ifun.de — Apple News seit 2001. 36 771 Artikel

Auch in macOS Ventura sichtbar

Aus Notebooks werden Laptops: Apple mit neuer Sprachregelung

Artikel auf Mastodon teilen.
46 Kommentare 46

Immer dann wenn Apple seine tragbaren Rechner referenziert, etwa in der hauseigenen Hilfe-Datenbank, dann wird für gewöhnlich von „Notebooks“ besprochen. Notebooks, die auf eine bestimmte Art und Weise gereinigt werden wollen oder aufzuladen sind.

Notebook Mac Apple

Geht es nicht um ein spezifisches MacBook-Modell, etwa das MacBook Air, dann heißt es bei Apple schlicht „Notebooks“ oder auch „Notebook Computers“ bzw. hieß es, um genauer zu sein. In einer umfassenden Aktualisierung der hauseigenen Support-Datenbank hat Apple zahlreiche Vorkommnisse des Wortes „Notebooks“ jetzt durch „Laptops“ ersetzt und spricht in den entsprechenden Einträgen nunmehr von „Mac Laptop Computers“.

Auch in macOS Ventura sichtbar

Die Änderung, die dem Blogger Benjamin Majo zuerst aufgefallen ist, zieht sich nicht nur durch das Hilfe-Angebot Cupertinos, sondern spielt auch im nächsten Mac-Betriebssystem macOS Ventura eine Rolle. Frisch aufgesetzte Rechner werden demnach nicht mehr standardmäßig als „[Max Mustermann’s] MacBook Air“ bezeichnet, sondern identifizieren sich fortan als „[Max Mustermann’s] Laptop“, verzichten also gänzlich auf die konkrete Modellbezeichnung.

Max Mustermann Imac

Hintergrund noch unklar

Die Umbenennung der Rechner-Namen im macOS-Betriebssystem lässt sich dabei noch halbwegs nachvollziehen. Apple umgeht mit der allgemeinen Bezeichnung „Laptop“ das Problem, dass Anwender die den macOS-Migrationsassistenten nutzen, um etwa von einem MacBook Air auf ein MacBook Pro zu wechseln, den Namen ihres Rechners standardmäßig mitnehmen und sich im Netzwerk dann fälschlicherweise weiterhin als „[Max Mustermann’s] MacBook Air“ ausgeben, obwohl es nach dem Umzug eigentlich „[Max Mustermann’s] MacBook Pro“ heißen müsste. Mit der Bezeichnung Laptop kann man hier nicht viel falsch machen.

Welche Gründe jedoch dazu geführt haben, dass Apple auch in der eigenen Dokumentation jetzt durchgängig von Laptops und nicht mehr von Notebooks spricht ist aktuell noch unklar. Derzeit sind die Eingriffe nur in englischsprachigen Hilfe-Artikeln sichtbar, die deutschen Pendants dürften jedoch schon in Kürze folgen.

Macbook Notebook Laptop

12. Okt 2022 um 11:28 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    46 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36771 Artikel in den vergangenen 8005 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven