ifun.de — Apple News seit 2001. 21 678 Artikel
   

Apple: Unterirdischer Store in Mailand und Apple Park im Zeitraffer

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Unter der Überschrift „Ein Platz voller Ideen“ kündigt Apple den Apple Store Piazza Liberty im Mailand an. Das voraussichtlich im Sommer eröffnende Ladengeschäft verspricht ein einzigartiges Besuchererlebnis. Die komplette Ladenfläche liegt unter einem öffentlichen Platz Herzen der Stadt und der Zugang erfolgt durch eine Wasserfontäne.

Apple Piazza Liberty Eingang

Das Konzept für den neuen Apple Store Mailand orientiert sich an der neuen Strategie von Apples Retail-Managerin Angela Ahrendts. Deren Worten zufolge sieht das Unternehmen die Apple Stores nicht als klassische Ladengeschäfte, sondern auch als kulturellen Treffpunkt:

Wir betrachten unsere Stores als modernen Marktplatz, wo die Besucher zum Einkaufen hinkommen, inspiriert werden, lernen oder sich mit anderen aus ihrem Umfeld austauschen.

Apple Piazza Liberty Mailand

Apple Piazza Liberty wird der 17. Apple Store in Italien und zugleich Apples erstes Ladengeschäft in Mailand. Zweifelsohne ein interessantes Konzept und wer weiß, vielleicht verhandelt Apple ja doch noch mit den Eigentümern des Stuttgarter Bunker-Hotels

Apple Park: Video-Rückblick auf die letzten 12 Monate

Neue Eindrücke gibt es auch aus Cupertino. Matthew Roberts hat seine Drohnenvideos der letzten zwölf Monate noch einmal herausgekramt, um die rasante Entwicklung auf der Baustelle für das neue Apple-Hauptquartier in Cupertino im Verlauf des letzten Jahres zu demonstrieren. Zwölf Monate in sechs Minuten:

Montag, 15. Mai 2017, 17:05 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Und was dann? Es ist ätzend dass hier als erstes immer diese Oberlehrerkommentare kommen.

      • Ätzend ist, dass hier ein Wort benutzt wird, welches eine andere Bedeutung hat als der Autor es meint.

        Zeitraffer ist eine gewisse Art und Weise etwas zu filmen, was Wili schön erklärt:

        Der Zeitraffer ist eine filmische Methode zur Beschleunigung der Langzeitaufzeichnung von Bewegungsabläufen, bei der die Bildfrequenz (Bildrate) der Aufnahmekamera im Verhältnis zur Abspielfrequenz herabgesetzt wird. Werden die Aufnahmen dann mit normaler Geschwindigkeit abgespielt, scheint der aufgenommene Vorgang schneller abzulaufen. Dadurch werden auch Änderungen sichtbar, die in Echtzeit aufgrund ihrer langsamen Natur vom Menschen nicht oder nur schwer wahrnehmbar sind.

    • Ne Zeitraffer nicht, da hast Du recht. Zeitraffer wäre aus fester Perspektive immer das selbe Objekt über einen längeren Zeitraum.

      Ich würde es als komprimierte Fortschrittsdocu bezeichnen. Hat jemand noch ein besseres Wort ?

      • Ja, das Wort „ZeitRaffer“ hat in mir Erwartungen ausgelöst, die nicht erfüllt wurden.
        So ist es eine Aneinanderreihung von Hobbyflügen mit ’ner Drohne. Das kann heutzutage fast jeder hinbekommen. Nettes „Urlaubsvideo vom Besuch der neuen Apple Zentrale“…
        Ich oder auch andere sind einfach zu verwöhnt, ich habe schon aufregendere Videos gesehen. 360-Timelapse mit Morphing-Effekten und HDR. ;)

  • Wäre es nicht sinnvoll wenn Apple soetwas wie ein Café in die stores installieren würde? Würde doch gut zu dem Thema Kultureller Austausch passen.

  • Da seht ihr mal wo euer geld hin geht :-)

  • Sowas würde sich in Nürnberg auch gut machen :-)

  • Bin ich froh, dass das nicht nach Stuttgart kommt

  • Wozu sind eigentlich die Tunnel?
    Sind das auch noch mal Garagen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21678 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven