ifun.de — Apple News seit 2001. 33 714 Artikel

Kritik von Finanzexperten

Apple-Werbung: Neues Video mit Mats Hummels – Finanzaufwand künftig geheim

16 Kommentare 16

Apple will die Kosten für Werbung künftig nicht mehr separat ausweisen, wie dies in der Vergangenheit geschehen ist. Eine Entscheidung, die natürlich sofort auch Spekulationen mit sich bringt.

Das Thema kommt im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des von der US-Kontrollbehörde für den Wertpapierhandel vorgegebenen Jahresberichts „10-K“ auf. Einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Business Insider zufolge kritisieren Analysten die Tatsache, dass Apple in diesem Jahr erstmals auf die Veröffentlichung detaillierter Zahlen verzichtet, sondern die Kosten in allgemeinen Posten unterbringt.

Die Marktforscher hätten weiterhin gerne exakte Zahlen zu den Werbeausgaben. Von besonderem Interesse wäre es für diese, die Ausgaben in Relation zu den zuletzt rückläufigen Wirtschaftszahlen Apples zu stellen. Das Vorgehen Apples ist andererseits nicht ungewöhnlich, derartige Verschleierungstechniken werden oft schlicht und einfach nur genutzt, um der Konkurrenz weniger Einblick in die laufenden Geschäfte zu geben.

Sei’s drum, wo das Werbegeld von Apple hin fließt, sehen wir tagtäglich auf Plakatwänden und in TV-Spots. Aktuelles Beispiel sind nach diversen Auftritten von internationalen Stars wie Taylor Swift und Drake das Weihnachtsvideo Frankie’s Holiday oder auch die neue Video-Reklame für Apple Musik. Für die Hauptrolle haben Apple und die Telekom gemeinsam den Fußballer Mats Hummels engagiert.

Um weitere Kunden für Apple Music und das exklusive Angebot einer 6-monatigen kostenlosen Testphase der Deutschen Telekom zu begeistern haben die Deutsche Telekom und Apple Music eine Kampagne ins Leben gerufen. Im Zentrum steht hierbei ein TV-Spot mit dem Protagonisten Mats Hummels als Protagonisten und Musik von den Beginnern (Regisseur: Simon Verhoeven). Im Werbespot bringt es Mats folgendermaßen auf den Punkt: "Egal wo, egal wann: Mit Apple Music habe ich meine Lieblingsmusik immer dabei"

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Nov 2016 um 17:05 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33714 Artikel in den vergangenen 7511 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven