ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

Auf Desktop und Mobilgeräten

Apple-Webseite neu: Schnellere Navigation und ohne Icons

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Apple hat dafür gesorgt, dass Besucher auf seiner Internetseite schneller zum Ziel kommen. Der Hersteller hat die Navigation sowohl beim Besuch mit einem Desktop-Browser als auch auf Mobilgeräten vollständig überarbeitet.

Apple Webseite Neue Navigation

Die Neuerung fällt beim Aufruf der Apple-Startseite zunächst gar nicht auf. Bewegt man allerdings die Maus in den Menübereich beziehungsweise tippt man das „Hamburger-Menü“ auf der mobilen Apple-Webseite an, werden jetzt flüssig und vor allem übersichtlich die einzelnen Unterrubriken angezeigt.

Apple Webseite Iphone

Unterm Strich gelangt man als Besucher der Apple-Webseite auf diese Weise deutlich schneller und einfacher zum Ziel, als über die vorige kompaktere Menüleiste. Allerdings erntet die Umstellung bei einem Teil der Nutzer auch Kritik, hätten doch die zuvor angezeigten Symbole insbesondere weniger mit Apple befasste Nutzer zwar gemächlicher, aber intuitiver zum Ziel geleitet.

Bislang hatte Apple zwar ebenfalls auf eine textbasierte Menüleiste gesetzt, die jeweiligen Unterkategorien dann jedoch wie unten abgebildet mithilfe von Symbolen der einzelnen Geräte beziehungsweise Modellvarianten angezeigt. Entscheidet selbst, was euch besser gefällt.

Apple Webseite Alte Navigation

07. Feb 2023 um 19:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr unübersichtlich auf dem Smartphone, nur Text, verschlimmbessert!

  • Schade. Symbole können leichter erfasst werden. Von den Nutzern waren sie ja schon „gelernt“. Textlastige Menüs sind für mich persönlich keine Präferenz.

  • Saubere und klare Linie, auch auf dem iPhone bestens zu Händeln.
    Begrüße das sehr

  • Für Menschen die sich nicht dauernd damit befassen und den Unterschied zwischen Mac Pro, Mac Mini und Studio ist, finde ich es wesentlich schlechter vorher konnte man mit den Symbolen ohne lesen optisch schnell hin navigieren und die Unterscheidungsmerkmale waren klarer.
    Fand das alte besser, auch wenn ich die Systeme kenne

  • Ich hatte garnicht das Gefühl das hier eine Überarbeitung notwendig ist. Zumal die Symmetrie auf Mobilgeräten leidet.

  • Ich vermisse schon lange unter „Support“ den Bereich „Fotos“. In meinem Fall betrifft es das Problem das mir auf keinem Gerät der Ordner „Duplikate“ angezeigt wird. Anders gesagt, manchmal betrifft das Problem eine Apple eigene App, welche keinem Gerät direkt zugeordnet werden kann.

  • Meinen Geschmack triffts nicht. Fand das andere tatsächlich schöner.
    Denke da hätte man durchaus noch Optimierungsspiel nach oben gehabt.

    Jetzt wirkt das schon fast etwas wie das Interface vom alten Zune Player.

  • Das Topmenü (obere Navigationsleiste) skaliert nicht mit der Vergrößerung mit…. Die Webseite kann man vergrößern wie man will die die Schrift beleibt micky maus klein…Auf meine 5k monitor und Brille mit 8 Dioptrien, nur lesbar wenn ich mit der Stirn am Monitor klebe…

  • Ist viel schlechter geworden. Total unübersichtlich. Jony Ive fehlt apple

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven