ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Podcasts und Serien aus Eigenproduktionen

ARD Kultur: Neues Kulturportal geht an den Start

19 Kommentare 19

Unter der URL ardkultur.de geht heute das neue Kulturportal von Deutscher Welle, Deutschlandradio und den neun ARD-Landesrundfunkanstalten an den Start. Initial befindet sich das neue Online-Angebot noch in seiner Beta-Phase und soll sowohl inhaltlich als auch funktional fortlaufend erweitert werden.

Techno Ard Kultur

Mehr Sichtbarkeit für Kulturangebote

ARD Kultur wird unter Federführung der MDR-ProgrammdirektionHalle aufgebaut, grundsätzlich handelt es sich bei dem neuen Portal, das auch Kooperation mit dem ZDF durchführen wird, jedoch um ein Gemeinschaftsprojekt aller Rundfunkanstalten.

Selbst gesetztes Ziel des neuen Portals ist es die vielfältigen Kulturangebote aus den zahlreichen Mediatheken und Audiothek „gebündelt und publikumsfreundlich“ anzubieten und diesen so zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Gehen die eher anspruchsvollen Inhalte zwischen den Shows und Serien der ÖR-Mediatheken doch häufig eher unter.

ARD Kultur formuliert dabei einen vergleichsweise breiten Kulturbegriff, der nicht nur Fans klassischer Musik und Feuilleton-Leser ansprechen, sondern auch HipHop-Freunde und Graphic Novel-Nerds erreichen soll.

Trailer: Das ist ARD Kultur

Eigenproduktionen und Sammel-Portal

Zudem wird ARD Kultur nicht nur bereits vorhandene Inhalte bündeln, sondern selbst auch eigene Inhalte entwickelt und wirkt so der Kritik entgegen, die Öffentlich-Rechtlichen würden sich fast nur noch auf Samstag-Abend-Shows, Talkshows und Krimis konzentrieren.

Zum heutigen Start tritt ARD Kultur mit mehreren Eigen- und Ko-Produktionen an, zu denen der True-Crime-Podcast „Melody of Crime“, die Mockumentary Comedy-Serie „Szene Report“, das Digitalformat „Pixelparty“, das Rollenspiel „Letzte Beute“ und die fünf Episoden lange Dokumentation „Call me DJ!“ über weiblichen DJs zählen.

Die ARD ruft alle Besucher dazu auf Feedback und Verbesserungsvorschläge zum neuen Portal per E-Mail an [email protected] einzusenden.

Video: Interview mit den Verantwortlichen

26. Okt 2022 um 08:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven