbesserungen in den Bereichen Grafik und Gameplay erfreut klingt hier vor allem der integrierte Fußball-Manager spannend. Wählt euer Team aus und sorgt durch geschickte Transfers für sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg. Die Veröffentlichung von FIFA 12 wird für Ende September erwartet.

Deutlich früher schon will EA mit der iOS-Portierung des Facebook-Spiels „FIFA Superstars“ im App Store am Start sein. Hier kann man für seinen Traumverein aus dem EA-Lizenzpool von 30 Ligen, 500 Teams und 15.000 Spielern schöpfen um sein Team online gegen die Mannschaft von Freunden antreten zu lassen.

EA verzichtet für Online-Optionen übrigens weiterhin auf eine Gamecenter-Anbindung sondern wird zukünftig verstärkt auf den eigenen Online-Service Origin setzen.

Mittwoch, 17. Aug 2011, 16:14 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gamescom ich komme!!!aber erst am samstag:(

  • Na hoffentlich dauert das net zu lange bis das FIFA
    rauskommt..

  • Kommt für Battlefield (iOS) kein Story Modus?

  • FIFA 12 ist gut bestückt. Endlich auch ein Manager Modus. Alle wird gekauft

  • FIFA Superstars mit Facebook Anwendung??? Kann mich da mal bitte jemand aufklären!!!???? Danke….

  • Irgend wie kann ich das mit battlefield nicht glauben :D aber naja, infiniti Blade hielt ich auch erst für nen guten Witz :P schade das ich dieses Jahr nicht hin kann :(

  • Aber das sind die PC bzw. Konsolen Trailer ne

  • Immer diese blöden Shooter sind immer das gleiche egal ob cod oder bf es gibt viel bessere Spiele wie z.b rdr oder GTA …

    • Ähm, lass mich überlegen…
      Nein.

    • Genau, weil RDR und GTA so gut vergleichbar mit massive multiplayer team & tactic shootern sind.
      COD mag zwar weder etwas mit Teamplay noch mit irgendwelcher Taktik zu tun haben und hat sich mittlerweile selbst zum reinem casual-Multiplayerballerspiel degradiert selbst. Battlefield hingegen ist taktisch fordernd, setzt auf Teamplay und ist ein sehr guter Kompromiss aus Taktik und Spielspaß. Der Storypart ist nur ein Sahnehäubchen, das Spiel dreht sich hauptsächlich ums Multiplayerspiel. Ich wüsste nicht, dass RDR oder GTA irgendeinen vergleichbare Mehrspielermodus hätten. Du verglichst da Genre die nichts miteinander zu tun haben und auf komplett unterschiedliche Spielmechaniken aufsetzen.

  • Ich würde mich auf FIFA 12 freuen wenn es für 3G rauskommen würde das wehre Nice aber FIFA 11 war ja auch schon nicht mir kompatibel mit 3G da stirbt bei 12 die Hoffnung leider =(

  • Find’s schade, dass EA auf „Origin“ setzt, anstatt die Spieler ins GameCenter einzubinden 
    Gerade die Idee einer zentralen Verwaltung macht GameCenter schon zu (meiner) ersten Wahl. Schlimm genug, dass gameloft bei „9mm“ nen ähnlichen Versuch gestartet hat 
    Immerhin wirken die Games relativ interessant.

  • Sieht gut aus. Und March of Heroes? Weis jemand wann das kommt?? Das sieht nämlich super aus. :-)

  • Verstehe ich das gerade richtig?
    EA veranlasst DICE nicht dazu BF3 für OS X herauszubringen, aber portiert lieber eine Schnupper-Version auf die iOS Devices? Traurig, alles nur für den Profit…
    Aber für directxbox 360 und PS 3 wird der Titel herausgebracht. Obwohl diese steinalten Konsolen extrem schwachbrüstig sind. Na ja, aber es gibt halt viele Konsolenspieler. Und das obwohl die Teile von ihren Hardwareaspekten in Relation zu Größe, Stromverbrauch und aktuellem Technikstand miserabel abschneiden. Na ja…am Ende zählt für den Publisher halt nur der Profit.

    • naja, auch wenn se miserabel abschneiden, trotzdem wurden mehr PS3’s und Xboxen verkauft, als apple Produkte und außerdem ist es (zumindes was die xbox angeht) die „Umprogramier“ Kosten wesentlich geringer.
      Und auch wenn die Hardware zu grpß ist, ist sie immer noch gut. Die Grafik Qualität der Konsolen übertreffen immer noch viele PC’s und Mac’s die zuhause rum stehen ;)
      Ja ich weiß, hier spricht wieder der selbsternannte Experte :P

      • Korrekt, PS 3 und directxbox 360 haben sich wie auch schon ihre Vorgänger verkauft wie geschnitten Brot.
        Und auch korrekt, die Portierung von einem für die DirectX Grafik API geschriebenem Spiel auf eine Plattform die ebenso die DirectX Grafik API nutzt ist leichter als die Portierung zur PS 3 und OS X, die beide das mächtigere OpenGL nutzen.
        Inkorrekt ist jedoch der Grafikaspekt.
        In der directxbox 360 steckt eine ATI Xenos GPU die in etwa auf dem Leistungsniveau einer ATI Radeon X1900XT von Ende 2005 entspricht. In der PS steckt ein nvidia RSX, der von seiner Leistung her knapp auf dem Niveau einer GeForce 7800 GT von Ende 2005 liegt.
        Neben der geringen Leistung machen den Grafikchips fehlende Shader und zu geringer Video-RAM das Leben schwer. Manche Dinge sind damit einfach technisch nicht möglich.
        Und selbst wenn man bedenkt, dass die Software sehr gut optimiert werden kann, reicht das nicht für aktuelle bzw. sogar ältere Titel um sie wirklich „schön“ darzustellen.
        Abstriche werden somit zum Beispiel bei folgenden Punkten gemacht:
        -Auflösung (kein aktueller Titel kann in 1080p aufgelöst werden)
        -Texturen (zu wenig Video-RAM, dadurch sind alle Texturen sehr detailarm und sehen zusätzlich matschig aus)
        -Weniger bzw. keine Shadereffekte (Lichteffekte, Schatteneffekte, Reflektionen, darunter leidet die Atmosphäre extrem)
        -Kleinere Levelabschnitte, mehr Nachladepausen, mehr Nachladeruckler (bedingt durch viel zu wenig und viel zu langsamen RAM)
        -Geringere Sichtweite, Objekte ab einem gewissem – meist sehr eng gestecktem – Radius verschwinden einfach (zu viele Polygone überfordern die zu alte GPU)

        DICE hat bereits angekündigt, dass die Konsolen-Version von Battlefield 3 im direktem Vergleich zur PC-Version was größe und Grafik angeht ein Witz sein wird.
        Auf den Konsolen sind viele aktuelle Titel zwar spielbar, allerdings sind sie alle gnadenlos kaschiert und zusammengeschnitten, damit sie auf der alten Hardware überhaupt laufen. Teilweise kann man bei den PC-Pendants die Grafikeinstellungen kaum so herunterstufen um auf dem Konsolenniveau zu landen.
        Ein aktueller durchschnittlicher Rechner liegt jedoch von seinem grafischem Niveau her definitiv über den Konsolen. In den Dingern steckt halt Hardware von Ende 2005 – und selbst damals war es nicht absolutes High-End ;o)

  • Ich zock zwar auch auf dem iPhone, doch lieber am PC, da die Grafik dort besser ist als auf iOS, PS3 oder Xbox

  • Und wo ist bei FIFA 12 jetzt was von einem neuen Managermodus zu sehen? Den Karrieremodus mit Spielerverpflichtungen etc. gab es doch schon immer.

  • Hi Leute,

    also wir waren auf der GamesCom in Köln, es war schön, lecker Kölsch usw….

    Was wir jedoch sehen wollten MW3 und BF3 blieb und leider versagt, zwar nur weil wir keine Lust hatten zwischen 3 Stunden für ein Video oder bis zu 8 Stunden für 20. Minuten zocken anzustehen. Also wer für die beiden Games zur Messe fährt sollte viel Zeit und viel Geduld mitbringen, wir raten lieber zu warten und im Netz zu gucken, geht wo möglich schneller.

    Verbesserung: Mensch GamesCom !!! macht eine reine Halle für Leute ab 18 und zeigt wenigstens die Spielermonitore an den Aussenwänden, damit man sich wenigstens ein Bild machen kann.

    Gruß [LpGz] Pulsar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven