ifun.de — Apple News seit 2001. 22 083 Artikel
   

Aus Apple TV wird angeblich ein App-kompatibles iTV

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

{mosimage}Ende Mai lieferte die US-Webseite Engadget erste Details zu einer anstehenden Aktualisierung der Set-Top-Box Apple TV. Angeblich arbeitet Apple an einer kompakten 99 Dollar-Version mit iOS als Betriebssystem.

Jetzt zitiert Engadget weitere aus verlässlicher Quelle erhaltene Informationen diesbezüglich. So soll der Name von Apple TV in iTV geändert werden und das Gerät eine App Store-Zugang erhalten, ergo zum vollwertigen iOS-Device werden.

Einen Haken gibt es allerdings zu vermelden: Laut Engadget beherrscht das neue Apple TV kein Full HD, sondern lediglich eine Bildschirmauflösung von 720p. Angeblich sei für dieses Limit die mangelnde Rechenleistung des verbauten A4-Prozessors verantwortlich.

(Bild: Engadget, Danke Dominik!)

Mittwoch, 11. Aug 2010, 22:41 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also kein hd ist aber nicht wirklich zeitgemäs.

  • Das es nur 720p gibt find ich jetz nich soo schlimm weil ich persönlich seh bei meinem 32″ Zöller keine gravierende Unterschiede zwischen 720 & 1080p

    Jetz muss ja nur noch der Preis von 99? stimmen dann ises so gut wie gekauft^^

  • Das ist echt arm! Schade, hatte mich schon so sehr gefreut ….

  • @DarkMeta:
    Du vielleicht nicht, aber es gibt genügend Leute die größere Fernseher haben;-)

  • Es hieß als sies eingeführt habeb doch auch schon iTv. Ein schritt in die vergangenheit? Nö.

  • Es scheint wieder ein unglaubliche “ One more Thing “ zur Weihnachtszeit zu werden .der 27″ komplett endgeile Fernseher . Alle Welt Findet es abgefahren .die Nachrichten werden sich überschlagen .nach dem Motto :“jetzt erfindet Steve Jobs den Fernseher neu“.und wisst ihr was?ja Klasse will ich haben !!! Das wird die Welt denken und so denke auch ich .nur wissen wir alle wie wichtig es ist zu wissen das die New i.. Geschichte nach 1jahr sich revolutionär verbessert!das zum Start des neuen klasse will ich haben ist genau Ding Apple gedöns .weil es funktioniert.basta Danke fürs lesen

  • 720p ist HD nur kein full HD denn dass hat 1089p

  • Was heißt hier „doch kein hd“ und „wie arm…“?? 720p bedeutet hd Ready und ich glaube nebenbei gesagt kaum, dass jemand von euch den Unterschied zwischen den beiden Formaten Full hd und hd Ready erkennen kann.

  • Und ich glaube , du hast jetzt davon wirklich die begrifflichkeiten dieser verwirrenden Bezeichnungen einiges noch abzuarbeiten .da verzweifle ich auch immer dran .nur nicht aufgeben ,wisst ihr eigentlich warum die megakonzerne uns andauernd verwirrend Merkmale von Produkten um die Ohren hauen ?

  • Asp noch was .die Kiste wird Klasse ankommen nur IND der starterversion einfach noch ein bisschen unschärfer.das machen die von Apple erst ab der nachfolgenden Version . Wie das mit dem verkaufen geht wissen die ja .aber zum feste sone Klasse Kiste …schön sich drauf zu freuen

  • So schwer ist es jetzt nicht… natürlich nur wenn man es weiß.

  • und wie bedient man da die apps drauf es gibt ja keinen touchscreen oder geht des per maus wie beim sdk

  • 99 dollar sind ca. 70?!!!
    Das wäre echt der Hammer!!!

  • Nein, bei Apple sind 99 Dollar 99 Euro

  • 720 p IST HD !!!!!!!
    Und es ist wirklich kaum ein Unterschied zwischen Hd und fullHD zu erkennen, für 99$ ist das doch super!!!!!!!

  • Da es noch eine Weile dauern wird bis endlich überall „Full HD“ gesendet wird (das meiste „HD-Programm“ das gesendet wird ist sowieso „nur“ 720p) und man sich bei 99 Euro spätestens alle paar Jährchen so ein neues Kästchen locker leisten kann sage ich nur eins: Her damit.
    Ich habe hier noch so’n Flat mit 84cm Bilddiagonale herumstehen, da reicht auch 720p drauf und sonst kann ich mit dem Ding einfach nichts anfangen.

    Mich würde es freuen, selbst nur mit 720p :o)

  • „99 dollar sind ca. 70?!!!“

    Nein, 99 US$ Netto entsprechen 91,40 Euro Brutto in Deutschland.

  • Also doch etwa 100 Euro in Deutschland.

    Aber selbst 100 Euro sind dafür doch zu viel. Also wenn man mal schaut, dass das aktuelle Apple TV eigentlich nur das Zeug aus dem iTunes Store abspielen kann, wird sich daran wohl nichts ändern, da Apple ja weiterhin Medien verkaufen will. Da kauf ich doch lieber einen richtigen Multimediaplayer statt mir mit dem Apple TV alles bei Apple kaufen zu müssen.

    Das einzige, was ein Multimediaplayer dann wohl nicht kann, sind Apps benutzen. Aber hat man dafür nicht eins der ganzen anderen Geräte im Wohnzimmer liegen, wo die Apps drauf laufen?

  • Steve Jobs versprach auf der iPhone 4 Keynote „Millionen weitere Facetime-Geräte“, etwa ein iTV mit iTunes, Appstoreanbindung und Frontkamera? Das wäre sofort gekauft!

  • GreenFrogî”±

    Also wenn das stimmt, dann kaufe ich sofort!

  • Also mal ehrlich, vom heutigen Stand der Technik wäre es wirklich schade wenn Apple nicht im Stande ist zeitgemäß ein Produkt mit Full HD Support herauszubringen. Auch wenn einige von euch den Unterschied zwischen 720p und 1080p nicht sehen können! Ehrlich gesagt, ich seh ihn sehr wohl wenn ich ein normales HDTV Programm oder eine BluRay ansehe. Ist von der Farbtiefe und der Schärfe nicht zu vergleichen.
    Klar gibt es noch nicht viel (ich glaub sogar im deutschsprachigen Raum noch gar keine) Sender die FullHD senden, dennoch sollte Apple ein iTV mit aktueller Technik herstellen und nicht wieder nachhinken!

  • Man kann den Unterschied zwischen HD und FullHD durchaus erkennen, doch reicht HD eigentlich aus. Schließlich wäre HD also DVD-Qualität. Wenn ich allerdings an Steve Jobs seine Aussage von der Flash/HTML5-Sache denke, dass Apple auf die Zukunft setzt und nich auf alte Technologien, dann darf man wohl doch durchaus das Maximum erwarten – FullHD.

  • dann noch nen Gamepad und nen paar angepasste Spieleapps und die erste Apfelkonsole ist geboren^^

  • Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wieso ich mir ein Apple TV zulegen sollte?
    Bis jetzt bin ich doch auch ohne zurechtgekommen .. was erleichtert es mir?
    Kann Filme über den PC auf die PS3 ziehen wenn ich da was gucken will…
    Wahrscheinlich würd ich dadurch nur viel mehr geld ausgeben um im itunes store Filme zu leihen/kaufen :)

  • Reicht doch 720p , wem es nicht reicht einfach nicht kaufen und Klappe halten ?

  • Preußenfieber

    Sehe schon das typische Fanboy Gelaber! Kein Unterschied zwischen 1080p und 720 p. Wer sowas sagt gebraucht eine Brille! Im übrigen sendet Sky in 1080i!

  • @clubara: gute Frage. Über die Fernbedienung? Das kann lustig werden bei den heutigen, billigen Dingern, die eh schon vom Zappen gestresst sind.

  • @fakehd & all:
    Wie streamst du Filme vom Mac auf die PS3? Mit ps 3 Server (Freeware)? Kommt bei mir Fehlermeldung. Songs klappen hingegen tadellos. Danke fuer eine Antwort. Waere naemlich ein Grund kein itv zu kaufen, zudem Nachteile wie Stromverbrauch, Aufloesung, etc. im Vordergrund stehen.

  • Apple TV spielt nicht nur in iTunes gekaufte Inhalte. Es spielt alles, das ein iPod/iPhone spielen würde und verhält sich bei der Synchronisation auch so. Also Filme in iTunes entweder für iPod oder iPhone oder in höherer Qualität für iPad oder Apple TV konvertieren und sie werden draufsynchronisiert. Auch die Musik, die ihr über andere Stores gekauft habt oder von eurer CD-Sammlung geripped habt. Der große Vorteil: Playlists, aktueller Wiedergabestatus, gesehen/ungesehen von Filmen und Serien wird über alle Plattformen synchronisiert. Einen Film am iPhone in der U-Bahn anfangen und im Wohnzimmer dort weiterschauen wo man aufgehört hat. Ich genieße es, seit einiger Zeit mein komplettes iTunes mittels Apple TV einfach auf den großen Fernseher zu bringen und auch noch Fotoalben durchzublättern. Eine neue Version sollte meiner Meinung nach jedoch dringend 1080p unterstützen. Apps auf dem großen Bildschirm wären natürlich super – aber noch kann ich mir nicht vorstellen, wie die Touch-UIs über den Fernseher angesteuert werden…

  • …ja, das ist zwar richtig, aber es stellt sich die Frage, lohnt sich ein Apple tv, wenn man eine Ps3 hat? Und damit, wie ich die Filme dort streame. Alles Andere ist doch Spekulation, was kommen wird. Auch, wenn ich seit mehr als 25 Jahren diesem Mac-Hype mitmache.

  • Im iTunes Store gibt es halt noch keine Full HD Filme oder? Also muss das Gerät ja auch erstmal kein Full HD können. Und die Apps müssten dann ja eine noch höhere Auflösung bekommen, was der Prozessor bei Spielen wohl wirklich nicht mehr so schaffen könnte.

    Nur ich verstehe halt den Sinn nicht so ganz. Apple will sowas wie eine Videothek am Fernseher haben, wie sie es auch mit dem aktuellen Apple TV haben. Nur was bringt es einem denn als User, wenn Apple das als Multimediaplayer verkauft und man eigentlich nur Zeug aus dem iTunes Store abspielen kann? Also wofür soll ich 100 Euro ausgeben? Dafür dass ich dann eigentlich nur im iTunes Store teuer Filme leihen oder kaufen kann? Da ist ja oft die DVD billiger.

    Für mich wirkt das Ding, wie es den Gerüchten nach beschrieben wird, eigentlich nur als Gerät, um den Fanboys noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen. Bei einem für Apple günstigen Preis von 100 Euro, vor allem im Vergleich zum alten Modell, denken wahrscheinlich viele gar nicht nach und kaufen einfach. Und wenn es dann zu Hause steht, will es wohl auch benutzt werden und man kauft Filme im iTunes Store.

    Der Markt bei Multimediaplayern um 100 Euro ist ziemlich groß und da muss das neue Apple TV dann erstmal zeigen, dass sie auch einige Formate unterstützen. Sonst würde ich lieber zu einem Xtreamer oder so greifen. Der Xtreamer spielt fast alle Formate von USB oder aus dem Netzwerk ab.

  • egal wie viele kritisieren, egal was es wirklich kann und ist, am ende verkauft es sich so gut wie immer – fantastisch! ^^

  • Preußenfieber

    Leute das ist der Preis für das Update und nicht für das Gerät ?

  • Für mich ist der Name „Apple TV“ sowieso falsch gewählt. Zu über 90 Prozent nutze ich das Ding zum Musikhören. Die komplette iTunes-Bibliothek ist da drauf und so muss kein Computer im Wohnzimmer stehen.

  • Pffft, das ding soll endlich maln dvd player integriert kriegen, und der anze artikel von engadget ist sxhwachsinn, als wenn apple iOs auf Apple Tv bringen würde. Früher hiess apple tv übrigens iTv, sehe nicht, weshalb die daaa iOs deauf portieren wollen..

  • hier noch was zum verwirren. 720p ist ähnlich gut wie 1080i. Nur 1080p ist FullHD.

    das „p“ steht für Vollbilder
    das „i“ für Halbbilder

    So jetzt sind alle verwirrt. Aber Wikipedia hilft sicher weiter. Ich habe keine Lust mir die Finger wund zu tippen.

    Und ja 720p ist vollkommen OK bei TVs bis 42 Zoll. Alles was größer ist und wenn der Betrachtungsabstand unter 5m liegt, ja dann sieht 1080p noch schärfer und detailreicher aus. Aber ehrlich gesagt schaut ihr doch auch normales Fernsehen und es geht, oder? 720p ist voll in Ordnung. Die Filme und Serien belegen auch bei dieser Auflösung schon ordentlich Speicherplatz. ca. 43 min. (eine Folge Stargate Universe) sind 1,4 GB plus die SD-Version fürs iPhone.

  • Das dies Teil kein 1080p kann ist ja logisch. Wer hat schon die Möglichkeit 1080p als Stream zu empfangen. Nur wer VDSL hat. Mit DSL 6000 ist das zu wenig Bandbreite. Da belibe ich doch lieber bei meinem Mac-Mini mit Blue-Ray Laufwerk und hole mir ne Blue Ray. Apple muss ja nicht auch noch daran verdienen wenn ich nen Film sehen will.

  • Preußenfieber

    1080i ist FullHd!
    Es hat genau die gleiche Anzahl Pixel wie 1080p!
    somit deutlich mehr wie 720p!

  • wieder das übliche schwachmatengeschwalle bei ifun …

  • @Frankad
    Ich hab gar keinen Mac, hab das über Notebook gemacht..Irgendeine Freeware.. aber da die mich auch gestört hat, zieh ichs meistens über einen USB Stick rüber.
    Naja, ich sehe im Apple TV keinen großen Sinn bis jetzt für mich.

  • Flüssig dargestelltes FullHD liefert zurzeit nunmal keiner der Kompakt- und Billig-Consumer-Chips. Weder die verbaute Grafik des A4, noch des Snapdragon und erst recht nicht der Intel GMA 3150 Rotz wie er in den meisten Atom Prozessoren verbaut wird.

    Natürlich merkt man den Unterschied zwischen 1280*720 und 1920*1080 Pixeln, aber wie gesagt, 1080p wird eh leider noch nicht an vielen Stellen eingesetzt. Vielleicht sieht das ja in 2 Jahren aus und bis dahin liefert das nächste „Apple TV“ auch 1080p und wenn der Kasten wirklich nur 100 Euro kosten wird, meine Güte, dann holt man sich in 2 oder 3 Jahren halt einen neuen. Ist doch nicht viel Geld O.o

  • Zitat:
    „Aber ehrlich gesagt schaut ihr doch auch normales Fernsehen und es geht, oder?“

    Nicht wirklich. Normales Fernsehen ist zumindest über Kabel unerträglich matschig.

  • Gibt es denn infos das ein DVD-Player verbaut sein soll?
    Wenn ja, was ich irgendwie bezweifel, wäre es sofort gekauft. Ein neue DVD-Player, maybe eine facetime Möglichkeit und eine spielekonsole. Jetzt hängt alles an der Umsetzung des Controllers…

  • Zitat Pazuzu:

    „Flüssig dargestelltes FullHD liefert zurzeit nunmal keiner der Kompakt- und Billig-Consumer-Chips. Weder die verbaute Grafik des A4, noch des Snapdragon und erst recht nicht der Intel GMA 3150 Rotz wie er in den meisten Atom Prozessoren verbaut wird.“

    Das ist absoluter Humbug.
    Ich denke nicht, dass ich der einzige bin, bei dem auf einem Acer Aspire Revo Full-HD-Filme absolut ruckelfrei in hervorragender Qualität laufen.

    Also wenn man keine Ahnung hat…

  • Oh Herr Specht, wir wissen ja anscheinend sehr viel über unser Acer Aspire Revo, nicht wahr? Zum Beispiel das darin ein Intel Atom 230 Prozessor steckt, der keine integrierte Grafik hat und auf dem Mainboard ist ein nvidia GeForce 9400M Grafikchip verbaut der in der Tat leistungsfähig genug ist um FullHD Material wiederzugeben.

    Bei einem Intel GMA 3150 Chip ist bei 1366×768 Pixeln einfach Schluss, mehr geht rein technisch nicht. Ähnliches gilt für den im Snapdragon und A4 verbauten Grafikbeschleuniger.

    Darf ich kurz deinen Satz vervollständigen?

    Also wenn man keine Ahnung hat sollte man nicht versuchen Pazuzu zu verbessern ;o)

  • Ich habe diesen Artikel ifun zugesendet…
    und gebe Pazuzu recht Herr Specht :D
    naja wäre doch echt nicht schlecht, wenn iTV mit iOS heraus kommt oder ?

  • Preußenfieber

    @Pazuzu
    Es gibt jetzt schon einige Mediaplayer im Bereich von 100? die FullHd (1080i/p) am HDMI Ausgang anbieten!

    Nur Apple ist Zi. Blöd dafür :p

  • Allerdings handelt es sich dabei um keine Player mit einem Grafikbeschleuniger ähnlich wie in den Snapdragon und A4 Prozessoren oder einem Grafikbeschleuniger ähnlich dem Intel GMA 3150. Sonst sind es nämlich nur „virtuelle“ 1080p, es wird also munter hochgerechnet wobei das Bild vermatscht. Ein Intel GMA 3150 unterstützt nativ sogar kein HDMI, das heißt es steckt ein Adapter zwischen.

  • Wie ist den ein ION Prozzesor im Vergleich zum A4?
    Und Full HD nicht zeitgemäß zu nennen ist ein Witz! Warum werden dann viele BluRays verkauft? BTW man kann auch locker ûber DSL16000 FullHD streamen!

  • @Preußenfieber:
    Nein, Apple ist nicht zu doof dazu. Nur was bringt Apple Gewinn? Wenn du eine MKV aus dem Internet ziehst und schaust oder wenn du bei Apple im iTunes Store einen Film leihst oder kaufst? Apple beschränkt deshalb schon beim aktuellen Modell sehr stark die Formatvielfalt und man kann nur sehr wenige Videos abspielen. Der einzige Kaufanreiz beim neuen Modell ist wohl der Preis, weil er für ein Apple Produkt so niedrig zu sein scheint. Wer lieber MKV oder so schaut, sollte natürlich die 100 Euro doch lieber in einen ordentlichen Mediaplayer stecken.

    @ChrisCross:
    Ja, über DSL 16.000 kann man Full HD etwa streamen. Nur haben zum einen nicht so viele Leute DSL 16.000 und zum anderen gibt es bei vielen, die es haben, recht starke Verluste durch lange Leitungen bis zum Verteiler.

  • 720p und überteuerte Filme und Serien aus iTunes? Dafür dann noch 100 Euro zahlen? Oder wie einige Schreiben erst mal die Filme in ein passendes Format konvertieren?

    Ich hole mir dann doch lieber weiterhin die Filme für 1-2 Euro in der Videothek und schaue sie in 1080p mit geringer Komprimierung. Oder ich ziehe mir meine US-Serien aus dem Netz und schaue sie ganz ohne Konvertierung mit einem MKV fähigen Medienplayer oder per 10m HDMI Kabel direkt von meinem PC an.

    Wenn ich Wucherpreise für Filme zahlen will, kann ich das über meinen IPTV Receiver von der Telekom, meine XBOX 360 oder die PS3 schon lange. Da muss ich nicht auf Apple mit ihrem 100 Euro Last-Gen-Gerät warten.

  • Ihr schweift irgendwie alle zu weit vom thema ab mich interessiert nicht wieviel pixel das ding hat das ist doch völlig egal! ich möchte viel mehr wissen wie das mit den apps funktionieren soll

  • Nur noch mal zum Thema HD Content: Sky mag zwar in Deutschland in 1080p ausstrahlen – leider kommt aber am Fernseher nichtmal die Qualität an wie beim Schweizer Fernsehen in 720p (selber den granaten Unterschied gesehen bei nem Championsleague Spiel – beide Sender selbes Spiel) Der schweizer Sender war MEILENWEIT besser als das 1080p von Sky).

    Was heißt das: Es kommt immer drauf an wie der Content aufbereitet ist und mit welcher Bandbreite gesendet wird. Mag zwar 1080p sein aber todkomprimiert bringts mir auch nix.

    Aber am AppleTV guckt man ja wenn dann Filme die man ausleiht oder kauft (wie Blu-Ray) und da ist dann Blu-Ray wieder überlegen. Das sehe ich auch auf meinem 100cm LCD.

    Da der Apple Content nur 720p ist, wird das Apple-TV auch nur 720p können. Für Apple logisch. Für die, die immer das Beste wollen, nicht genug.

    Grüße

  • @Alex84:
    Nein die Pixel Anzahl ist eben nicht egal, sondern heutzutage sogar wichtig was elektronische Geräte für eine Auflösung hat!

    @Tob8i
    Du hast Recht, der Schnitt liegt bei ca. DSL 3000 in Deutschland. Aber wenn man immer nur nach den Schnitt geht, dann würde es keine Smartphones etc. geben. Und FullHD ist heut eben schon Standard!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22083 Artikel in den vergangenen 5837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven