ifun.de — Apple News seit 2001. 38 347 Artikel

Englische Titel zum Start

Audible bietet erste Hörbücher in 3D-Audio an

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Mit Audible setzt der nächst Audiodienst auf Dolby Atmos beziehungsweise 3D-Audio. Der Hörbuchanbieter startet mit rund 40 Titeln in die neue Audiodimension, zunächst allerdings nur in den USA. Hören kann man die englischsprachigen Hörbücher aber auch mit einem deutschen Audible-Abo und man kann wohl davon ausgehen, dass auf kurz oder lang auch die ersten deutschsprachigen Audible-Hörbücher in 3D-Audio erscheinen – einen Zeitplan diesbezüglich will allerdings noch niemand nennen.

Zum Start bewirbt Audible das Angebot unter anderem mit einer amerikanischen Fassung des Andersen-Märchens „Die kleine Meerjungfrau“. Das in Dolby Atmos beziehungsweise 3D-Audio verfügbare Hörbuch „The Little Mermaid“ wurde von der Sängerin Leigh-Anne Pinnock eingesprochen.

Audible Dolby Atmos 3d Audio

Neben Hörbüchern auch Podcasts und Live-Auftritte

Generell wertet man bei Audible die mit 3D-Audio verfügbaren Möglichkeiten als Chance, das Storytelling mithilfe der außergewöhnlichen Talente von Schauspielern, Schriftstellern, Regisseuren, Sounddesignern und anderen Kreativen auf eine neue Ebene zu hieven. Audible verspricht damit verbunden abendfüllende Multicast-Produktionen, Klanglandschaften, Live-Auftritte und Podcasts.

Unter den weiteren zum Start in 3D-Audio veröffentlichten Titeln finden sich eine von Sam Mendes produzierte Fassung von „Oliver Twist“, „The Prophecy“ mit den Schauspielern Kerry Washington und Daniel Dae Kim sowie die Serie „Letters from Camp“ von Jamie Lee Curtis.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir nochmal auf die aktuelle Frühjahrsaktion von Audible hinweisen, in deren Rahmen man den Hörbuchdienst vier Monate lang für jeweils nur 2,95 Euro nutzen kann.

Die drei ??? seit vergangenem Jahr in 3D-Audio

Die Idee, Hörbücher und Audiogeschichten in räumliche Klangwelten zu verpacken, ist allerdings keineswegs neu. Im vergangenen Jahr sind beispielsweise auf Apple Music die ersten Dolby-Atmos-Versionen aus der Reihe „Die drei ???“ erschienen, darunter „Die drei ??? und das versunkene Schiff“.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mrz 2023 um 07:41 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ein Hörbuch in MONO und dann in 3D. Darauf muss man erst einmal kommen. Was für ein Schwachsinn. Hörspiele in Kunstkopfstereophonie gab es schon vor 50 Jahren.

    • DANKE! Daran habe ich auch sofort denken müssen.
      Weg mit dem ganzen Hightech-Zeugs und einfach mal mit Kunstkopf aufnehmen.
      wo ist das Problem dabei – außer dass man die teuren Herstellungskosten dann nicht rechtfertigen kann?

  • Bin mal gespannt, ob sie ihre Sandman-Serie auch auf 3D umstellen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38347 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven