ifun.de — Apple News seit 2001. 28 996 Artikel
Mehr als 41 Millionen Audio-Downloads

ARD-Audiothek meldet stetig wachsende Nutzerzahlen

9 Kommentare 9

Die ARD Audiothek zählt seit ihrem Start im November 2017 mehr als 41 Millionen Audioabrufe. Die Verantwortlichen zeigen sich ob dieser Zahlen höchst zufrieden und wir nehmen die Meldung zum Anlass, euch an das mittlerweile recht umfangreiche Online-Angebot zu erinnern.

Ard Audiothek

Urlaubszeit ist Audio-Zeit: Allein während der Sommermonate konnte die ARD Audiothek ihre Nutzung um über 80 Prozent steigern (Mai/Juni im Vergleich zu Juli/August). Zudem verbrachten die Menschen im Sommer doppelt so viel Zeit mit ihren Lieblingspodcasts der ARD. Auch die App-Installation stiegen um rund 40 Prozent (+220.000). Besonders erfolgreich waren in den vergangenen Wochen die Audios aus den Kategorien „Hörspiel“, „Comedy & Satire“, „Doku und Reportage“ und „Wissen“. Auch Hörgeschichten für Kinder sind sehr beliebt.

Das im Rahmen einer Kooperation der öffentlich-rechtlichen Radiosender verfügbare Angebot umfasst neben einer umfangreichen Auswahl an Krimis, Comedy, Dokus, Reportagen, Wissensbeiträgen und Podcasts mit optionaler Offline-Nutzung auch Zugriff auf die Livestreams der Radioprogramme. Nutzer können eigene Wiedergabe- und Merklisten erstellen und Audioinhalte mit Freunden teilen. Ihr bezahlt das alles mit, also nutzt es:

Dank des Rundfunkbeitrags ist es uns möglich, den Menschen dieses großartige Angebot ohne Abo und zusätzliche Kosten anzubieten. Täglich stellt das Redaktionsteam der ARD Audiothek ihren Nutzerinnen und Nutzern neue, hochwertige Audios aller öffentlich-rechtlichen Radiosender zusammen. Dabei wählt unsere Redaktion von Hand und mit viel Erfahrung aus und kann so dieses vielfältige Produkt anbieten.
-Gerold Hug, federführender Programmdirektor des SWR

Der Zugriff auf die ARD-Audiothek ist sowohl per Webbrowser als auch über eine – allerdings nur für das iPhone optimierte – iOS-App möglich. Eine Anwendung für Android-Geräte steht ebenfalls bereit.

Laden im App Store
‎ARD Audiothek
‎ARD Audiothek
Entwickler: Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 18. Sep 2019, 20:57 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wäre cool, das auf Sonos abspielen zu können.

    • Ich kenne dieses Sonos nicht, aber so toll scheint das nicht zu sein. Bei fast jeder Meldung zu Audio hier auf iFun, kommt unter Garantie ein Kommentar, der bedauert, daß es auf Sonos nicht abspielbar ist.

      • Das zeigt in der Regel nur, dass diese Kommentatoren Sonos auch nicht so wirklich kennen, aber mal die Kreditkarte gezückt haben. ;)

      • Hilfreicher wären für den ersten Kommentator sicher, wenn man ihn was dazu erklärt…

  • Sonos ist Ehre wenn man den Umweg übers Apple TV geht lässt sich alles abspielen

  • Wo ist das Problem mit Sonos?
    Ich Koppel meinen Samsung TV mt jedem Lautsprecher und höre oder sehe jede Mediathek auch ARD oder ZDF am TV
    Mit Ton über Bluetooth

  • Yupp! Wir bezahlen das alles mit. Auch das hierfür rekrutierte Personal für die handverlesene Auswahl, nebst erforderliche „Führungsebene“! Zuzüglich üppiger Pensionen.
    Der geforderte Mehrbedarf an GEZ in Höhe von ca. 3 Milliarden Euro, liegt schon in der Schublade des Rundfunkräte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28996 Artikel in den vergangenen 6917 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven