ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
   

Apple veröffentlicht FaceTime-App für den Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
81 Kommentare 81

Nach Abschluss der Betaphase bietet Apple FaceTime für den Mac nun offiziell zum Preis von 0,79 Euro über den Mac App Store an.

Die Mac-Anwendung unterstützt Videotelefonate mit bis zu 720p Auflösung zwischen Macs, ebenso können Videochats mit einem kompatiblen iPod touch oder iPhone geführt werden.
(Danke Mika)

Donnerstag, 24. Feb 2011, 14:01 Uhr — Chris
81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für Geld? Das ist aber schade… Selbst Skype ist kostenlos…

    •  schlecht apple
      Bitte kostenlos
      Deweil nehm ich skype

      • Ey wegen 80Ct macht ihr euch hier ins Hemd… Klar, die beta war umsonst und wenn es keine Unterschiede zwischen beta und der jetzigen App. Gibt werd ich auch die beta behalten. Aber wer hier wegen 80Ct (jedes Eis am stiel ist teurer) aufregt der braucht sich auch keinen Mac kaufen, der ist auch überteuert…

      • Natürlich, wegen 79 cent für einen Entwickler reg ich mich kein bisschen auf, aber 79 cent für etwas nachzuverrechnen, das auf der Hardware und Software des Herstellers läuft… Naja das ist schon recht kleinlich und wird zur Verbreitung á la „Hey, haben zwar nur 2 Leute aus deinem Freundeskreis, aber probiers doch mal!“ nicht beitragen…

      • Ach kommt. 80ct, da ist ne Pommes teurer!

        Es wird 720p zwischen Macs unterstützt. Wenn das nicht geil (bzw. den einmaligen Centbetrag wert) ist, weiß ich auch nicht.

      • Auf einem iPhone muss man es auch via SMS aktivieren auf dem Mac muss man es kaufen nur auf dem iPod ist es kostenlos einrichtbar.

        Aber dafür noch Geld zu verlangen obwohl es von Apple so angepriesen wird sehe ich nicht ein. Es gibt andere Software welche Kostenlos ist und mehr Funktionen bietet. Nur weil es von Apple kommt heust es nicht gleich man muss dafür bezahlen.

  • kann ich nicht auch einfach meine beta-version behalten?
    gibt es da unterschiede?

  • Wie frech… Ganz ehrlich… Das hätte ruhig mal kostenlos sein können, vor allem zwischen Macs lohnt es gar nicht es gibt doch iChat?!

  • Kostenpflichtig???? Ob die damit Skype die user wegschnappen können….

  • WAAASSS?
    find ich jetzt aber extrem schade das sie dafür Geld wollen!!!
    wenns dann schon Geld kostet dann sollten wenigtens ALLE cams unterstützt werden!!!

  • Ist sie identisch mit der aus der Betaphase oder gibts Unterschiede?

  • Und mit Skype kann man jetzt auch videotelefoniebeim
    iPod machen

  • cool,

    facetime kamera ist umsonst dabei und die app dazu kostet, damit man sie nutzen kann.

  • Stimmt, 79ct kann ich mir wirklich nicht leisten!

  • Sry für offtopic, aber nur zur Info:
    Über 30 gameloft Spiele für iPad und iPhone sind auf 79 Cent reduziert worden ;D

  • Und wann endlich für Winows ? :/

  • Wieso zu Teufel wollen die jetzt Geld dafür ?
    Da bleib ich lieber bei Skype das ich auch über 3G nutzen kann.

  • LOL!

    Apple… Ich komm bald aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Sorry, but… FAIL?!

  • ich finde es ehrlich gesagt schon übel. Aber leider Gottes weis ich und viele andere, welche sich darüber aufregen, dass ich es trotzdem wohl kaufen werde. Apple weiss dies auch, sonst würden sie es wohl kaum machen!

  • So jetzt bin ich um satte 0,79 Cent ärmer *lol* Ich teste dann mal ausgiebig Skype und FaceTime :)

  • Oh ok wir nehmen etwas das es von Skype schon kostenlos gibt und verlangen Geld dafür. Oh genial aber warte wir müssen uns irgendwie von der Konkurrenz abheben… Hmmm lass uns einfach weniger Features anbieten. GENIAL

  • Leider ist Apple immer mehr hinter unserem wenigen Geld her… Ich werde auch bei der kostenlosen Skype Version bleiben und 3G geht dort auch und ich bin nicht an Apple Geräte gebunden. So kann ich auch mit meinen Windows und Andriod Freunden Bildtelefonie betreiben.

    SCHADE APPLE !!!!!

  • Leute, 79 Cent!!! Lasst mal die Kirche im Dorf. iLife und iWork ist auch kostenpflichtige Software.

  • Grundsätzlich kein Problem, dafür zu bezahlen, aber damit wird sich die Nutzerzahlen in Grenzen halten. Somit wird das ein Ladenhüter.

  • Apple soll mal sehen das es so ein tool auch bald für Windows PC´s gibt! Dann würde ich Skype die Kante geben!

  • sauerei
    schnell mal noch die Beta ziehen und mal schauen wi elang man die noch nutzen kann!!!

  • Ich kann‘ s nicht fassen, wie viele sich darüber ereifern, dass Apple für FaceTime ganze 0,79 € verlangt.
    Oder habe ich die Ironie in den Kommentaren überlesen…?
    Ansonsten: Ziemlich krank….

  • Regt euch doch nicht alle so über 79ct aif!!! 0,o

    Ich habe für die Software bisher keinen verwendungszweck und daher wird vorerst mal bei der beta geblieben. ;)

  • ich finds übrigens auch ne frechheit, dass man bei einem Computer, der so schon im Schnitt ca. 1600Euro kostet, für sowas, was alle anderen kostenlos anbieten, noch 79cent will. da gehts echt einfach nur ums prinzip. ist nicht ok. apple könnte ruhig mal da etwas großzügiger sein, würde wohl keinen finanziellen schaden bei apple auslösen.

  • Genau, es geht ums Prinzip. Ein Rechner der 1600 Euro kostet und FaceTime, was absolut nichts miteinander zu tun hat, nur daß es auf den o.g. Rechnern läuft, darf nichts kosten? Wenn Du es nicht kaufen willst, ist das okay, aber nur weil Du nen Rechner gekauft hast, heißt das nicht, daß Du jetzt jahrelang jegliche Software hinterhergeschmissen bekommst. Für einen normalen PC mit Windows, der auch sein Geld kostet, musst Du auch extra nochmal Office kaufen und bezahlen, auch wenns sowohl von der gleichen Firma wie Windows ist und es durchaus auch kostenlose Alternativen gibt.

    Und das Allerpeinlichste: es wird wegen ca. 80Cent gejammert. #fail

    • office und facetime sind zwei paar schuhe?! kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen.
      aber nach deiner theorie können wir demnächst dann auch für itunes, mail, calender, safari und co. bezahlen? <- Fail ;)

      • Locker durch die Hose atmen.
        Facetime ist bei neuen Macs anscheinend integriert, genau wie iLife.

        Wenn man ein Update haben will, muss man für facetime und für iLife zahlen.

        Das ist nicht neu, das ist in Ordnung.

  • Für alles wird Geld ausgegeben und dann wenn es mal was kostet meckert jeder. Wir leben hier nicht in einer Gratiswelt. Wer nix bezahlen will, muss es ja nicht kaufen. Alle kaufen Applegeräte und sind dann nur am motzen. Dann holt Euch doch was anderes oder seit einfach mal zufrieden dass überhaupt was gemacht wird. Schade, sehr schade. Geiz ist Geil

  • Sascha Migliorin

    Wenn das telefonieren Geld kosten würde, könnte ich eure Aufregung noch verstehen.
    Aber einmalig 79 Cent ?!

  • Der scheiss funktioniert nicht richtig. :( schade :/

  • … und noch mehr Infos zu neuen Features von Lion … AirDrop ist ja ganz nett :-)

  • Wenn ich Facetime Pro machen würde, und dies für 2€, kauft dann ea dann bitte.
    Ah, die App könnte einfach nur zwischen Mac chatten.

  • Naja, seit dem Update auf 1.0 geht FaceTime nicht mehr :-( Hatte es erst noch mal mit der Beta versucht, da klappte es in beide Richtungen ohne Probs (iPhone4-iMac/iMac-iPhone4).
    Das ist ja toll … die 0,79 ct waren ja nicht so wild, aber wenns nun nicht mehr geht … Toll !

  • aber es währ ja nicht apple, wenn es nicht irgendwas gäbe (qualität, bedienung) weshalb man es doch kaufen wird.

  • Ist jawohl ein Witz. Das 13er hat immer noch NUR 1280 x 800 Auflösung. Da bleibe ich bei meinem MB late ’08… ohman!!! :(

  • Für lau hätte ich das installiert und erst später bemerkt, ob ich das brauche. Für Geld (egal wieviel) überlegt man sich das. 0,79ct addieren sich schnell auf, wenn man alles kauft, weil es so billig ist!
    Bekannte werden auch so denken – was nutzt FaceTime also, wenn es kaum andere haben?!?

  • Fa. Apple schießt sich durch ihre Geldgeilheit immer heftiger ins abseits.
    das ist schon wirklich oberlächerlich.

  • Jetzt entspannt Euch mal, nachdem alle ganz neugierigen die 79 cent bezahlt haben wird es bestimmt bald Aktionstage geben an denen es kostenfrei angeboten wird. Solange halt warten….

    • Naja für ein Grinsen hats gereicht. ;)
      Man fragt sich aber schon, wozu die 0.79Cent nötig sind. Einfach nur ein bisschen Geld rausschlagen? Darauf hinweisen das man alte Geräte hat und immer mehr Sachen nicht kostenlos dazukommen? ;)
      *seufz* Würde so gerne mal wahre offizielle Statements zu solchen Entscheidungen haben. T_T

  • Was?? 79cent??
    Schade,ich habe gerade ein problem,dass ich keine mac appstore und itunes käufe mehr tätigen kann,apple arbeitet bereits an meinem problem haben sie mir per mail geschrieben,und jetzt das…
    ich habe mich so auf facetime auf dem mac gefreut,und jetzt kann ich es nicht kaufen weil itunes mein konto und meine ituneskarten nichtmehr akzeptiert…das finde ich wirklich schlecht von apple.
    Nicht wie ich es erwartet hätte…

  • Probleme über Probleme! 0,79€ aua. Ich bin froh die Leute mit denen ich telefoniere nicht sehen muß.

  • Alter Schwede, tut mir ein gefallen und kauft euch ein Windows Rechner damit ich diesen Mist nicht mehr lesen muss. 79 Cent echt arm.

    Dear Mr. Jobs
    Please raise the price of Apple Hardware by at least 200% im surre this will help get rid of the idiots who are to stiff to fork out 79 Cents for a good App.
    Thanks

  • Finde die Diskussion echt krank.
    Am iPhone denkt auch kaum wer über 79 Cent nach.
    Software bzw. Arbeit kostet, und der kleine Obulus stellt ja wohl sicher, dass auch weiter Software produziert wird.
    Ist Geiz wirklich geil, oder einfach nur krank?!?

  • Hat jemand noch die Beta auf der Festplatte? Die AppStore – Version funktioniert nicht und ich hab die Beta leider überschrieben…

  • Pinkelt euch echt nicht so an, das stinkt !

    Wer nen Ferrari fährt muss auch Super + Tanken…

  • wow für 79 Cent läuft die App. nicht mal, siehe Bewertungen im Store.
    PS: ich möcht auch gerne für Ping zahlen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven