ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
400€ Preisnachlass

Apples „Pro Apps Bundle“ für Bildungskunden erreicht Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
78 Kommentare 78

Das vor einer Woche in den USA eingeführte „Pro Apps Bundle for Education“ steht als Pro Apps Bundle für Bildung nun auch im Deutschen Apple Online Store zum Paketpreis von 230 Euro bereit.

Pro Apps Bundle

Apple gibt das Software-Paket für Bildungskunden, das unter anderem Final Cut Pro X, Logic Pro X, Motion 5 und MainStage 3 miteinander kombiniert, zum Sonderpreis ab. Einzeln erworben, haben die inkludierten Programme einen Gesamtwert von mehr als 600 Dollar.

Der Erwerb des Software-Pakets läuft jedoch nicht direkt über den Mac App Store. Nach dem Kauf erhalten Kunden entsprechende Download-Codes für Apples digitalen Software-Shop per E-Mail. Die folgenden Programme sind im Paket enthalten:

Final Cut Pro

Final Cut Pro wurde von Grund auf erneuert und kombiniert revolutionäre Videobearbeitung mit leistungsstarker Medienorganisation und beeindruckender Leistung, damit Sie Ihre Videos im Handumdrehen erstellen können.

Laden im App Store
Final Cut Pro
Final Cut Pro
Entwickler: Apple
Preis: 329,99 €
Laden

Logic Pro X

Logic Pro X ist die fortschrittlichste Logic-Version aller Zeiten. Ausgefeilte Werkzeuge für professionelles Songwriting sowie das Bearbeiten und Mischen von Musik sind in eine moderne Oberfläche integriert, damit aus Ideen schnellstmöglich kreative Ergebnisse entstehen und leistungsstarke Funktionen genau dann bereitstehen, wenn sie benötigt werden.

Laden im App Store
Logic Pro X
Logic Pro X
Entwickler: Apple
Preis: 229,99 €
Laden

Compressor

Compressor ist perfekt in Final Cut Pro integriert und bietet Leistung und Flexibilität bei der Konvertierung von Videos. Mit der intuitiv verständlichen Oberfläche können Sie Ausgabeeinstellungen anpassen, Bilder verbessern und Ihren Film für den Verkauf im iTunes Store verpacken. Sie können auch ganz einfach das Codieren über mehrere Mac-Computer verteilen, um noch schneller konvertieren zu können.

Laden im App Store
Compressor
Compressor
Entwickler: Apple
Preis: 54,99 €
Laden

Motion

Das leistungsstarke Motion wurde speziell für Videocutter entwickelt und hilft bei der Anpassung von Titeln, Übergängen und Effekten in Final Cut Pro. Und beim Erstellen eindrucksvoller 2D- oder 3D-Animationen sind bereits bei der Arbeit an einem Projekt Echtzeit-Ergebnisse verfügbar.

Laden im App Store
Motion
Motion
Entwickler: Apple
Preis: 54,99 €
Laden

Main Stage 3

Mit MainStage 3 erobert Ihr Mac die Bühne mit einer Vollbildoberfläche, die gezielt für Live-Performances optimiert wurde, sowie mit flexiblen Hardwaresteuerungen und einer riesigen Sammlung von Plug-Ins und Sounds, die vollständig mit Logic Pro X kompatibel sind.

Laden im App Store
MainStage 3
MainStage 3
Entwickler: Apple
Preis: 32,99 €
Laden

Freitag, 10. Feb 2017, 7:58 Uhr — Nicolas
78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer ist denn für den Einkauf berechtig? Studium an einer deutschen Hochschule?

  • Guter Preis, bin am überlegen ob ich nicht bald zuschlagen soll.

  • Und wenn man Final Cut und Motion erst vor paar Tagen gekauft hat, gibt es da eine Möglichkeit da was zu machen.?

  • Gilt das jetzt für immer oder nur für einen bestimmten Zeitraum?

  • Schade, dass es das nicht schon vor Jahren gab‘.

  • Habe gerade im Apple-Chat nach den Voraussetzungen für den Kauf gefragt.

    Das ist die Antwort:
    „Sie benötigen nur einen gültigen Studentenausweis.“

  • Ich bin gerade im Bestellprozess. Dort wird an keiner Stelle abgefragt, ob ich auch wirklich Student bin.

    Könnte für 230,- € zuschlagen, obwohl ich nicht studiere….

    • Am Ende des Bestellprozesses muss man ein Häkchen bei den AGB setzen. Dort steht im Kleingedruckten, dass man hiermit bestätigt für den Kauf berechtigt zu sein. D.h. zum Zeitpunkt der Bestellung an einer deutschen Universität immatrikuliert ist.

  • Ist es möglich mit iTunes Guthaben Karten zu zahlen? Dann kommt man nochmal billiger weg :D

  • Richtig, ich habe es bestellt obwohl ich kein Student bin. Wird an keiner Stelle nachgefragt.

  • Antwort vom Apfel Support: „Sie müssten nach erfolgter Bestellung und innerhalb von 48 Std. den gültigen Nachweis an folgende Email Adresse senden: [email protected]

  • Genau deswegen wird bei mir der Versand vorbereitet

  • Die Frage ist, ob dass je irgendwann von irgend jemanden überprüft wird – aber eigentlich ist ein Kauf ohne entsprechende Berechtigung nicht viel mehr wert als eine Raubkopie!

    Viele Grüße
    Mike

  • Das Edu-Programm von Apple ist ein Glücksspiel für Nicht-Studierende und Nicht-Lehrkräfte. Nicht auf jede Bestellung folgt eine Überprüfung. Ich als Dozent freue mich auf jeden Fall riesig über den Deal – toller Preis! Gekauft!

  • Heist das jetzt um auf Nummer sicher zu gehen, muss das ein Student kaufen, falls man einen Nachweis abgeben muss.
    Meine Frage ist jetzt sind die Gutscheincodes übertragbar? Oder sind diese an die bestellte AppleID gebunden?

  • Ich bin Student, aber brauche eigentlich nur Final Cut Pro. Ist es möglich, die anderen Codes zu verkaufen?

  • Gibt es eine Beschränkung des Einsatzes?
    D.h. darf man die SW auch kommerziell nutzen?
    Darf man sie auch noch nutzen wenn man die EDU Bedingungen noch MEHR erfüllt? Etc.
    Danke und Gruß

  • Ich habe gerade mit Apple telefoniert. Hatte direkt jemanden aus der Software Abteilung der Pro Produkte an der Strippe.
    Eine kommerzielle Nutzung ist NICHT erlaubt.
    Echt schwach von Apple!!

  • Meine Nichte studiert aktuell noch, kann ich das über Sie kaufen, aber ich über meine Apple-Id einlösen? Sicher ist das doch dann ihren Account gebunden? Bekommt man dann einen Code um das im eigenen MacAppStore einzulösen, oder wie läuft das genau ab?

  • Dann ist das leider komplett sinnfrei…
    Danke für das Feedback!

    • Das ist nicht sinnfrei, weil es eben für Bildungskunden gedacht ist! Wer damit Geld verdient, kann sich die Software auch zum Normalpreis kaufen. Und nochmals: Ob Du die Software kommerziell nutzt, kann niemand überprüfen!

      • Dann frage ich mich warum Dozenten und Lehrer berechtigt sind die Software günstiger zu bekommen, denn schließlich verdienen sie damit ja auch Geld ?

      • Weil ein Student das Programm klassischerweise mithilfe eines Dozenten/Lehrers erlernt.

  • Status: Versand wird vorbereitet …

  • Bei mir steht sogar:
    Status: Bestellung versandt

    Angekommen ist aber leider noch nichts…
    Nach meiner Immatrikulationsbescheinigung wurde ich bisher auch noch nicht gefragt. Hat schon irgendwer seine Nachweise verschickt?

  • Bei mir steht auch versendet. Angekommen ist aber auch noch nichts.

  • Da wird auch keiner nachfragen. Meine 3 MacBooks habe ich die letzten Jahre auch über den Bildungsstore gekauft, ohne Nachweise…

    • JBR, so ist es. Das wird nur sporadisch überprüft.

    • Man kommt doch ohne eine Studiemail-adresse garnicht erst in das Bildungssystem von Apple rein, oder? Meint ihr wirklich, dass es nicht überprüft wird? Ich bin doch immer so ein Schisser. Würde schon gerne diese Programme haben…

      • Gökhan, es gibt einen Unterschied zwischen Apple Education und Apple on Campus. ;)

      • Ich habe die Programme gestern gekauft und musste nirgends ne Studienmail oder ne Matrikelnummer oder so angeben!

        Also kannst denk ich problemlos kaufen!

        Und abgesehen davon, dass ich noch keine Mail mit den Codes bekommen hab, obwohl der Status schon auf „versandt“ ist, ist auch alles gut gegangen!

      • ROP – Dann bitte ich mal um Aufklärung… dank dir

      • Gökhan, naja – bei Apple on Campus muss man an einer der Partner-Unis sein, um die Produkte entsprechend beziehen zu können. Das läuft dann über das Intranet der jeweiligen Bildungseinrichtung. — Der Apple Education Store ist für alle Studenten und Lehrkräfte, die nicht zu Apple on Campus gehören. Hier kann „jeder“ einkaufen. ;)

  • Ich hab mal eine Frage, hoffe das weiß jemand:
    Ich selbst bin kein Student aber ein Kumpel von mir. Kann ich mich im Education-Store beim Kauf trotzdem mit meiner Apple-ID (die auf meinen Namen gespeichert ist) einloggen und den Namen meines Kumpels nicht einfach als Lieferadresse nehmen? Müsste doch eigentlich gehen, denn falls Apple eine Bestätigung durch einen Studentenausweis will, schickt mein Kumpel den einfach… Meint ihr das geht? Und die Codes werden ja sowieso per E-Mail geschickt, ist das die E-Mailadresse meiner Apple-ID?

  • Hat schon jemand ne Email mit Codes bekommen ?? Seit Samstag „VERSANDT“ :-/

    • Bei mir ist auch noch nichts angekommen…

      • Ist bei mir genauso, habe am Donnerstag um 23:59 bestellt. Habe deshalb eben bei der Hotline angerufen, die meinten die kommen üblicherweise innerhalb von 3 Werktagen. Sollte man bis Mittwoch keine Email bekommen haben, soll man nochmal anrufen :)

      • so eben Rechnung bekommen :-) warte nun auf die codes

      • Ich habe am Freitag bestellt und bei mir das gleiche. Ich habe auch dort angerufen, aber offenbar hat die gute Dame meine Frage nicht verstanden. Sie meinte, bis Mittwoch wäre die normale Lieferzeit und alles sei in Ordnung. Auf meine Frage hin, warum dort „Versandt“ als Bestellstatus angegeben wird, konnte sie mir keine Antwort geben. …offenbar dauert eine email im Apple-Universum fünf Tage (Freitag bis Mittwoch).

      • Ich sag Keinen Namen

        Wann ist es dann angekommen? ich warte jetzt auch schon seit ner Woche…

  • Macht euch doch nicht verrückt, wenn Apple schreibt bis 3 Tage dann werden die Codes schon noch kommen. Ich habe meine auch noch nicht. Immer dieses Angerufe bei den Hotlines wegen nichts und wieder nichts….

    • Hey, ich bin da normalerweise ganz entspannt. Aber hier geht es um eine einfache email, die Apple versenden soll. Meine Kreditkarte wurde auch bereits am Freitag belastet und mir eine Rechnung per Mail zugestellt. Und warum ich dort angerufen habe, ist ganz einfach: beim Bestellstatus steht „versandt“ und ich habe noch keine Mail mit Codes erhalten. Da darf man doch wohl mal nachfragen, ob das denn alles richtig läuft.
      Gruß Chris

      • Sehe ich genauso, Geld ist schon abgebucht, Rechnung ist da und im Bestellstatus steht versandt, Codes habe ich aber noch keine bekommen. Da darf man mal nachfragen. Hoffe die kommen langsam echt mal.

      • @ Chris @ Simon:

        Dort stand ja 1-3 Tage.
        Heute sollen diese per eMail kommen. Falls nichts kommt, morgen anrufen.

  • 15:45Uhr kess bekommen, ohne Überprüfung.

  • Die Codes sind gerade per e-Mail bei mir eingetroffen.

  • Ich habe gerade bei Apple angerufen. Es gebe „technische Probleme bei Apple“ und die Zustellung der Mails wurde mir in 24 bis 48 Stunden avisiert. Toll.

  • Codes sind da. am 11.2. bestellt. Astrein

  • Meine Codes sind auch da, ganz ohne anrufen…. Apple hat noch keinen vergessen.

  • Hi, habt ihr da einfach Redeem Keys für den MAC AppStore erhalten, und könnt die Apps nun im Store laden?

    Danke

  • Genau.

    Wurde bei jemanden die Codes geschickt aber das Pay Pal Konto nicht belastet?

  • Ich bin Lehrerin an einer Sportschule, will das Programm aber privat nutzen.
    Bin ich berechtigt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven