ifun.de — Apple News seit 2001. 31 262 Artikel

Eufy-Kameras deutlich attraktiver

Arlo startet HomeKit-Kamera „Essential Indoor“: Eufy bleibt attraktiver

24 Kommentare 24

Die als Netgear-Tochter in den Markt gestartete Smart-Home-Marke Arlo wird morgen mit ihrer neuen Essential Indoor Kamera in den europäischen Markt starten und diese zum 1. April zur Vorbestellung für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten. Die Innenraum-Kamera wird für 129 Euro angeboten – eine Vorbestellung bei Amazon ist bereits möglich.

Essential Indoor Camera Arlo

Mit HomeKit aber ohne lokalen Speicher

Arlos neue Essential Indoor Kamera erweitert die Familie der Essential-Produkte und soll für die Nutzung des von Apple bereitgestellten HomeKit-Standards vorbereitet sein.

Ist ein 2,4 GHz WLAN vorhanden, lässt sich die Essential Indoor Kamera per Kabel mit Strom versorgen und direkt darin einbinden. Einmal aufgestellt, erfasst die mit einem Standfuß ausgestattete Kamera dann ein Sichtfeld von 130 Grad und filmt mit einer Auflösung von 1080p. Eine Verschlussklappe kann die Kameralinse im inaktiven Zustand komplett abdecken.

Arlo Essential Indoor

Das kabelgebundene Modell benötigt im Heimnetz grundsätzlich keine Basisstation. Diese muss allerdings aufgestellt werden, wenn die Arlo Essential Indoor Kamera ihr Bildmaterial nicht nur in der Cloud, sondern auch lokal speichern soll. Auf eine SD-Karte, wie etwa die deutlich günstigeren Modelle von Eufy verzichtet das neue Arlo-Modell leider. Und überhaupt: Für die Nutzung des Cloud-Speichers verlangt der Hersteller, ein laufendes Abo für die hauseigene SMART-Sicherheitsplattform.

Nutzer, die nicht bezahlen, erhalten lediglich Push-Mitteilungen und den Zugriff auf den Kamera-Live-Stream. Nur Anwender die bereit sind mindestens 2,79 Euro (für eine Kamera) beziehungsweise 8,99 Euro (für zwei bis fünf Kameras) im Monat auszugeben, können im „Smart Premier“-Abo auf Aufnahmen der letzten 30 Tage zugreifen.

Produkthinweis
Arlo Essential Überwachungskamera für den Innenbereich, 1080p, 2-Wege-Audio, Paketerkennung, Bewegungserkennung &... 130,00 EUR

Eufy-Kameras deutlich attraktiver

Hier erscheinen uns die Indoor-Kameras von Eufy deutlich attraktiver. Die HomeKit-Modelle sichern ihre Videos nicht nur lokal, sondern können auch RTSP-Streams für Netzwerkspeicher anbieten, senden Push-Nachrichten und kosten lediglich ein Drittel des von Arlo veranschlagten Preises.

Produkthinweis
eufy Security Indoor Cam 2K Plug-In Überwachungskamera für Innenbereiche, mit WLAN-Funktion, Personenerkennung,... 35,99 EUR
Produkthinweis
eufy Security Indoor Cam 2K Überwachungskamera für Innenbereiche, Plug-In Schwenk-Neige-Sicherheitskamera,... 44,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Mrz 2021 um 10:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31262 Artikel in den vergangenen 7276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven