ifun.de — Apple News seit 2001. 38 508 Artikel

Für Neukunden und "Abo-Schläfer"

Audible mit verlängertem Testzeitraum und 50%-Angebot

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Audible hat aktuell wieder zwei Werbeaktionen für Neukunden laufen. Ihr könnt das Hörbuch-Abo bei Direktbuchung über Audible vier Monate lang zum halben Preis testen. Alternativ haben Amazon-Prime-Kunden gerade die Möglichkeit das Angebot zwei Monate und damit zwei Hörbücher lang kostenlos zu testen.

Zunächst zum 50%-Angebot auf der Audible-Webseite. Hier können neben Neukunden auch solche Nutzer zuschlagen, die in den vergangenen sechs Monaten kein Audible-Abo hatten. Über vier Monate hinweg wird der Preis für das Audible-Abo um die Hälfte auf 4,95 Euro pro Monat reduziert. Das Abo beinhaltet den Download von monatlich einem neuen Hörbuch freier Wahl (für ausgewählte Hörbücher gilt auch die Daueraktion „2 Titel für 1 Guthaben).

Die Audible-Aktion bei Amazon zielt dagegen ausschließlich auf Prime-Kunden, die Audible noch nicht getestet haben und bietet einen kostenlosen 60-Tage-Zeitraum inklusive zwei Hörbuchgutscheinen.

Audible ist der Marktführer im Bereich der Hörbuch-Downloads. Die von euch per Abo bezogenen Hörbücher lassen sich über euer Kundenkonto dauerhaft nutzen – auch wenn ihr das kostenpflichtige Abo beendet habt. Dementsprechend lässt sich das Abo auch jederzeit kündigen und für einen beliebigen Zeitraum pausieren, ohne dass ihr den Zugriff auf die bereits erworbenen Bücher verliert.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Aug 2021 um 16:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ebenso. Was ich aber nicht verstehe – wer hat dort ein Abo wenn man Spotify oder Apple Musik hat. Die haben dort doch auch „fast“ die selbe Auswahl.

      • Seit wann hat Spotify den Hörbücher???

      • Ich liebe gedruckte Bücher. Aber für manches finde ich eBooks auch super – das mach ich mit dem Kindle. Und die Möglichkeit, Kindle eBooks und (nur Audible!) Hörbücher miteinander synchronisiert zu haben, finde ich klasse. Das ist für mich der Mehrwert gegenüber Spotify oder Apple Music Hörbüchern…

      • Also ich finde leider viele Titel meiner Lieblingsautoren nur bei Audible. Hängt halt stark davon ab, wie breit der Geschmack gefächert ist.

      • Seid Jahren!

      • „Fast“ die selbe Auswahl ist eben nur „fast“ die selbe Auswahl. Habe gerade mal meine letzten Bestellungen bei Audible gecheckt. Sind fast ausschließlich Audible Originals, daher habe ich in den letzten 12 Monaten gerade einen Titel, der auch bei Apple Music verfügbar ist.

      • Fast die selber Auswahl ist aber seeeehr stark übertrieben. Von meinen über 100 Audible Büchern sind so gut wie keine bei Apple Music.

      • Stimmt nicht. Es sei denn du meinst mit Hörbuch Bibi Blocksberg und die drei ???. Bei Apple Music gibt es viel weniger Hörbücher und Audible hat sehr viele exklusive Titel. Vor allem bei Sachbüchern geht kein Weg daran vorbei.

  • „Das Abo beinhaltet den Download von monatlich einem neuen Hörbuch freier Wahl“
    Und den Rest kann ich online hören oder ist nach einem Schluss???

  • Das schlimme ist, dass alles Guthaben verfällt wenn man aus einem Abo aussteigt – aus meiner Sicht eigentlich eine unrechtmäßige Vorgehensweise. Leider scheint bisher keiner dagegen geklagt zu haben…

  • Bei o2 bekommt man 3 Monate geschenkt. Pro Monat ein Guthaben. Und es gibt einige zwei für ein Hörbuch Aktion. Gestern mal Game of Thrones 1&2 gegönnt.

  • Ich kann bis heute nicht verstehen, wie man Neukunden und Aboschläfer mit grosszügigen Rabatten lockt, und die treuen Zahler ohne mit der Wimper zu zucken weiter 100% zahlen lässt.

    • einfache Antwort… weil es noch zu viele Bestandskunden gibt, die den veranschlagten Preis bereit sind zu zahlen. um bestandskunden muss man sich nicht bemühen, es sind ja bereits kunden… man will aber neue kunden, folglich werden die gepampert… und wenn mans genau nimmt, hat selbst ein Bestandskunde irgendwann mal von ner Neukundenaktion profitiert und wurde zum Bestandskunden….

    • „Ohne mit der Wimper zu zucken“ LOL Wir reden hier von 10€. Ich persönlich investiere jedes Jahr 5% meines Jahreseinkommens in Fortbildung und die 120€ bei Audible sind fest eingeplant. Sparen ist ok, aber nicht bei der eigenen Bildung.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert