ifun.de — Apple News seit 2001. 31 418 Artikel

Apple-Music-Integration und separate App angekündigt

Apple übernimmt Klassik-Musikdienst Primephonic

29 Kommentare 29

Apple hat den vor drei Jahren gegründeten, auf klassische Musik spezialisierten Streamingdienst Primephonic übernommen. Das zuvor separat zum Monatspreis von 9,99 Euro erhältliche Angebot wird in Apple Music integriert.

Primephonic App Und Desktop

Primephonic auf Mobilgeräten und Desktop

Auf der Basis von Primephonic will Apple Abonnenten von Apple Music mit einem Faible für klassische Musik ein deutlich verbessertes Nutzererlebnis bieten. Den Start machen Primephonic-Playlists und exklusive Audioinhalte, in den kommenden Monaten sollen Fans von klassischer Musik dann von der Integration besonderer Primephonic-Funktionen profitieren, dazu zählen laut Apple unter anderem bessere Suchfunktionen nach Komponisten und Repertoire, detaillierte Anzeigen von Metadaten klassischer Musik und mehr.

Wir lieben klassische Musik und haben tiefen Respekt vor all ihren Formen und Primephonic hat sich zu einem Favoriten unter Klassik-Enthusiasten entwickelt. Gemeinsam bringen wir großartige neue Eigenschaften der klassischen Musik auf Apple Music und in naher Zukunft werden wir ein ganz besonderes Erlebnis für klassische Musik anbieten, das wirklich das beste der Welt sein wird.
-Oliver Schusser, Apple

Infolge der Übernahme durch Apple ist die Webseite von Primephonic nur noch eingeschränkt erreichbar und die Apps des Musikdienstes werden eingestellt. Vom 7. September an wird Primephonic in seiner bisherigen Form gar nicht mehr erreichbar sein, sondern sich mehr und mehr in Apple Music integriert finden. Abonnenten von Primephonic können Apple Music quasi als Entschädigung über sechs Monate hinweg kostenlos nutzen.

Apple bringt eigene App für klassische Musik

Apple will es nicht bei der Integration der Primephonic-Inhalte in Apple Music belassen, sondern hat für das kommende Jahr eine separate App für klassische Musik angekündigt. Die neue Anwendung soll dann die laut Apple „von den Fans geschätzte“ Benutzeroberfläche von Primephonic mit zusätzlichen Funktionen kombinieren. Weitere Details zu dem kommenden erweiterten Klassik-Angebot von Apple Music wird es vermutlich erst im kommenden Frühjahr geben.

30. Aug 2021 um 19:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31418 Artikel in den vergangenen 7301 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven