ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel

Videotürklingel, LED-Strip und Sensoren

Aqara kündigt neue HomeKit-Geräte an

10 Kommentare 10

Der Smarthome-Ausrüster Aqara hat sein sechsjähriges Markenjubiläum zum Anlass genommen, einen Ausblick auf kommende Produktneuheiten zu geben. Die Veranstaltung fand allerdings mit Fokus auf den chinesischen Markt statt, dementsprechend gibt es damit verbunden keine konkreten Informationen hinsichtlich einer Markteinführung der vorgestellten Produkte in Europa. Man darf allerdings davon ausgehen, dass zumindest ein Teil der Neuerungen – insbesondere natürlich die Produkte mit HomeKit-Support – über kurz oder lang auch hierzulande aufschlagen wird.

Zu den von Aqara neu vorgestellten Produkten mit Unterstützung für Apple Home gehört allem voran der erste LED-Leuchtstreifen des Anbieters. Der Aqara LED Strip T1 wird den Smart-Lighting-Bereich des Anbieters erweitern und sowohl RGB-Farben als auch Weißlicht mit unterschiedliche Farbtemperaturen darstellen.

Aqara Doorbell G4

Sehr interessant klingt auch die von Aqara angekündigte Video Doorbell G4, die dem Hersteller zufolge über eine lokale Funktion zur Gesichtserkennung sowie lokalen Bildspeicher verfügt und darüber hinaus auch HomeKit Secure Video unterstützt.

Unter der Bezeichnung Smart Door V100 arbeitet Aqara zudem an einem Türschloss mit HomeKit-Unterstützung, das das Entsperren der Tür auch mittels Gesichtserkennung ermöglichen soll. Hier scheint eine Bereitstellung in Europa aufgrund der unterschiedlichen Türsysteme allerdings zunächst einmal eher unwahrscheinlich.

Aqara Fp2

Ebenfalls mit dem Hinweis auf eine HomeKit-Anbindung hat Aqara zudem einen den Anwesenheitssensor FP2 angekündigt, der nicht nur unterschiedliche Personen erkennen soll, sondern zudem über einen integrierten Umgebungslichtsensor verfügt.

Aqara Hub M3

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung hat Aqara dann auch nochmal bestätigt, dass zeitnah mit den ersten Matter-Updates für Aqara-Geräte zu rechnen ist. Zudem ist ein neuer M3-Hub in Arbeit und es stehen die ersten Sensoren (Tür/Fenster und Bewegung) mit Thread und darauf basierend auch Matter-Unterstützung in der Warteschlange.

Offizielles Bildmaterial zu den Neuerungen liegt uns bislang leider nicht vor, hier könnt ihr lediglich einen Blick in das unten eingebundene Video eines chinesischen Smarthome-Blogs werfen, aus dem auch unsere Screenshots stammen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Dez 2022 um 11:29 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven